Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chris_ASW

RCLine User

  • »Chris_ASW« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. August 2007, 16:10

Suche E-Segler F3j mit ca. 2,5m Spw

Hallo,

ich suche einen E-Segler mit ca. 2,50m SPW.
Er sollte haben:
-gut bis sehr gute Thermikeigenschaftenhaften
l-Patz für meinen Hacker A30
-einen GFK-Rumpf
-ARF Modell mit komlpetten Lieferumfanf(Ruderanlenkungen,...etc.)
-hochwertiges Modell sollte es sein
-Wölbkplappen sind kein muss

Mein Preislimit liegt bei ca. 280 Euronen
Ich hab mir schon ein paar Modelle rausgesucht,
kann mich aber nicht entscheiden,welches ich nehmen
soll.
Folgende Modelle sind in meiner Auswahl:
Graupner Youngmaster
Last Down von Staufenbiel
Diva ARF von Topmodel CZ
Linea von Topmodel CZ
Electra von Topmodel CZ
Graupner Acro Maxie
Avocado von Staufenbiel
Scorpio Condor Magic 2.9

Am liebsten möchte ich den Youngmaster. Den würde ich
auch nehmen,wenn ich wüsste,ob der Mehrpreis im Vergleich
zu den andren Modellen gerechtfertigt ist???
Und wenn ihr mir weitere Alternativen aufzählen würdet,wär das natürlich toll!!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mfg christian
Verein: http://akamodell.de/

Projekte:

2m F3F/B -Flieger
Concepta(Shocky)
Piper J3 Cub mit 1,4m Spannweite
Flo mit 1,3m Spw.

Derzeitige Flieger:

Nuri 1 mit 1,0m
Xperience Pro von NAN
Risk von Stratair
Last Down V2

2

Freitag, 31. August 2007, 17:17

RE: Suche E-Segler F3j mit ca. 2,5m Spw

der alpha21 is auch cool (hab ich mir gekauft) . hat zwar nur 2.10m spannweite un erfüllt nich alle sachen von denen die du aufgezählt hast is aba auch cool . (man kann ihn auf querruder, landeklappen und bremsklappen umrüsten)
MC-12
Calmato sport
Alpha 21
Nebula 2000 (totalschaden)
Epptasy

Chris_ASW

RCLine User

  • »Chris_ASW« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. September 2007, 10:56

du meinst doch den von MPX,oder??? das gibs glaub ich auch nen Alpha 27,aber die sprechen mich beide net so an,ich würd lieber was in Richtung Youngmaster.am besten wär ein ähnliches Modell mit gleicher oder besserer Qualität nur günstiger. Kann mir jemand sagen,ob der Preis vom youngmaster gerechtfertigt ist??????
Verein: http://akamodell.de/

Projekte:

2m F3F/B -Flieger
Concepta(Shocky)
Piper J3 Cub mit 1,4m Spannweite
Flo mit 1,3m Spw.

Derzeitige Flieger:

Nuri 1 mit 1,0m
Xperience Pro von NAN
Risk von Stratair
Last Down V2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris_ASW« (1. September 2007, 16:55)


4

Sonntag, 2. September 2007, 17:08

Hallo!

Ich fliege seit einiger Zeit einen Youngmaster! Er fliegt sich in der Thermik super und scheut auch die flottere Gangart nicht. Durchzug ist bei meinem ebenfalls super!

Prädikat: EMPFEHLENSWERT! Unbedingt kaufen!

Chris_ASW

RCLine User

  • »Chris_ASW« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. September 2007, 07:44

du meinst also der youngmaster ist sein Geld wert,ja?? Könnt ihr mir noch ein paar gleichwertige alternativen zum Youngmaster nennen????
Verein: http://akamodell.de/

Projekte:

2m F3F/B -Flieger
Concepta(Shocky)
Piper J3 Cub mit 1,4m Spannweite
Flo mit 1,3m Spw.

Derzeitige Flieger:

Nuri 1 mit 1,0m
Xperience Pro von NAN
Risk von Stratair
Last Down V2

6

Dienstag, 4. September 2007, 17:25

Ja, ich würde den Youngmaster immer wieder kaufen. Er ist nicht allzu groß, aber vereint eigentlich alle F3J-typischen Features und fliegt sich einfach klasse, wenn er mal richtig eingeflogen ist! :ok:

Chris_ASW

RCLine User

  • »Chris_ASW« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. September 2007, 18:09

Den Youngmaster wollt ich ja schon von Anfang an haben.Aber bevor ich so viel Geld ausgebe,würd ich gern noch von dir wissen was ich zur Fertigstellung des Youngamster noch brauch??? Welche servos reinpassen???( Ich hab noch welche rumliegen und würd gern wissen,ob ich die benutzen kann) Wie hoch ist der Vorfertigungsgrad des Youngmasters??? Ist der Umbau auf E-Segler leicht realisierbar??
Hoffe das sind net zu viele Fragen:-)
mfg
Christian
Verein: http://akamodell.de/

Projekte:

2m F3F/B -Flieger
Concepta(Shocky)
Piper J3 Cub mit 1,4m Spannweite
Flo mit 1,3m Spw.

Derzeitige Flieger:

Nuri 1 mit 1,0m
Xperience Pro von NAN
Risk von Stratair
Last Down V2

8

Donnerstag, 6. September 2007, 08:02

Vieleicht ist der Silent Dream von FVK auch was für dich. Gibt es mit 2,5 und 2,8M Spannweite. Geht super auf Thermik das Gerät.

Bericht gibt es hier:

http://www.rcline.de/modules.php?name=Co…=showpage&pid=8
http://www.wherzog.de/eflug/Silent1.htm

Chris_ASW

RCLine User

  • »Chris_ASW« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. September 2007, 20:13

^^der liegt leider über meinem Budget.Gefallen tut er mir.Trotzdem danke für deine Antwort.Könnt ihr mir noch weitere,preiswertere Alternativen nennen???
Verein: http://akamodell.de/

Projekte:

2m F3F/B -Flieger
Concepta(Shocky)
Piper J3 Cub mit 1,4m Spannweite
Flo mit 1,3m Spw.

Derzeitige Flieger:

Nuri 1 mit 1,0m
Xperience Pro von NAN
Risk von Stratair
Last Down V2

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Chris_ASW« (6. September 2007, 20:16)