Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Oktober 2007, 11:13

Lift Off (2m) geeignet für "Anfänger" ?

Hallo Segelfreunde!

ich würde gerne wissen, ob der große Lift Off von Simprop für einen vergleichsweise eher "Anfänger" geeignet ist. Ich fliege im Moment den Shockflyer "Blade" und einen kleineren Motorsegler (so 1,3m), der geht aber ned wirklich gut (nur Höhe, Seite, Motor...). Querrudererfahrung hab ich halt mit dem "Blade" gesammelt, da tu ich mich auch nicht schwer, mit QR zu fliegen...
Was meint denn ihr so? Könnte man den Lift Off auch so langsam fliegen, dass ich ihn fliegen kann?
Danke schon im Vorraus!
Dominik

Ach, und kann mir vielleicht irgendwer einen gebrauchten Lift Off besorgen (ich mein, mich mit einem Verkäufer in Kontakt bringen) ?
(Ich bitte untertänigst um schnelle Antwort, weil ich sonst in den "Ferien" vor Langeweile sterben werde...;) )
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »domskar« (27. Oktober 2007, 22:28)


Dieter.Woelfel

RCLine User

Wohnort: Hechlingen am See

Beruf: IT-Manager

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Oktober 2007, 23:37

Hallo,

ich habe mir nach ein paar Wochen Twinstar2 eine Excel 3 gekauft und hatte keine Probleme damit den Flieger zu starten, zu fliegen und zu landen. Wenn Du die genannten Flieger einigermaßen beherrscht, sehe ich kein Problem. Vor allem, wenn Du einen großen Landeplatz hast.

Gruß
Dieter
www.funflyers.de

Hangar: Cosmic Wind Little Toni, Lift Off Rocket, Lift Off XXS, Kelly 70 EP
Friedhof: Twinstar 2, Katana S30, FunJet, Projeti, AcroMaster, Excel 3

3

Sonntag, 28. Oktober 2007, 10:17

LiftOff
Es gibt doch alles im forum :-)

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Oktober 2007, 10:26

Danke für die schnellen Antworten! :)
Das hat mir schon sehr weitergeholfen...! Ich werde jetzt gleich mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen, hofffentlich ist der LiftOff noch da...
Ich melde mich wieder, wenn ich mehr wei? !

Bís bald, Dominik :) ;) :w
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domskar« (28. Oktober 2007, 11:35)


5

Sonntag, 28. Oktober 2007, 13:11

empfänger, akku, regler und motor brauchst du ja auch noch oder hast du das??

klick
schau mal hier wegen dem Preis nach!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »alien16021988« (28. Oktober 2007, 13:12)


domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Oktober 2007, 21:25

@alien16021988: Wie meinst du das mit dem LiftOff xxs? Also, nur damit das alle wissen, ich würde wirklich am allerliebsten den LiftOff mit 2m Spannweite haben...! Alles andere ist mir wahrscheinlich zu klein und "figgrig" (hektisch,...keine Ahnung wie man das ausdrücken kann...;) )
Ein guter Freund von mir, der wirklich schon fast einige Jahrzehnte Erfahrung mit Flugmodellen jeder Kategorie hat, hat gemeint: "Für den "Anfang" lieber ein Flieger mit 2m als mit 1,2!"
Ich kann mich halt nur auf diese Aussage stützen, würd mich schon auch interessieren, was ihr dazu meint...!
Ich hab heute zusammen mit diesem Freund seinen Hotliner repariert, zumindest den Rumpf mit Glasfaser und Epoxy professionell geklebt; Dieser Flieger ist absolut vergleichbar mit dem großen LiftOff (von den Proportionen und so weiter...) und vielleicht fliegen wir ihn so am Dienstag oder Donnerstag per Lehrer\Schüler-System.
Mal sehen, wie das wird...;) :)
Wünsch euch noch einen schönen Abend und schöne Ferien, falls ihr welche habt
:w
Domi
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

7

Montag, 29. Oktober 2007, 11:12

achso hab nicht gesehen dass der kleiner is... passt schon :-) ich selbst hab einen easyglider.... bin shcon am 2ten tag loopings geflogen und auch am kopf geflogen :-D

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Oktober 2007, 21:38

@alien: Hmm...ich hab Anfangs auch überlegt, ob ich mir den EasyGlider kaufen soll aber ich wollte mal was außerhalb von Styro. & EPP...;)
Noch 'ne andere Frage: Wird der EasyGlider nach einigen Flügen nich langsam langweilig? Oder hast du deinen schon getunt, mit Brushless oder so...? :)

Domi
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

9

Dienstag, 30. Oktober 2007, 09:29

also getunt is meiner (noch) nicht....
aber fad wird mir auch nicht... immerhin kann ich nur am wochenende fliegen :-)
und loopings und so mit flycam1 sind immer interessant. Und die ganz zuschauer schauen auch immer wie blöd :D

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. Oktober 2007, 10:22

ja, das glaub ich...:ok: :)
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. Oktober 2007, 11:00

Warum kein Raven2 von Staufenbiel?
Kostet wenig.... und soll gut gehen.

Sehe demnächst mal einen live....aber alle sind schon überzeugt von dem Teil..

