Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Oktober 2007, 18:07

Easyglider Programmierung

Hi!
Bin seit heut stolzer Besitzer eines Easygliders mit folgender Ausstattung
- Standard-Motor
- Kontronik Sun-Regler 3002
- NiMH-Akku mit, ich glaube, 1400 mAh
- 2x HS-81
- 2x HS-55
- Empfänger R700 mit Kanal 76-Quarz

Ich habe den 76 Quarz gegen einen 79 Fmsss getauscht damit ich nicht immer Quarz wechseln muss bei meiner Mx-12

So nun zu meinen Problem
Würde gerne heut (was sich sicher nicht mehr ausgeht), aber dann morgen einen Erstflug machen, ich hab aber keine Ahnung wie ich meine Mx-12 programmier
Kann mir bitte die Werte sagen die ich verwenden soll???
Vielen vielen Dank schon im voraus und ich erhoffe baldige Hilfe damits morgen in der Früh losgehen kann.
mfg alien

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Oktober 2007, 18:47

Ähh was willst du den programmieren genau?

Meinst du das Modell usw. abspreichern? oder z.b.Klappen programmieren?

Gruss Steffen
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

3

Freitag, 19. Oktober 2007, 18:50

also ich mein jetz meine mx-12 komplett aufn flieger programmieren....
i bin absoluter neuling, kann zwar heli fliegen aber ich kann keine funke programmieren...
deshalb wäre es nett wenn mir jemand seine einstellungen sagen könnte, denn bis jetz ruhrt sich nix beim flieger :-(

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Oktober 2007, 20:06

Boah, die einzelnen Schritte zu erklären wäre zuviel des guten...schau doch in die Anleitung....gibts auch bei Graupner online.

In der Anleitung ist alles super beschrieben....

Aber rühren müsste sich trozdem was.....

Gruss Steffen
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

5

Freitag, 19. Oktober 2007, 20:13

hatte den regler falsch angeschlossen... brauch eh nicht viel programmieren...
aber eines müsst ihr mir noch erklären: wie stell ich das querruder sauber ein??

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Oktober 2007, 20:29

Hast doch bestimmt Klemmringe an den Gestängen oder sowas?
Über die Funke trimmst du ja nur.
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

7

Freitag, 19. Oktober 2007, 20:33

ja aber die müsste ich so weit rausschieben, dass das gestänge zu kurz wäre...
also ich muss wohl die servos rausholen und den servoarm neu einstellen oder??

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Oktober 2007, 21:22

Jap, ist aufjedenfall der bessere Weg.

Gruss Steffen
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

9

Freitag, 19. Oktober 2007, 22:12

am besten im 90 grad winkel oder??

10

Samstag, 20. Oktober 2007, 17:15

so erstflug geklappt :-)
is voll witzig das teil... leider bekomm ich ihn noch nicht höher als ca. 50 meter...
vl liegts aber auch daran dass es heut arschklat bewölkt und keine thermik da war...
werd jetz mal schauen wie ich die fco montiere :-)