Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Montag, 7. Januar 2008, 13:00

Und überglücklich das er wieder heile unten ist........

Übrigens, mein Sohn hat diese tollen Bilder geschossen!
»goenelli« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1511.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goenelli« (7. Januar 2008, 13:03)


depron

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

162

Montag, 7. Januar 2008, 13:58

Hallo,
seher schönne bilder ich hoffe das ich nach meinem erstflug mit dem EC3 auch noch so glücklich aussehe ;) . Dauert bei mir jedoch noch etwas habe den Rumpf bis aufs Leitwerk fertig, eine Tragfläche bespannt und mit dem Servo versehen.
In dieser Woche werden auch noch der Empfänger und der Regler kommen dan kann ich endlich mal einen Motorentest machen :evil:

Gruss Simon
Autos:
inferno tr-15
Helikopter:
Blade cx2
Flieger:
-Valenta Cappuccino
-Einige Elektro nuris
-Excel Competition 3
-Easy Glider E
-2 alte Hottliner
- Ein Paar einfache Segler

163

Freitag, 11. Januar 2008, 19:08

Hallo mit dem Haar Fön hab ichs probiert hat aber nichts gebracht ???

Bin lange drüber bis die Folie schon sehr warm war hat sich aber nichts getan !

Wie kann ich es noch probieren ???

Gruß Sascha

depron

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

164

Samstag, 12. Januar 2008, 21:24

Hallo,
ich habe nun eine Flügelhälfte fertig und das Ruder angelenkt. Nun ist das Ruder recht schwergängig und das Servo Hs- 82MG hat grosse problemme das Ruder zustellen habt ihr dieses problemm auch? Wenn ja wie habt ihr es behoben ich werde wohl das Ruder abtrennen und es mit Scharnierband unten und oben ankleben.


@BlackBeauty,
ich bespanne meine flieger immer mit einem Reisebügeleisen auf der kleinsten hizestufe ich würde es so mal ganz vorsichtig versuchen.


Gruss Simon
Autos:
inferno tr-15
Helikopter:
Blade cx2
Flieger:
-Valenta Cappuccino
-Einige Elektro nuris
-Excel Competition 3
-Easy Glider E
-2 alte Hottliner
- Ein Paar einfache Segler

depron

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

165

Montag, 14. Januar 2008, 17:42

Wäre echt froh um einen Tipp wegen meiner Ruderanlenkung^^
Autos:
inferno tr-15
Helikopter:
Blade cx2
Flieger:
-Valenta Cappuccino
-Einige Elektro nuris
-Excel Competition 3
-Easy Glider E
-2 alte Hottliner
- Ein Paar einfache Segler

EDV Hensen

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland (Leer)

Beruf: Energieelektroniker, Systemadministrator

  • Nachricht senden

166

Samstag, 9. Februar 2008, 21:41

Hallo,

werd mir in den nächsten Wochen auch den EC3 zulegen, geplantes Setup:

Kokam 3S 3200 H5 schon vorhanden,

EC3, ARF Version von Hausser Modellbau (259€)
Kontronik Drive Set 601 :evil: :evil: :evil:
4x Hitec HS 85 MG
Graupner SMC 16 Scan
16x13, 15x13, RF 16x16
Turbo Spinner
JR DSX9 2.4 GHz
MX-24s

Funtana S140 (3W28iQS), Logo 500 3D, X-Ray Micro QR,
Excel Competition 3 (Kontronik Drive 601), Delta Marie (Rennsemmel)
Piper Super Cup Fa. Krick, 2,05m SW, Magic Torque 60-04, 6S 4500

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EDV Hensen« (10. Februar 2008, 01:08)


EDV Hensen

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland (Leer)

Beruf: Energieelektroniker, Systemadministrator

  • Nachricht senden

167

Sonntag, 17. Februar 2008, 22:45

Hallo,

so hab mir bei unserem hiesigen Händler folgendes bestellt:

EC3, ARF
Drive 601
2x HS-85MG
2x HS-125MG
Cam Carbon 16x13
Turbo Spinner

ich hoffe die Teile sind ende der Woche da!
JR DSX9 2.4 GHz
MX-24s

Funtana S140 (3W28iQS), Logo 500 3D, X-Ray Micro QR,
Excel Competition 3 (Kontronik Drive 601), Delta Marie (Rennsemmel)
Piper Super Cup Fa. Krick, 2,05m SW, Magic Torque 60-04, 6S 4500

EDV Hensen

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland (Leer)

Beruf: Energieelektroniker, Systemadministrator

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 27. Februar 2008, 22:52

So da ist er...
Wenn das Wetter mitspielt ist morgen Erstflug.

