Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Juli 2007, 14:45

Erstflug T2M Stratus 260-E - worauf muss ich achten?

Hi Leute

nachdem ich festgestellt habe das Heli Kunstflug nix für mich ist, habe ich meinen 450er Rex wieder verkauft. Statt dessen will ich mich mehr dem Feierabendfliegen widmen. Dazu gehören meine wesentlich ruhigeren Eco 8 und die Twin Star 2.

Durch einen glücklichen Zufall ist mir die oben genannte Maschine in die Hände gefallen - komplett ausgestattet und nie geflogen.

Nun habe ich die gestern noch programmiert und eingestellt.

Heute soll nun der Erstflug erfolgen.

WORAUF muss ich bei nem e-Segler nun achten, worauf man bei ner Schaumwaffel nicht so achten muss? Bin halt in der Materie noch ziemlich neu
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

Dieter.Woelfel

RCLine User

Wohnort: Hechlingen am See

Beruf: IT-Manager

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Juli 2007, 17:48

Hi,

evtl. ist es sinnvoll zur Landung die QR hoch zu stellen. Meine Excel würde sonst einen ewig weiten Landeanflug brauchen. Mit den hochgestellten QR kommt sie dann recht schnell nach unten. Ich kenne aber Deinen Flieger nicht. E-Segler lassen sich in der Regel nicht sehr schwierig landen. Das schaffst Du schon.

Gruß
Dieter
www.funflyers.de

Hangar: Cosmic Wind Little Toni, Lift Off Rocket, Lift Off XXS, Kelly 70 EP
Friedhof: Twinstar 2, Katana S30, FunJet, Projeti, AcroMaster, Excel 3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieter.Woelfel« (27. Juli 2007, 17:49)


3

Freitag, 27. Juli 2007, 18:56

Hallo Dieter

ok.

in ca 1:05 Stunden isses sowe4it :tongue: ==[] 8(

Mal schauen was passiert...
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

4

Freitag, 27. Juli 2007, 21:22

is leider schief gegangen

bei der Trimmung das die nicht immer links abhaut sind leider beide Querruder auf Tief gegangen und damit ist beim Landeanflug in ca 3Meter die Strömung abgerissen und die Nase ging in den Acker..

so what,....

Schluss, Aus, Ende...
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

Dieter.Woelfel

RCLine User

Wohnort: Hechlingen am See

Beruf: IT-Manager

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Juli 2007, 21:56

Hallo,
wie, was, wieso? Wie kann es bei der Trimmung pasieren, daß die QR auf Tiefe gehen? Warum trimmst Du erst im Landeanflug? Bitte erzähl mal etwas mehr.
Ist was kaputt geworden? Meine Excel hätte das ohne Schaden überstanden.
Gruß
Dieter
www.funflyers.de

Hangar: Cosmic Wind Little Toni, Lift Off Rocket, Lift Off XXS, Kelly 70 EP
Friedhof: Twinstar 2, Katana S30, FunJet, Projeti, AcroMaster, Excel 3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieter.Woelfel« (27. Juli 2007, 21:57)


6

Freitag, 27. Juli 2007, 22:35

Hallo Dieter

tja
was ist pyassiert

so wie es aussah Strömungsabris - über die Tragfläüche abgekippt in ca 4 Metern Höhe und dann ab auffe Nase... Peng

Beim Begutachten habe ich fest gestellt das beide Querruder auf Tiefe standen, obwohl die das vor dem Flug nicht getan haben und ich lediglich nach Rechts ein wenig getrimmt hatte das die nicht immer nach links rollte

mehr is da leider nimmer

und Ersatzteile gibts leider alle - ausser dem Rumpf :(
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

Dieter.Woelfel

RCLine User

Wohnort: Hechlingen am See

Beruf: IT-Manager

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. Juli 2007, 22:51

Hallo,

Du wirst wohl einfach zu langsam gewesen sein. Die Querruder wurden dann durch den Aufschlag in die Stellung gerammt, meinst Du nicht?. Warum sollten die plötzlich nach unten fahren? Na mein Beileid hast Du. Ist der Rumpf kaputt? Nicht mehr reparierbar?

