Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Mai 2007, 22:29

Ist das vom Preis her ok? (easy Gilder)

Hallo,

bin neu hier und habe direkt eine Frage:

Schau mir grade bei ebay nen Easy Glider komplett mit allem was man braucht an, der soll 189,50 kosten. das ist dabei:

Motor drin und angeschlossen
RC-Einbau erledigt
passendes Zubehör dabei

In der SpaceScooter RTF-Version sind folgende Komponenten
eingebaut bzw. enthalten:
• 3 Kanal-Sender HiTEC RANGER III FM
• Empfänger
• 2 Servos Nano-S
• Permax 400 mit Getriebe u. Klapp-Propeller
• Antriebsakku 7-Zellen NiCD
• Regler MULTIcont X-08
• Automatic-Ladegerät

Ist das so ok vom Preis?
Werde auch DU Teil des Weltgrößten Gruppenfotos:
Klickst du hier

Mein Verein:
Klickst du hier

Sirow

RCLine User

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Mai 2007, 07:53

Moin...

Also ich denke vom Preis her ist das vlt gerade noch ok.

ABER viel wichtiger ist, wo möchtest du hin?

Mit der Fernsteuerung kannst du später nix mehr anfangen. Die kannst dann nur für den EGE verwenden. Außerdem wirst du damit den EGE nur ohne Querruder fliegen können, weil du einen Kanal für den Motor brauchst und jweils einen für Höhe und Seite und schon sind die 3 Kanäle verbraucht.

Ich würde an deiner Stelle eher überlegen, ob du dir lieber nen EasyGlider Electric über ebay holst. Habe da eben einen für 69 Euro gesehen. Dann kaufst du dir vlt. ne gebrauchte Fernsteuerung von Graupner dazu. Ne MX-12 kannst du für den Anfang auf jeden Fall gut nehmen. Gibts bei eBay für ca. 100 Euro. Ein NiMh Akku (und nich wie in deiner Auktion ein NiCd Akku) kosteot mit 7-8 (ich würd 8 Zellen nehmen) auch nicht die Welt. Erstrecht nicht wenn du löten kannst. Somit wärst du ungefähr bei dem Preis den du genannt hast, aber hast wesentlich mehr Spielraum für später.

Einziges Manko wäre dass du dann noch kein Ladegerät hast. Aber für 60 - 80 Euro bekommst da auch noch eins und bist damit dann auch für Lipo-Akkus gerüstet.

Falls du jetzt schon weisst, dass du dabei bleiben willst, kauf dir anstelle der MX-12 lieber ne MX-16s.

Ich habe übrigens auch mit dem EasyGlider und der MX-12 angefangen und kam bestens zurecht. Nuzr hab ich alles gekauft als es grad "neu" war und um längen mehr ausgegeben.

So, ich hoffe ich konnte dir helfen.
Bei Fragen einfach weiter nach haken

Gruß
Sirow

3

Freitag, 25. Mai 2007, 09:56

nehm bloß nicht das set!!
so bitter das auch klingt, aber wenn du jetzt nicht in die richtigen bauteile investierst, kaufst du irgendwann doppelt! falls du irgendwann aufhören willst, bekommst du immernoch gute preise für die sachen bei der bucht!!

die komponenten deines rtf-sets sind einfach nix...
regler zu klein (nur 8a), funke zu klein (3 kanal sender ist definitiv zu wenig!! höhe, seite, quer, motor), akku is nix...


mx-12, mx-16 oder ähnliches
anständiges ladegerät (gleich lipofähig, wie zb. 5014 von multiplex, kostet 60 euro)


gute rtf-angebote gibts glaub ich bei modellbau-bichler.de
ich habe mein multiplex zeugs immer beim modellbauguru (ebay) geordert! war sehr zufrieden...

4

Freitag, 25. Mai 2007, 10:15

Vielen Dank schonmal für eure Tipps! :D Ich habe noch ne Jamara FB (x4+1) die war bei Reflext dabei und damit fliege ich meinen 47G ein Empfänger dafür hätte ich auch noch. Für mich stellt sich momentan die Frage: Easy Glider oder Easy Star.

