Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ShockyV2

RCLine User

  • »ShockyV2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juni 2007, 19:48

Suche Extrem Brushlessmotor für den Easyglider!

Hallo ich suche einen Brushlessmotor für meinen Freund er sollte am besten von www.unitedhobbies.com sein.
Also da mein Freund extrem kranke sachen macht und auch kein Anfänger Flieger ist hat er sich zum Spaß einen Easyglider gekauft um den hotlinerähnlich zu befeuern und sucht jetzt den passenden Motor für seinen Easyglider natürlich Brushless und mit 3s-4s, was gibt es da passendes was ist die Maximalgröße die reinpasst?
Würde mich auf antworten freuen
MFG Timo :w

Denis

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juni 2007, 09:57

RE: Suche Extrem Brushlessmotor für den Easyglider!

Solls en außen oder innenläufer sein ???? easyglider und hotliner hmm... . Also wenn der motor nich >unbedingt< von untited hobbies sein muss, wird ich den 320 von graupner nehmen der is relativ günstig und damit is der easyglider ziemlich gut versorgt.

Mfg Dennis :w
Auch wenn ein Zwerg hohe Schuhe trägt bleibt er immer noch ein Zwerg.

ShockyV2

RCLine User

  • »ShockyV2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juni 2007, 11:11

Also es sollte ein Außenläufer sein mein Freund fliegt schon mit nem compact 300 brauch aber noch mehr Leistung :D Was für einen Durchmesser hat er den vorne?
MFG Timo

Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juni 2007, 11:34

Dann kauf einen richtigen Flieger :w

Sorry aber wieso muss das Wabelding unbedingt übermotorisiert werden?

ShockyV2

RCLine User

  • »ShockyV2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juni 2007, 11:54

Weil es mein Freund so will :D

Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Juni 2007, 11:57

Und was will denn der Freund damit erreichen?

Wenn er einen schnellen Flieger will, wäre ein kleiner Hotliner wohl die bessere Wahl. Wer will schon ständig das Tiefenruder im Anschlag haben?

ShockyV2

RCLine User

  • »ShockyV2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Juni 2007, 12:12

Wie oben beschrieben es war eher ein Spontankauf er wollte mit wenig geld viel Fun er kann es ja wenigstens versuchen, hat aber keine Ahnung was er für einen Motor nehmen soll er möcht die Elektronik ja auch nicht nur im Easyglider fliegen!

MFG Timo
ich hätte an so was gedacht :https://www.unitedhobbies.com/UNITEDHOBB…?idProduct=4916

Denis

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Juni 2007, 12:41

Wie gesagt ich würd den 320 7,2 V mit 3lipos nehmen !!!! Viel power für wenig geld !!! Der Motor hat en durchmesser von knapp30mm und ist ca5cm lang.

Mfg dennis !!!!

PS: Ich find der 300 tuts eigentlich auch.^^
Auch wenn ein Zwerg hohe Schuhe trägt bleibt er immer noch ein Zwerg.

ShockyV2

RCLine User

  • »ShockyV2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: KFZ-Mechatroniker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Juni 2007, 12:54

Zitat


passt der rein?

Thomas_V

RCLine User

Wohnort: Buxtehude

Beruf: Spezialist Mobilfunk (T-Mobile)

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Juni 2007, 13:13

ich bezweifele das der hxt 35-36 da rein passt, ausserdem wiegt das teil 100gr...willst du dein akku auf das HR legen???
Ausserdem wird der EG mit seinem Profil und Flächenform sowieso nicht richtig schnell, für mich wäre das geldverschwendung.
F3K: Chilli von Stratair, Vortex 2.5 , YaSAL RDS
F3J: Art-Hobby HighAspekt

Mein Flugplatz

Denis

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Juni 2007, 13:14

Ja !!! Den Spannt muss man sich halt selber mache !!! Aber des dürft ja net so schwer sein !!! oder??? :w :w ;)
Auch wenn ein Zwerg hohe Schuhe trägt bleibt er immer noch ein Zwerg.

Denis

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Juni 2007, 13:16

Ich mein jetz den für den 320!!!!!! ........
Auch wenn ein Zwerg hohe Schuhe trägt bleibt er immer noch ein Zwerg.

13

Donnerstag, 7. Juni 2007, 15:24

Kauf dir doch den Raven 2...von dem habe ich nur gutes gehört und ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass der EGE mit hardcore BL soviel Spaß macht... :D :D

Jakob

Joseph87

RCLine User

Wohnort: Lage, OWL

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. Juni 2007, 16:37

Hi,

Müsstest auch beachten, das du ohne umbau keinen grösseren Akkus als die 3S 2500er Longgo in den Akkuschacht bekommst ( 45x95x18 ).
Ich hab bei mir nen Causemann Aussenläufer(weis net welcher) mit um die 100gr. Gewicht an einem 40A Jeti Advance drinnen. Das Teil geht damit endlos senkrecht aber eben nicht mit einer Hotliner steiggeschwindigkeit. Also müsst für echten spass nen grösserer Antrieb und vorallem Lipos rein die den Strom bei den grösse auch wegstecken.

Gruss,
Joseph

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joseph87« (7. Juni 2007, 16:37)


RISKLESS

RCLine User

Wohnort: D-77978 Schweighausen

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 7. Juni 2007, 17:03

Hallo Timo,
einem Vereinskollegen war der Standardantrieb zu schwach. Hab ihm empfohlen einen 80g Außenläufer rein zu machen. Er wollte aber nicht hören und hat sich für 5€ mehr nen 130g Motor geholt ==[] Er fliegt den Antreib an 3s 2200mAh Lipos, welche seeeeehr weit hinten im Rumpf Platz gefunden haben. Steigleistung ist ihm jetzt schon fast wieder zu viel :wall: Geht aber auch echt gut das Teil :ok:
Motor + Regler(40A) haben gerade mal 90€ gekostet (Global-RC
Gruß
Daniel

EF YAK 54 88"
MX22 inkl. Spektrum Modul

Denis

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Juni 2007, 18:00

Die fläche is viel zu dick um "echten spass" zu haben also is des mit mehr lippos und größerer Motor Schwachsinn!!!!!!!!!!!! En 320 geht super mit drei lippos!!!!!!!
Auch wenn ein Zwerg hohe Schuhe trägt bleibt er immer noch ein Zwerg.

17

Donnerstag, 7. Juni 2007, 19:05

Welchen 320er meinst Du??

Ich habe den Compact 300 derzeit in meinem Easy Glider verbaut und bin nicht wirklich zufrieden....

Was meinst Du zu diesem Motor?

http://cgi.ebay.de/400AL-Brushless-Motor…1QQcmdZViewItem

schalker

RCLine User

Wohnort: Hessen/MR

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. Juni 2007, 13:28

durch das profil geht er eh net schneller,also ist das nur geldausgeberei.......
und um auf höhe zu kommen reicht ein normaler brushless vollkommen aus,zb robbe roxy dat teil was man für ne arcus empfehlen tut ...........


  1. [/list=1]
[list=1][/list]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schalker« (8. Juni 2007, 13:28)


Denis

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Freitag, 8. Juni 2007, 16:41

Ich mein den Compact 320 !!!! Das thema heißt extrem bl für EG und mit dem 300 ist der EasyGlider nich extrem motorisiert !!! Und der 300 deckt sicher nicht dass geschwindigkeitspensum des moells bzw. des profils der fläche !!! Wie gesagt ich würde mich für den 320 entscheiden !!!

Mfg Dennis :w ==[]
Auch wenn ein Zwerg hohe Schuhe trägt bleibt er immer noch ein Zwerg.

20

Sonntag, 10. Juni 2007, 22:11

Hi
(Ich bin der mysteriöse Freund, der den Easy Glider hat...)

Natürlich wird mein Easy Glider mit dem Compact 320 gut motorisiert,
aber ich möchte mal den ,,Hotliner-ähnlichsten Motor´´ einbauen,
da der Motor nach meiner Easy Glider Ära auch noch 1,5-2m Depron-modelle
betreiben soll.

P.S.: Ich rechne mit 1-2kg Schub- mindestens.... 8)
Je genauer man plant,desto härter trifft einen der Zufall.