Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

aerostar

RCLine User

  • »aerostar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. November 2007, 13:43

Profil für vorbildähnlichen Motorsegler?

Hallo zusammen,

auch wenn's ein Motorsegler werden soll, denke ich dass in diesem Unterforum die geeigneteren Kompetenzen versammelt sind.. Ich beabsichtige, eine RF 4 im Maßstab 1:3,3 zu bauen. Die grob gerechneten Eckdaten sind:

Gewicht: 6kg
Fläche: 220dm² *edit* => 190dm²
Spannweite: 3,4m
Vmin: 40km/h
Vmax: 90km/h (Vollgas horizontal)
Flächentiefe innen ca. 400mm, außen 250mm *edit* => 160mm

Ich suche ein Profil, mit dem ich Thermik fliegen, aber auch einfachen Kunstflug (langsame Rolle/Rückenflug, Looping positiv und evtl. negativ etc.) machen kann.

Vorschläge?

Gruß, Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aerostar« (8. November 2007, 08:54)


Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. November 2007, 21:57

RE: Profil für vorbildähnlichen Motorsegler?

Hallo Martin die RF4-D hat eine sehr ungünstige Flügelform um der Kiste Leistung einzuhauchen. Ich denke du willst keine Akrowettbewerbe damit bestreiten?

Ohne Strak wird das nichts. Nur mit einem Profil ist der Auftrieb am Aussenflügel viel zu gross.

Ich würde einen HN-951 Strak zusammenstellen.

Gruss
Pascal

aerostar

RCLine User

  • »aerostar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. November 2007, 08:51

Moin Pascal,

erst mal danke für deine Antwort. Asche auf mein Haupt, ich habe mich mit dem Randbogen und dem Flächeninhalt vertan, siehe edit oben.

Nein, Akrowettbewerbe stehen nicht auf dem Programm. Ich möchte nur, falls mit langweilig wird, auch mal etwas turnen und eine Weile auf dem Rücken rumgurken können. Ein Hochauftriebs-Thermikprofil wäre da vermutlich kontraproduktiv...

Gibt's da irgendetwas von Eppler, NACA etc.? Da sind die Koordinaten auch einfach erhältlich.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. November 2007, 20:23

Das Eppler 374 ist das Kunstflugprofil von Eppler. Das SD6060 ginge auch. Oder das HN-851 oder das HN-951K oder das HQAkro.
Von einem Strak ist dann abzuraten.