Da ich den Empfänger und die FB schon habe wäre es toll ein Set zu finden wo alles andere nötige drin ist. Bzw. gute Komponenten zu finden, diese sollten aber nicht mehr als 200€ kosten (weil anfänger)

Eine Neue FB werde ich mir später zulegen.
Werde auch DU Teil des Weltgrößten Gruppenfotos:
Klickst du hier

Mein Verein:
Klickst du hier

5

Freitag, 25. Mai 2007, 14:08

Da würde sich der Arcus ARF anbieten. Nach Liste kostet der 199,- € mit Brushless Motor und Regler. Servos sind auch schon eingebaut. Empfänger hast Du ja, dann brauchst Du nur noch einen LiPo.

Meinen Arcus ARF habe ich für 169,- € im Angebot bekommen. Mit entsprechendem LiPo bist Du dann noch in Deinem Preisrahmen.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

6

Freitag, 25. Mai 2007, 14:33

ist der das?

http://www.hobbydirekt.de/Robbe/Neuheite…le&&language=de

hier steht so wahnsinnig viel info...
Werde auch DU Teil des Weltgrößten Gruppenfotos:
Klickst du hier

Mein Verein:
Klickst du hier

7

Freitag, 25. Mai 2007, 14:41

hehe, beide machen natürlich unheimlich spaß! ich fliege eigentlich immer zusammen mit meinem bruder. er hat den easyglider elektric, ich den easystar (querruder eingebaut, 480 motor, seitenruder vergrößert).

da du einige erfahrung mit dem modellflug hast (querrudererfahrung?), würde ich dir ehr den easy glider elektric empfehlen. der springt besser auf thermik an und man kann ihn auch mal heizen...
der easystar war für uns der einstieg in den modellflug... von 0 an. dafür isser perfekt!!

8

Freitag, 25. Mai 2007, 14:42

jo, der arcus soll ja mindestens genausogut wie der ege sein! :-)(-:

9

Freitag, 25. Mai 2007, 14:44

Ich hatte die Freedom vom Jamara, liegt hier auch immer noch als "Haufen" rum :-D Die war den belastungen nicht gewachsen. Mit dem Easy Glider kann ich mich auch am besten anfreunden...

Wie ists mit dem? http://www.vogel-modellsport.de/pd160620…?categoryId=105
Werde auch DU Teil des Weltgrößten Gruppenfotos:
Klickst du hier

Mein Verein:
Klickst du hier

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heckmic« (25. Mai 2007, 15:56)


Sirow

RCLine User

Wohnort: Minden

  • Nachricht senden

10

Freitag, 25. Mai 2007, 19:14

Ich würd an deiner Stelle einen von eBay nehmen.

1. billiger
2. kannst selber zusammenbauen und hast gleich "Ahnung" von deinem Modell, weisst also wo alles ist, wies zusammen ist, und wie man es evtl wieder auseinander bekommt.


Gruß
Sirow

11

Freitag, 25. Mai 2007, 21:03

bevor du beim ege zuschlägst, lese dir mal die beiden beiträge durch... vielleicht ist was für dich dabei!

guckstdu

guckstdunochmal

Pantau

RCLine User

Wohnort: Waiblingen, Baden Württemberg

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. Mai 2007, 06:43

RE: Ist das vom Preis her ok? (easy Gilder)

hallo,

den EGE RR bekommst du hier recht günstig. Easy Glider Electric RR

Schau dir mal den thread an... da habe ich nochwas zum EGE geschrieben.EGE RR


Gruß aus dem wilden Süden

Detlef
*** NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM ***

13

Samstag, 26. Mai 2007, 08:52

Danke!!! :D
Werde auch DU Teil des Weltgrößten Gruppenfotos:
Klickst du hier

Mein Verein:
Klickst du hier