Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thinkingabout

RCLine User

  • »thinkingabout« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Kundenmanager

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. August 2007, 11:37

Suche Segler bis 250Euro,Elektrik vorhanden

Hallo,
nachdem ein Rumpf allein für die ASW28 von jsb wohl nicht zu bekommen ist, suche ich generell eine neue Heimat für folgende KOmponenten.
Hacker a30-14l
45A Regler
2500er 3s und 3200er 4s lipos
scan R16s empfänger

Bin am überlegen ob ich mir nochmal die ASW antue oder ob es nicht was anderes in der Kategorie gibt.
Vielleicht hat der eine oder andere einen link, kann auch von einem gebrauchten segler sein.
Thermik ist das Stichwort. Hab ne katana,nen Belt cp Heli und möchte zum relaxen nochmal einen segler.

Ponstanz

RCLine User

Wohnort: Mfv-Altach, Fliegen in Vorarlberg www.mfv-altach.at

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. August 2007, 11:52

Hallo Michael

Für deine Komponenten kann ich dir folgende Modelle empfehlen:
Hier hast du die Bauberichte dazu.

http://www.mfv-altach.at/Halloween_01.php
Beim Halloween ist zu beachten, das der Motordurchmesser nicht mehr als max. 35mm hat. Die Flugleistungen sind absolut überzeugend. Egal ob am Hang oder am Modellflugplatz.

http://www.mfv-altach.at/Asw_01.php
Bei der ASW, welche sehr kostengünstig zu haben ist, paßt eigentlich jeder geeignete Motor hinein. Die ASW 27 von TF ist nahezu ideal für den E-Einbau, denn das Gewicht braucht das Modell sowieso.

Wir haben noch weitere aufschlussreiche Bauberichte von Seglern und E-Seglern auf unserer Vereins-HP. Vielleicht hilft dir das weiter.

Gruß Thomas
www.mfv-altach.at
Modellflugverein Altach in Vorarlberg

Menschen erfolgreich machen!
http://www.teamhartmann.com

thinkingabout

RCLine User

  • »thinkingabout« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Kundenmanager

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. August 2007, 14:55

Die ASW wäre schon was, aber ich traue mir das bespannen irgendwie nicht zu...

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. August 2007, 21:48

ich würde mal bei thermoflügel anrufen, vieleicht gibts ja schon oder unter Umständen ne Möglichkeit die Tragflächen mit Lack gespritzt zu kriegen. Fragen kost fast nix!!
:angel:

Ponstanz

RCLine User

Wohnort: Mfv-Altach, Fliegen in Vorarlberg www.mfv-altach.at

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. August 2007, 08:48

Hallo

Also das Bespannen der Tragflächen und Leitwerke ist wirklich keine grosse Sache. Wenn du Selbstklebefolie-(Orastick) verwendest, ist es ratsam die Beplankung vorher mit verdünntem Harz einzupinseln. Nimm ein 24 Std. Harz, verdünne mit Nitro, streiche mit Pinsel die Teile ein, nach Trocknung etwas "die aufgestellten Holzfasern" abschleifen, fertig. Vorteile: mit wenig Aufwand erhält man eine recht schlagfeste Oberfläche, und die Klebefolie kann man wieder mal abmachen, ohne die Beplankung zu beschädigen.
Eventuelle Bläschen oder kleine Fältchen können absolut problemlos mit einem Fön und einem weichen Tuch geglättet werden.

Versuch es einfach mal. Bei der TF ASW27 hast du ja keinen Großsegler zu bespannen. Du wirst überrascht sein, wie einfach das ist.

Viel Spaß dabei
Gruß Thomas
www.mfv-altach.at
Modellflugverein Altach in Vorarlberg

Menschen erfolgreich machen!
http://www.teamhartmann.com

thinkingabout

RCLine User

  • »thinkingabout« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Kundenmanager

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. August 2007, 09:37

Jucken würde es mich ja...

Gibts im Netz ne gute Anleitung dazu?
Ich hab mal gehört erst die Unterseite,jeweils nen halben cm über die ecken und dann das selbe von oben..
Richtig?

spaceweather

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Kommunikationselektroniker

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. August 2007, 13:07

RE: Suche Segler bis 250Euro,Elektrik vorhanden

habe noch einen Last Down XXL, 3,20m, einmal fertig aufgebaut, einmal als ARF Baukasten. Näheres im verkaufsforum.

Gruß
Andy
"Ist der mit Gummiantrieb?"