Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. Mai 2007, 11:48

Frage zum Arcus ARF (inkl. Brushless-Antrieb)

Hi zusammen,

ich bin neu hier im Forum, habe bisher nur gelesen. Ich interessiere mich auch sehr für den MPX EGE oder den Robbe Arcus. Ich glaube, ich habe beinahe alle Google-Einträge dazu gelesen ;-) Flächenflug habe ich das letzte Mal aktiv vor über acht Jahren gemacht, daher möchte ich mich jetzt wieder langsam rantasten, bevor ich meinen 3,4m Arriba (übrigens auch von MPX, aber schon uralt) gleich beim ersten Flug versenke. ;)

Hoffe, ihr könnt mir mit meiner Frage weiterhelfen: Bei einem Online-Händler habe ich jetzt ein "Arcus ARF" gesehen, in dem auch ein Brushless-Direktantrieb verbaut ist. Leider ist weder dort noch auf der Robbe-Seite (link ) angegeben, ob es sich bei dem eingebauten Brushless-Antrieb um den gleichen Antrieb wie beim optional erhältlichen Arcus-Antriebsset, also dem Roxxi-Outrunner 2827-26 und dem zugehörigen Regler handelt. Weiß das jemand von euch? Und kann jemand von euch diese Motorisierung empfehlen?

Bin echt für jede Hilfe dankbar. Wenn ich dann demnächst mal meine "Schaumwaffel" fertig habe, würde ich mich gerne auch noch mal mit einem Testbericht melden.

Viele Grüße

Jo (aus Düsseldorf)

2

Samstag, 26. Mai 2007, 20:18

Ok, ich antworte mal selbst: Zu der Frage gabe es schon einen Thread, den ich vorher nicht gesehen habe. Sorry.

Link zum Thread

Jo

svxch

RCLine User

Wohnort: Raclette-Land

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Mai 2007, 00:56

Hi Jo

Ich habe ja in dem von Dir erwähnten Thread auch geschrieben.

Zuerst hatte ich ja nur den Kit Arcus, nachher wegen einer guten Gelegenheit noch einen ARF dazugekauft. Mit letzterem fliege ich immer noch.

Der ARF Arcus kann ich nach wie vor empfehlen. Bei mir funzt alles einwandfrei. Rest wirst Du in den beiden grossen Arcus Threads sicher nachlesen können.
Gruss Kusi

-----------------------------------------------------------

Luft: Cessna 400 Corvallis, Condor 2.5, PZ Extra 300, L-39, PZ T-28 Trojan
Erde: Team Magic E4JS

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Mai 2007, 07:34

Ich habe auch den ARF-Arcus, würde mir allerdings beim nächsten Mal eher den Bausatz holen, auch wenn die ARF-Version meinem notorischen Zeitmangel sehr entgegen kam. Mit dem ARF-Antrieb kann man zwar gut fliegen (siehe auch meine Messungen im großen Arcus-Thread), aber der Wunsch nach "etwas mehr" bleibt. Mit den sonstigen Komponenten im ARF-Set bin ich bisher zufrieden.

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

5

Sonntag, 27. Mai 2007, 10:08

Hi Kusi, hi Jan,

danke für eure Antworten. Ich bin wirklich einen großen Schritt weiter: Ich werde mir den Robbe Arcus und nicht den MPX Easy Glider holen. Außerdem nehme ich den "normalen" Bausatz und entscheide dann später, welchen BL-Direktantrieb in reinsetze :-) Also, vielen lieben Dank für die tollen Forenbeiträge, finde ich höchst informativ. In diesem Forum werde ich "bleiben". Sobald ich meine Arcus fertig habe, stelle ich Bilder und einen Bericht ein.

Viele Grüße

Jo

PS: Gibt es hier Wildflieger aus der Umgebung PLZ 40?