Gruss
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 30. Oktober 2007, 12:25

Naja...Anfangs hab ich schon überlegt, ob der auch in Frage kommt, aber 1. gefällt mir der LiftOff vom Design her wirklich sehr gut, eigentlich besser als der Raven II, und 2. hat der Raven II, wenn ich richtig informiert bin, teilbare Flächen...

Und teilbar am Boden heißt auch teilbar in der Luft...!:evil: ;)

Also, nichts gegen den Raven, aber ich entscheide mich ziemlich sicher für den LiftOff (2m)

Domi
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

13

Dienstag, 30. Oktober 2007, 12:41

mir hat es letztens in der luft beim ege eine flügel zerlegt... sprich die unterseite ist aufgegangen, der flügel ist komisch nach oben gestanden und die querstrebe is rausgestanden....
zum glück konnte ich ihn heil landen :-)

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. Oktober 2007, 17:09

Naja das ist ja kein Grund....die Flächen zusammenkleben ist ja in 2min erledigt.

Lift Off ist halt ein Hotliner...

Gruss Steffen
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 30. Oktober 2007, 17:47

Ja, und so was hab ich mir halt auch vorgestellt; wobei mich der Raveb II schon wirklich auch gereizt hat...! Der wäre die Nummer 2, wenn ich keinen LiftOff auftreiben kann!
Domi
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 30. Oktober 2007, 18:09

was meint ihr eigentlich, welchen motor und akku und so in den LiftOff?
Ich hätte da so an einen Motor Kontronik Fun 480-33 und einen 3s Lipo mit 4500mAh gedacht...
Ist das ausreichend?
Oder zuviel?
:) :w
Domi
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. November 2007, 21:50

kennt sich da keiner aus? ;)
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

diko

RCLine User

Wohnort: D- Löhne

  • Nachricht senden

18

Freitag, 2. November 2007, 19:18

Hallo domskar,

die Frage ob der Lift Off 2m für Anfänger geeignet ist, möchte ich hier mal mit einem nein beantworten. Das soll natürlich nicht heißen das du ihn nicht fliegen könntest. Fliegen bedeutet natürlich auch landen und da wird es schon schwieriger, denn ein Excel und erst recht ein Lift Off will schon gerne recht zügig geflogen und auch gelandet werden. Man kann diese Modelle nicht hinhängen wie langsame Thermiksegler, vor allen dingen nicht beim landen. Schau dir beim Lift Off nur mal die Flächenbelastung und das Tragflächenprofil an, daran sehe ich, dass es so richtig langsam wirklich nicht geht. Ich möchte dir natürlich nicht deine Freude auf einen Lift Off verderben, aber du solltest schon wissen, was da auf dich zukommt.

Viele Grüsse
Dietrich
[SIZE=1]Meine Modelle [/SIZE]

Dieter.Woelfel

RCLine User

Wohnort: Hechlingen am See

Beruf: IT-Manager

  • Nachricht senden

19

Freitag, 2. November 2007, 22:00

Hallo,

er ist ja kein richtiger Anfänger, somit ist das m.E. machbar. Ich spreche aus Erfahrung, da ich wie vorher schon geschrieben, nach relativ wenigen TS2-Flügen meine Excel gekauft habe. Wenn also zumindest für den Anfang eine relativ große Landefläche da ist, ist das überhaupt kein Problem. Nur nicht vergessen die Querruder nach oben zu fahren im geraden Landeanflug. Dann geht es zügiger nach unten. Dann mit dem HR so steuern, das der Flieger erst mit relativ wenig Geschwindigkeit aufsetzt. Kamikazelandungen (> 50 Sachen Aufsetzgeschwindigkeit), wie in manchen Videos zu sehen, sind absoluter Quatsch. Man kann wirklich relativ langsam aufsetzen. Zumindest ist es bei der Excel so. Die Unterschiede können da nicht so groß sein. Sicher werden die ersten Landungen etwas schneller sein, auf einer schönen Landebahn macht man damit aber auch nichts kaputt.

Gruß
Dieter
www.funflyers.de

Hangar: Cosmic Wind Little Toni, Lift Off Rocket, Lift Off XXS, Kelly 70 EP
Friedhof: Twinstar 2, Katana S30, FunJet, Projeti, AcroMaster, Excel 3

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 4. November 2007, 11:56

Ja, ich weiß, dass der Lift Off ziemlich schnell ist und auch mit relativ hoher Geschwindigkeit geflogen werden will... Ich bin gestern mit einem Freund, den ich hier im Forum schon mal angesprochen habe, zum Fliegen gegangen, mit einem Hotliner, der wirklich fast genauso ist, wie der Lift Off. in der Luft hatte ich null Problemos, die Landung war....naja...nicht ganz so bildhübsch...aber das habe ich auch gar nicht erwartet...;)
Der Lift Off, den ich mir "gesehen hätte" ist im Ebay im Moment leider schon bei 430€...hat zwar LiPo, Brushless, usw. aber ich gebe nicht so viel Geld aus, für einen übermotorisierten Flieger, den ich dann sowieso nich fliegen kann... :tongue:

Aber nochmals danke für eure Tips und Ratschläge!

Ich schau mal, ob ich einen billigen Lift Off erwische, ansonsten schaue ich mich nach einem ähnlichen Hotliner um...

Dominik :w
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domskar« (4. November 2007, 11:57)