Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

knuffel

RCLine User

  • »knuffel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochzoll

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. November 2007, 13:16

Entscheidun zum Kauf eines Segelrs

Hallo

ich möchte mir einen Segler bzw. Hotliner (wenn man das so sagen darf) zulegen, aber ich weiß nicht welchen ich nehmen soll.
Nach langem Suchen habe ein paar Seger gefunden die mir gefallen.
Der erste Segler ist der Bandit von FVK
www.fvk.de/Bandit.html]http://www.fvk.de/Bandit.html[/URL]
Der zweite segler ist der Lift off (xs) von Simprop oder den mini Exel
http://www.simprop.de/
Oder zuletzt den highlight speed von Frankenmodellbau
http://shop.frankenmodellbau.de/product_…ed-Elektro.html

Ich hätte einen
Axi 18/20 10
einen jeti 80 A Regler
einen Multiplex 7 Kanal Empfänger
4x Hs81
und einen Nimh 2300 8 Zellen
zur Verfügung.

Ich fliege schon seit über einem jahr mit einem Elektron von FVK und denke, dass
ich mit Seglern dieser Klasse zu Recht kommen werde.
Welchen würdet ihr mir mit diesem RC komponenten empfehlen?
Oder gibt es da noch bessere dieser Art?

Gruss

Markus

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. November 2007, 14:13

Naja der Highlight ist ja nicht so der Hotliner,hehe

Im Elektroforum gibts nen Fred zum Graupner Speed.
Dürfte ein günstiger Voll-GFK Hotliner sein...

Gruss Steffen

Edit: Link: http://rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=172562&sid=
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mazola01« (8. November 2007, 14:15)


knuffel

RCLine User

  • »knuffel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochzoll

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. November 2007, 14:26

Hallo

Für einen Segler will eigentlich nicht mehr als 250 € ausgeben.
Und außerdem mochte ich keinen reinen Hotliner.
Ich will einfach nur einen Segler mit dem man etwas schneller fliegen kann.


Gruss

Markus

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. November 2007, 14:43

Speed kostet 199.-

Aber dann fällt er ja raus, genaus wie der Lift off.

Gruss Steffen
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

Arndt

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. November 2007, 17:23

Hallo Markus,

ich habe den Bandit. Mit 1,4m Spannweite ist das ja eher ein "Einsteiger-Hotliner", ein Segler ist das Modell aber definitiv nicht! Der Flieger ist für seine Größe schon relativ schnell und hat kein abgelenktes Seitenruder.

Zum rumheizen bei kleinem Budget ist das Modell perfekt. Hervorragend verarbeitet und das Preis/Leistung stimmt. Zum Segeln aber meiner Meinung nach ungeeignet.

Schönen Gruß,

Arndt

knuffel

RCLine User

  • »knuffel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochzoll

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. November 2007, 17:37

Hallo

ich habe noch eine Frage zum Graupner Speed.
Kann man mit dem auch segeln oder ist es bei Hotlinern üblich, dass sie nicht so
gute Segelflugeigenschaften haben?

Gruss

Markus