Gruß
Dieter
www.funflyers.de

Hangar: Cosmic Wind Little Toni, Lift Off Rocket, Lift Off XXS, Kelly 70 EP
Friedhof: Twinstar 2, Katana S30, FunJet, Projeti, AcroMaster, Excel 3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieter.Woelfel« (27. Juli 2007, 22:52)


8

Freitag, 27. Juli 2007, 23:14

wirds wohl gewesen sein das ich zu langsam war

aber reparabel ist da nichts mehr - die gesamte Nase bis zu den ersten Flächenaufnahmen hats zertrümmert - regelrecht zersplittert

ich schau ja schon ob ich nochmal so eine oder so eine ähnliche bekomme - etwa die Größe aber ruhiger und auch langsamer zu fliegen, max im etwa 150 Euro der Bausatz
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

9

Samstag, 28. Juli 2007, 09:17

So

nachdem ich nun ne Nacht drüber geschlafen habe, steht fest - da kommt wieder eine neue:

Ich will aber bei der Spannweite usw bleiben

welcher Bausatz um ca max 150 Euro ist da für einen Einsteiger empfehlenswert?

Der sollte langsam fliegen können, gutmütig sein aber auch vor schnelleren (keine ruppigen) Passagen nicht abschrecken

Mir gefällt die Proxima und der Svist von Reichard so gut - sind die was für mich? Auf welches Profil sollte ich achten? Welches ist eigentlich das richtige fürt mich?
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

10

Mittwoch, 1. August 2007, 12:39

Es gibt positive Neuigkeiten:

Übrigens - hab grad mit dem Modellbauhändler telefoniert (www.altmark-modellbau.de) und der wills so einrichten das der Rumpf (übrigens komplett fertig gebaut mit Spanten usw) direkt vom Herstellerlager zu mir geschickt wird - spart wieder 2-3 Tage

echt genial....
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

TREX65

RCLine User

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. August 2007, 13:43

:ok: ==[] :D
Gruß Michael

T-Rex 450 SE V2
VooDoo von Plöchinger
T-28 Trojan
F-16 in Staffel: http://www.milesdunkel.de/F-16%20Staffel.htm
Signal von FVK

12

Donnerstag, 2. August 2007, 09:10

Wieder mal gibts Neuigkeiten.

Der Versand geht leider nicht direkt zu mir.. Macht der Hersteller leider nicht mit. Naja - der Händler versucht das er bis spätestens Ende nächster Woche bei mir ist.

Bin von dem Händler echt begeistert. Er versucht echt alles. So solls ja eigentlich auch sein. :)


Gestern abend habe ich die Querruderservos wieder in die Flächen gebaut und befestigt. ging wunderbar. wurden mit Heiskleber befestigt.

Hab dann festgestellt das die rechte Tragfläche ein wenig leichter ist wie die linke (ca 5g) und das sie eine minimale Wölbung an der Hinterkante hat. macht das was? man siehts echt nur wenn man exakt an der Kante entlang schaut

ich werd die Tragflächen noch komplett gleich auswiegen - zur not halt 5g Blei an den Schwrpunkt kleistern (wie beim Rotorblätterauswuchten) :D

nur wurde mir jetzt gesagt das evtl der Heißkleber die Querruderservos nich richtig halten könnten - ist das so? Wie würdet ihr die befestigen?
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bayernheli01« (2. August 2007, 12:01)


13

Dienstag, 7. August 2007, 12:01

so Jungs..

es geht ein wenig weiter.. auch wenn noch nciht so wie ich das will......

heute ist der neue BL Motor, die neue Klappluftschraube (jedenfalls die Blätter) und der Akkumonitor für den Empfängerakku gekommen...

verbaut werden damit:

- Kontronik Maxi Dancer
- 10x6er Klappluftschraube aero-naut CAM Carbon
- Align BL75G Steller
- GWS Empfängerakku Monitor - zur Sicherheit ;)

Nun wart ich immer noch auf den Rumpf damit ich alles wieder zusammen bauen kann...
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

14

Mittwoch, 8. August 2007, 08:14

:( Hab ne nachricht von meinem Händler bekommen - der Stratus Ersatzrumpf soll erst bei ihm auftreffen - Mittwoch letzte Woche hab ich den bestellt und es war ausgemacht das er bis Freitag hier ist - bei MIR

:( :( :( :(

Desweiteren habe ich einem Eco nen 8 Kanal Empfänger entrissen und einen 6 Kanal eingebaut - so kommt der 8 Kanal Webra DS Scan nun in den Selger - welcher nun auch immer - da ich kurz vor der Stornierung bin und beim Staufenbiel meinen Favorit hole.. - damit ich da den Akkumonitor usw noch anschliessen kann
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

15

Mittwoch, 8. August 2007, 12:27

sodelle...

hab grad mit dem Shop gesprochen.. T2M hat bis jetzt NICHT geliefert

die fragen jetzt nochmal nach ob ich ne Chance habe das es bis Freitag wenigstens bei denen eintrifft..

Wenn nicht stornier ich die Kíste wieder und bestelle die SVIST vom Reichard bei Staufenbiel... die liefern ja sehr zügig....

