Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 3. September 2007, 19:04

E-Segler: Was leichtes um 1m SPW zum in die Hand landen gesucht

Ich suche einen leichten, kleinen Segler, in den ich z.B. ein Shocky Antriebsset (3S 350 CDR Außenläufer hab ich noch hier) einbauen kann.

Zielorientierung ist das Feld hinterm Haus für den Spaß und die Entspannung, wenn man kurzfristig mal 20 Minuten Zeit hat.

Genehm wäre wie beim DLG in die Hand zu landen, Querruder sollten vorhanden sein.

Einfacher Kunstflug sollte drin sein - im Prinzip eine Art Elektro-DLG.

Was gibts da so am Markt?

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. September 2007, 19:32

Servus,


der soll sehr gut gehen siehe Video:


http://www.aff-cnc.de/de/Model/Segler%10HLG/FFB-DLG/

Solarfan

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler der 9ten Klasse

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. September 2007, 20:02

Wie wärs mit dem Piccco denn es mal in der Fmt gab ist im moment mein absoluter Favoriet (der macht einfach nur spaß!Kannst ja mal im Forum dannach suchen...
Guten abend!
Lukas

4

Montag, 3. September 2007, 20:35

Danke für die Vorschläge, Querruder wären allerdings nett zu haben - bei dem DLG einen Elektroantrieb nachrüsten geht wohl auch nicht so einfach ....

Max Hohenfellner

RCLine User

Wohnort: Feldkirch (Vorarlberg)

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. September 2007, 22:13

Hallo

Hier gibts den Longshot als Elekrosegler.
http://www.modellbau-bichler.com/hotshot…6cdde3d19b4e888
Scheint ganz neu zu sein. Hat die gleiche Fläche wie der Longshot und der geht echt gut für seinen Preis.

Gruß Max

6

Montag, 3. September 2007, 22:36

Zitat

Original von Max Hohenfellner
Hallo

Hier gibts den Longshot als Elekrosegler.
http://www.modellbau-bichler.com/hotshot…6cdde3d19b4e888
Scheint ganz neu zu sein. Hat die gleiche Fläche wie der Longshot und der geht echt gut für seinen Preis.

Gruß Max


Hatte ich schon gesehen. Ist für meinen Zweck aber oversized. Prinzipiell würde mir ein elektrifizierter Kiss genügen. Einen Midi habe ich hier, nur müsste man den Rumpf modifizieren oder einen neuen bauen.

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. September 2007, 00:40

Hi,

beim Modellbau Schmierer gab / gibt ? es einen Floh mit 100cm und den gleichen mit 120cm Spannweite. Der ist recht hübsch, hat Querruder und ein RG 15 Profil. Die Flöhe die ich kenne fliegen alle Klasse, Qualität auch ok und nicht zu teuer.

Gruß

Uli

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. September 2007, 07:55

oder du baust dir den dizzy bird von modellbauvideos

9

Dienstag, 4. September 2007, 10:48

RE: E-Segler: Was leichtes um 1m SPW zum in die Hand landen gesucht

...vielleicht einer der Flexifly´s?

Grüsse, EDTB
....everyday i have the blues...

eco8mech

RCLine User

Wohnort: Österreich, Weinviertel

Beruf: Techn. Angestellter im Ruhestand

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. September 2007, 10:55

RE: E-Segler: Was leichtes um 1m SPW zum in die Hand landen gesucht

Hallo!
Ich hab beste Erfahrung mit dem K-10 aus e-bay!
Flieger ist aus EPP(nahezu unzerstörbar) hat Querrruder(Delta) und fliegt bei
jedem Wind.
Antrieb ab 400er(ausreichend) aufwärts.
Und ist kostengünstig
:ok:
guten Flug und weiche Landung wünscht
eco8mech

11

Dienstag, 4. September 2007, 17:19

Danke für die Vorschläge, schaue sie mir gleich mal näher an.

Habe gestern noch den Candy Mini Acro gefunden - macht auf den ersten Blick auch einen guten Eindruck - kennt ihr den?

12

Mittwoch, 5. September 2007, 10:23

Schade, PAF kann den Candy nicht mehr liefern ...

Kebmo

RCLine User

Wohnort: bei Verden

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. September 2007, 16:43

Vielleicht die Schwalbe von SMG ?

Bei den Nuris kommt der Zippo in Frage.

Gruß
Heiko
[SIZE="2"]www.stromflug.de[/SIZE] | [SIZE="1"]neu: Praxistest EP Product 2820-1000[/SIZE]

eco8mech

RCLine User

Wohnort: Österreich, Weinviertel

Beruf: Techn. Angestellter im Ruhestand

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. September 2007, 21:02

Hallo
Schau dir den an
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?View…s_promot_widget
der geht super mit einem 400er
:ok:
guten Flug und weiche Landung wünscht
eco8mech

15

Mittwoch, 5. September 2007, 21:21

Nuri wollte ich eigentlich nicht, trotzdem Danke für die Tipps in der Richtung.

Das Schwälbchen sieht interessant aus - Gewicht allerdings ab 560g, wenn elektro. Ob sich der SWP mit einem Slowy-Antrieb um 50g einstellen lässt? Oder doch vielleicht etwas zu schnell für in die Hand zu landen? Mein LOXXS wiegt 760g bei 1220cm.

16

Donnerstag, 6. September 2007, 18:12

Schwälbchen ist laut Auskunft von SMG nicht für diesen Zweck geeignet :shake:

Was anderes in der Richtung nur leichter? Einen Highlight Quer mit 1m ....?

Kebmo

RCLine User

Wohnort: bei Verden

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. September 2007, 14:22

[SIZE="2"]www.stromflug.de[/SIZE] | [SIZE="1"]neu: Praxistest EP Product 2820-1000[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kebmo« (10. September 2007, 14:50)


18

Montag, 10. September 2007, 20:47

Danke für die Links, werde sie mir durchsehen :)

19

Dienstag, 11. September 2007, 18:27

Kennt jemand den BAT (E) von Strat.at bzw. Carbon-Vertrieb ?

20

Dienstag, 11. September 2007, 18:37

Hi,

kann die Mini Prima von FVK sehr empfehlen!
Fliege sie selbst seit ca. 2 Jahren mit Hacker b20 15L und 4:1Getriebe an 3s1200er Polyquest.
Macht einfach nur Spaß mit QR, lässt sich auf der einen Seite super zahm landen und gemütlich fliegen, dann wieder Rollenkreise und senkrechter Sturz(sowie Steigflug). Die Festigkeit des Modells ist erstaunlich. Bei ca. 500g Abfluggewicht ist sie in der Luft nicht kaputt zu bekommen, behaupte ich mal. Bei mir hat sie besher alles mitgemacht.
Seite habe ich nicht angelenkt.
Hält sich auch am Hang und in der Thermik super.

Würde ich mir jederzeit wieder kaufen.

Freundlichst,

Jens Becker
mhhh...