Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 8. September 2007, 11:53

Anfängerfrage Arcussegler.

Hallo,
ich habe mir den Arcus zugelegt,ohne Motor bin damit eigentlich sehr gut gesegelt nun habe ich mir aber einen Brushlessmotor 2215/20 besorgt den ich auch in meiner Cessna 182 fliege die Luftschraube ist 10x5 und das teil fliegt richtig gut.Nun zu meiner Frage welche Klappluftschraube kommt da rauf? Bei Conrad hab ich schon gesucht bin mir da aber nicht sicher weil nirgens der Durchmesser beschrieben ist mein motor hatt eine 3mm Welle.Möchte den Arcus mal mit einem Motor ausprobieren.
Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruss Bandit03

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. September 2007, 13:22

Ich weiss jetzt nicht welechen Vortrieb der Motor bringen wird, aber Klappluftschrauben findet man ganz gut bei Hoellein, da nach dem HM-Leichtspinner-System schauen. Oder bei Schweighöfer, der hat auch das neuere Klemm-System von HM, das macht einen sehr guten Eindruck.

Man braucht dann :

Klemm-Mittelteil mit passender breite (z.B. 40 mm oder kleiner, hängt vom Rumpf ab) und Bohrungsdurchmesser passend zur Motorwelle, Klappschrauben von Aeronaut (z.B. CAM-Carbon) 10x5 und einen Spinner in passendem Durchmesser (am Arcus messen).

Man braucht für die Montage Imbuss-Schlüssel.

3

Samstag, 8. September 2007, 16:42

Hallo,
VielenDank,aber gibt es nicht die komplette Schraube irgendwo zu finden,ich weiss ja nicht mal die Orginalgrösse.Die Leute die einen Arcus fliegen müssen doch auch bestimmt mal ersatzteile kaufen.

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. September 2007, 18:57

So einfach ist das mit ner Original-Schraube nicht. Mit was für einem Motor läuft denn der Original-Arcus? Weil dein Motor möchte ja wohl ne 10x5er, der kann mit der Original-Schraube entweder zu viel Strom ziehen oder zu wenig Schub bringen. Die Original-Schraube findet man aber garantiert bei Robbe... Dann schauen, wie groß die ist und was die für ne Steigung hat. Passt die Überhaupt zur Motorwelle?

Edit: Leider kann ich zu der Motorbezeichnung auch nix sagen da ich den Hersteller nicht kenne. Ist das ein Emax? Aus welcher Quelle stammt der?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »killozap« (8. September 2007, 19:22)


5

Sonntag, 9. September 2007, 14:09

Ja mein Motor ist ein EMAX,und eine 10x5 Schraube wurde mir empfohlen.
Fliege so eine kombination in meiner Cessna 182 und das klappt prima,werde mir dann eine Klappluftschraube10x5 besorgen dann müsste es eigentlich klappen was?Wellendurchmesser ist 3mm bei dem Motor,in der Anleitung stand für Modelle bis 1kg und Arcus wiegt ja nicht so viel.
Vielen Dank erstmal.
Gruss Bandit03