Das ist der Mist wenn nichts auf Lager ist.....
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

16

Mittwoch, 8. August 2007, 22:58

Stratos 260

Hallo,
ich wusste gar nicht das es für den Stratos noch Ersatzteile gibt ! Was kostet der denn ? Was ist denn für ein Antrieb drin ?
Ich habe mir vor zwei Jahren bei Ebay die Flächen ersteigert ( da hat wohl jemand so ein Pech wie du gehabt). Da ich noch einen anderen Rumpf hatte habe ich die Flächen kurzerhand draufgeschraubt. Der Erstflug bei starken Wind war sehr gut ! Der Vogel kann etwas Geschwindigkeit gebrauchen, aber auch langsam landen. Ich fliege ohne lenkbares Seitenruder da der Rumpf keines hat.
Zum Thema Querruder nach unten : Ich habe bei meiner Anlage die Queruder mittels eines Kippschalters nach oben gestellt. Kippschalter nach unten Querruder gerade, schalter auf 1 Querruder nach oben, Schalter auf 2 Schalter noch mehr nach oben ! Damit lande ich dann, das sieht spektakulär aus. Als ich am Sender die Mischung verstellt habe, bin ich anschließend versehentlich mit runter statt raufgestellten Klappen gelandet. War alles kein Problem.
Also den Stratos finde ich recht gutmütig, aushungern darf man kein Modell.
Viel Erfolg beim Zweitflug. Wenn ich endlich wieder zeit habe, kann ich den Vogel endlich unter Normalen Windverhältnissen fliegen.

Andreas

17

Donnerstag, 9. August 2007, 07:46

Moin Andreas

der Rumpf kostet 68,63 oder so bei www.altmark-modellbau.de einfach mal in die Stuche Stratus 260 eingeben und dann im Ergebnisfenster auf TsM Racing (3) klicken - da hast du sowohl den Rumpf für die E als auch normaler Seglerversion

Also als Motor wird ein Maxflight 4240-09 rein - ich hoffe nur das der nicht zu gross ist.. Ansonsten noch nen 4s 5000er SLS Lipo rein und schon habe ich runde 2kg Schub auf etwas mehr wie 2kg Abfluggewicht... Sollte genüglich Reserve sein :)

Das mmit den Klappen ist so ne Sache... Ich brauch den Schieber aber genau dort... das hängt mit meinen Helis zusammen - die haben auf dem Schieber die Kreiselsens und ob Heading Hold oder Normalmode ;)

Ich hoffe das der Rumpf morgen, respektive übermorgen kommt.. Dann kommt die RC wieder in den Rumpf und dann isser scho wieder fertig - die Flächen stehen ja hier wieder vollkommen bereit...
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

18

Donnerstag, 9. August 2007, 19:45

Hallo,

mit dem Antrieb bist du sicherlich gut bedient. Ich fliege etwas leichter (1800 Gr) aber auch mit weniger Schub ; es geht auch mit 1300 G schub gut nach oben. Dafür haben wir ja noch die großen Flächen.
Die Klappensteurung kann man auch auf den Schieberegler legen. Damit ist dann die Steuerung auch sehr feinfühlig möglich.
Aber erstmal den Vogel einfliegen, dann kann man sich noch an die Klappensteuerung Gedanken machen. Ein Vereinskollege hat mir das gezeigt , der landet immer "bei Fuß"

Andreas

19

Donnerstag, 9. August 2007, 20:35

Hallo Andreas

ich werd das mit den Klappen auch erstmal lassen - bis ich im warmen bin, mit dem Flieger :)

nun hoff ich erstmal das ich endlich morgen oder übermorgen der Rumpf und das restliche bestellte Material kommt, damit ich anfangen kann den Flieger wieder flügge zu machen...

T2M hatte es ja nicht nötig die Lieferung zu senden.. ist erst nach 8 Tagen!!!! bei denen losgeschickt worden, trotz das vorher telefoniert wurde das die den Rumpf auf Lager haben und sofort los schicken...

Kann ja leider mein Händler nischt für :(
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts:

20

Freitag, 10. August 2007, 12:50

JUHUUUUUUUUU!!!!!!!!!!!

Das Wochenende ist gerettet..

der Rumpf ist angekommen....

wunderbar alles schon vorgefertigt.. Sämtliche Spanten, selbst die RC Spanten ist schon drinnen... und auch der Motorenspant.

Nun muss nur noch die RC und das Seitenleitwerk rein und dann kanns wieder los gehen... goil.....
Gruß
Carsten


GAUI Hurricane EP 550 3D CF mit Spektrum DX6i 8)
Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi" :nuts: