Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 31. Juli 2007, 20:12

Aktivist Antrieb

Hallo Leute,

ich habe kürzlich einen Aktivist erstanden (Hotliner 1,7m SPW) und wollte eigentlich einen kleinen Außenläufer reinbauen! Da ich aber mit dem Schwerpunkt garnicht hinkomme hab ich ein bischen mit anderen motoren rumgespielt und gemerkt dass der Viper 650 QC 9,6V Neodym(Bürstenmotor, war vorher in einem Graupner Rowdy) eigentlich perfekt passt!
Leider weiß ich nun nicht ob der Motor den Flieger halbwegs ordentlich in die Luft kriegt (Schub???) und wenn ja mit welcher latte?
Geflogen soll das ganze mit 3s1ß 2200mAh und würde ein Abfluggewicht von ca. 1150g ergeben!
Was meint Ihr, Tuts das?

Grüße

Gauner

domi76

RCLine User

Wohnort: daheim

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Juli 2007, 22:11

Natürlich tuts das, wenn du ihn nicht gleich senkrecht hochziehst, oder zuviel erwartest... schwerere Hotliner hat man früher mal mit Speed600-8,4V und 8-10Zellen geflogen, die schwere Variante

3

Dienstag, 31. Juli 2007, 22:56

hi ~, danke für die Antwort!
Ich werde das mal ausprobieren. Ich erwarte nicht viel, aber womit is der Motor denn vergleichbar? In Drive Calc find ich den net und ich würd gern mal wissen welche Latte denn da drauf soll.
Hab mir den Motor grad mal genauer angeschaut - die Welle hat 4mm Durchmesser und ist nur 7mm lang!!! Da der Motor aber etwas weiter hinten sitzt ist die Welle aber deutlich zu kurz.
Gibts da irgendwelche Verlängerungen oder so? Kenne mich da nicht wirklich aus wie man merkt :D

danke schonma für eure Antworten