Gewicht 1640 gr. leer und 1943 gr. mit 3S/3200 Kokam H5.
»EDV Hensen« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00597.jpg
JR DSX9 2.4 GHz
MX-24s

Funtana S140 (3W28iQS), Logo 500 3D, X-Ray Micro QR,
Excel Competition 3 (Kontronik Drive 601), Delta Marie (Rennsemmel)
Piper Super Cup Fa. Krick, 2,05m SW, Magic Torque 60-04, 6S 4500

EDV Hensen

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland (Leer)

Beruf: Energieelektroniker, Systemadministrator

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 27. Februar 2008, 22:55

Hab die Servos weiter nach vorne gesetzt und komm so ohne bleizugabe aus...
»EDV Hensen« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00616.jpg
JR DSX9 2.4 GHz
MX-24s

Funtana S140 (3W28iQS), Logo 500 3D, X-Ray Micro QR,
Excel Competition 3 (Kontronik Drive 601), Delta Marie (Rennsemmel)
Piper Super Cup Fa. Krick, 2,05m SW, Magic Torque 60-04, 6S 4500

EDV Hensen

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland (Leer)

Beruf: Energieelektroniker, Systemadministrator

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 27. Februar 2008, 22:56

Das Kraft-Paket, Drive 601 von Kontronik.
»EDV Hensen« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00621.jpg
JR DSX9 2.4 GHz
MX-24s

Funtana S140 (3W28iQS), Logo 500 3D, X-Ray Micro QR,
Excel Competition 3 (Kontronik Drive 601), Delta Marie (Rennsemmel)
Piper Super Cup Fa. Krick, 2,05m SW, Magic Torque 60-04, 6S 4500

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EDV Hensen« (27. Februar 2008, 22:56)


firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

171

Donnerstag, 28. Februar 2008, 12:09

:ok: :ok:
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

Lerche

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

172

Donnerstag, 28. Februar 2008, 13:55

Zitat

Original von firehouse
:ok: :ok:


Ich deute das mal positiv und sage: "Glückwunsch zum Erstflug"

Gruß Ansgar

P.S. Pass aber auf, dass du beim Bilder machen nicht vom Schrank fällst ;)

firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 28. Februar 2008, 14:37

Wenn denn dieser Erfolgreich war natürlich ein HGW zum gelungenen Erstflug von mir. :D
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

EDV Hensen

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland (Leer)

Beruf: Energieelektroniker, Systemadministrator

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 28. Februar 2008, 18:20

Hallo,

komm gerade vom erfolgreichen Erstflug... :ok:

Der Excel Competititon 3 ist mein erster motorisierter Segler und ich muss sagen mit der Ausstattung geht der super Spitze, sogar senkrecht. Was mir sehr gut gefällt ist der geile Sound beim schnellen gleiten. Der Antrieb läuft perfekt, schön ruhig, was ich nicht von einem Getriebe gedacht hätte. Meine Flugzeit war 28 Minuten, Motorlaufzeit 3 Minuten wobei ich nach dem Flug nur 1638 mAH in den 3S 3200 Kokam H5 rein geladen hab, da sind also noch Reserven drin. Was sehr gafällt ist die Landung mit den Bremsklappen ( Querruder nach oben), man kann ihn vor die Füsse landen, er kommt sehr stabil und ohne Korrekturen gerade runter, einfach super Top.

Wie man vielleicht heraus hören kann bin ich sehr zufrieden mit dem Modell. Auch der Bausatz ist aller erste Sahne, alles dabei was man braucht.

Wer also nen Allrounder sucht ist mit dem EC3 bestens bestückt.
JR DSX9 2.4 GHz
MX-24s

Funtana S140 (3W28iQS), Logo 500 3D, X-Ray Micro QR,
Excel Competition 3 (Kontronik Drive 601), Delta Marie (Rennsemmel)
Piper Super Cup Fa. Krick, 2,05m SW, Magic Torque 60-04, 6S 4500

175

Dienstag, 4. März 2008, 04:25

Hi.

Welchen Motor hast du? Denn 500-32 mit 6,7:1 untersetzung?

Falls ja finde ich deine Antriebsauslegung völlig falsch dimensioniert!
Mit 3S ist der 500er totaler blödsinn wie ich finde. Das wäre wie in nem Porsche einen Trabant Motor zu fahren!

Da erreicht man mit einem 480-33er auch die Leistung, ( wenn nicht sogar noch mehr ) und das bei weniger Gewicht.

Denn der 480er wiegt im Gegensatz zum 500er mal eben schlappe 60g weniger.

kleiner Vergleich:

500-32/6,7:1
3200er H5
15x13
-----------------
Schub: 2260g
Vopt: 81km/h
Strom 37A
ETA 84%

-----------------------------------

480-33/5,2:1
3200er H5
15x10
----------------
Schub: 2876g
Vopt: 75km/h
Strom 52A
ETA 81%


Fazit: Du unterforderst deinen Antrieb total, und könntest stattdessen einen gewichtsparenden Antrieb verbauen der "mehr" Leistung bringt!

Ich fliege das Driveset 601 im Hotti, und da an 5S mit einer rfm 16x16schmal.

Und so gehört das 601er auch ausgelegt :-)

mfg
andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nograce« (4. März 2008, 04:26)


EDV Hensen

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland (Leer)

Beruf: Energieelektroniker, Systemadministrator

  • Nachricht senden

176

Dienstag, 4. März 2008, 15:44

Hallo,

Kontronik Drive 601 - FUN500-32-6,7 und JAZZ 80-6-18.

Hab diesen Antrieb gewählt aus 2 Gründen, erstens will ich später nen Hotliner haben und da ist der Antrieb für prädestiniert ! Zweitens würde es mit einem kleinerem und leichteren Brushless zu Schwerpunkt problemen kommen beim Excel Competition 3.
Hab mir jetzt einen 4S 3250 LiPo gekauft um mal zu testen wie der Antrieb da mit geht. Vielleicht kommt demnächst noch eine 16x16S RFM drauf. Somit bin ich meiner Meinung nach schon gut fürn Hotliner gerüstet. Das sind auch meine ersten richtigen Segler Erfahrungen die ich mache...
Hab den Excel gerade erst neu und weil der so geil fliegt werde ich ihn auch sicherlich noch ein paar Jahre fliegen aber man weiß ja nie.

Hab heute den Strom gemessen nach 10 sek. Motorlaufzeit mit der ACC 16x13 --> 41 A.
JR DSX9 2.4 GHz
MX-24s

Funtana S140 (3W28iQS), Logo 500 3D, X-Ray Micro QR,
Excel Competition 3 (Kontronik Drive 601), Delta Marie (Rennsemmel)
Piper Super Cup Fa. Krick, 2,05m SW, Magic Torque 60-04, 6S 4500

177

Dienstag, 4. März 2008, 17:34

Hallo Mario,
laß Dich mal nicht beirren.
Nur weil Du nicht an der absolut oberen Kante Deines Antriebs fährst würde ich keine "Fehlauslegung" nennen, zumal Du doch einen super eta-Wert hast.

Und Dein Akku dürfte auch ein höheres Alter erreichen, als wenn Du diesen mit einer deutlich höheren C-Rate forderst.
Reserve zu habe ist bei einem Segler wie dem EC III sicher nicht schlecht.

Gruß, Alvaro
Gruß,
Alvaro

178

Dienstag, 4. März 2008, 19:49

Hi.


Wollte dich ja nicht angreifen, war nur ein "Hinweis" bzw. Denkanstoß :-)


grüße
andy

Dieter.Woelfel

RCLine User

Wohnort: Hechlingen am See

Beruf: IT-Manager

  • Nachricht senden

179

Donnerstag, 6. März 2008, 15:47

Hallo,

ich hätte mal eine Frage:
Wenn man mit meinem 6S-Antrieb (Strecker+Superchief von Reisenauer) an einer breiten bzw. normalen 15x13 Klapp-LS ca. 4 KG Schub und ca. 90 Km/h Strahl bei ca. 45-50 A hat, wäre dann mit einer schmalen RF 16x16 KLS, wie am Driveset 601 weiter oben im Thread, eine noch bessere Performance zu erwarten? Sozusagen noch etwas mehr Hotlinerfeeling. Bis 60A könnte ich gehen.
Mit einer schmalen 15x15 von RF war der Schub enttäuschend. Senkrecht war nur relativ kurz mit Schwung möglich. Der Strom niedriger als bei der breiten 15x13, die den Flieger ansprechend schnell senkrecht in den Himmel zieht.

Gruß
Dieter
www.funflyers.de

Hangar: Cosmic Wind Little Toni, Lift Off Rocket, Lift Off XXS, Kelly 70 EP
Friedhof: Twinstar 2, Katana S30, FunJet, Projeti, AcroMaster, Excel 3

Lerche

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

180

Donnerstag, 6. März 2008, 18:59

Zitat

Original von Dieter.Woelfel
Hallo,

ich hätte mal eine Frage:
Wenn man mit meinem 6S-Antrieb (Strecker+Superchief von Reisenauer) an einer breiten bzw. normalen 15x13 Klapp-LS ca. 4 KG Schub und ca. 90 Km/h Strahl bei ca. 45-50 A hat, wäre dann mit einer schmalen RF 16x16 KLS, wie am Driveset 601 weiter oben im Thread, eine noch bessere Performance zu erwarten? Sozusagen noch etwas mehr Hotlinerfeeling. Bis 60A könnte ich gehen.
Mit einer schmalen 15x15 von RF war der Schub enttäuschend. Senkrecht war nur relativ kurz mit Schwung möglich. Der Strom niedriger als bei der breiten 15x13, die den Flieger ansprechend schnell senkrecht in den Himmel zieht.

Gruß
Dieter


Ich glaube da fragst du am Besten den Herrn Reisenauer selber. Ruf doch mal an.

Gruß Ansgar

P.S. Ich bleibe bei meinem Antrieb da der EC3 für mich noch immer ein Allrounder und kein Hotliner ist.