Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vista

RCLine User

  • »vista« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Dezember 2007, 10:15

Preisgünstigeer Antrieb für Flamingo 2006!?

Hallo Leute
Weiss jemand, ob man auch ein billigeres Antriebsset, als das zwar passende, aber ziemlich teure Kontronik-Antriebsset 501 in den Flamingo verbauen kann?

Greez Sam
-Tiltrotor (Eigenkonstruktion und -bau)
-Smove (Eigenbau)
-Gecko (Eigenbau)
-Hangflitzer (Eigenkonstruktion und -bau)
-Highlight II Speed

zettl57

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Dezember 2007, 16:41

Hallo Sam,

es gibt schon billjere Möglichkeiten. Musst mal bei Staufenbiel schauen und Dich
ggf. beraten lassen und kannst auch bei Feigao schauen.

Welcher Motor jetzt am besten für Deinen Flamingo passen würde, weiß ich auch
nicht genau, da ich dann doch auf Kontronik setze. :ok:

Das kostet leider ein bisserl mehr und dass das Schülern weh tut ist klar, aber
andererseits ist das halt was fürs Leben, bzw. nächste, bzw. übernächste Modell.
Gruß

Christian

3

Dienstag, 18. Dezember 2007, 18:48

E-Antrieb für den Flamingo

Hallo Sam !

Eigentlich kann ich mich den Worten von zettl57 nur anschließen. Kontronik hat auch nach meiner Meinung das beste Preis/ Leistungsverhältnis und dazu noch einen guten und preiswerten Reparatur-Service, wenn mal wirklich was kaputt geht.
Sicher haben Hacker/Lehner/Plettenberg auch schöne Töchter, aber verlangen schon sehr stolze Preise. Wenn ausschließlich der Preis im Vordergrund steht, fällt mir neben Staufenbiel noch WS-Modellbau mit den POLY-TEC Motoren ein. Die werden regelmäßig bei eBAY angeboten. Der TEC 490-23 mit 4,4:1 Getriebe sollte ganz gut zum Flamingo passen.
Dennoch empfehle ich nochmals die finanziellen Möglichkeiten zu prüfen, eventuelle Sponsoren wie Opa oder Oma anzusprechen, vielleicht reicht es dann ja doch für den Drive 501 oder 502 (der wäre meine absolute Empfehlung, weil er vielseitig einsetzbar und sehr robust ist).

Toni

svxch

RCLine User

Wohnort: Raclette-Land

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Dezember 2007, 19:01

Schon mal bei www.unitedhobbies.com nachgeschaut?
Gruss Kusi

-----------------------------------------------------------

Luft: Cessna 400 Corvallis, Condor 2.5, PZ Extra 300, L-39, PZ T-28 Trojan
Erde: Team Magic E4JS

vista

RCLine User

  • »vista« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Dezember 2007, 21:24

Hallo Danke für die Antworten.
Natürlich, Plettenberg und co. sind da natürlich noch teurer.
Bei Unitedhobbies ist das nicht zum teil ein Bisschen Schrott?
Da weiss man doch nie so recht was man denn da bekommt.

Greez sam
-Tiltrotor (Eigenkonstruktion und -bau)
-Smove (Eigenbau)
-Gecko (Eigenbau)
-Hangflitzer (Eigenkonstruktion und -bau)
-Highlight II Speed

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vista« (19. Dezember 2007, 21:24)


TiPi

RCLine Neu User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 17:10

alternative Drivesets

Hi Sam,

Ich habe meinen Flamingo mit einem Graupner Compact 480 9,6 V mit 11x6 Latte und einem Kontronik PIX 3000 ausgerüstet. Ist vielleicht nicht das günstigste Set aber harmoniert gut mit dem Flamingo. Der Compact 480 ist ein umgefärbter AXI Motor.
Mit ca. 150€ ist man schon dabei und hat gute Qualität.

Gruß und frohe Weihnachten,
Thomas
___________________________________________
Meine Modelle:
Tangent Mini Kult, Flamingo :D
MPX ES
MPX FunJet
EZ Sportsman 25 & Baccara 45
T-Rex450SEV2
Pegasus III Jacht
usw. ... :D

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Dezember 2007, 12:07

Hallo,
ich werf jetzt einfach mal das Wort Himax in den Raum!

Mein erster Gedanke

vista

RCLine User

  • »vista« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Januar 2008, 09:54

Damit geht ja mein Flamingo wohl dann Senkrecht?
Oder zumindest fast...
Ist ja spottbillig, aber leider komm ich aus der Schweiz, da kommt dann das ganze doch recht teuer.
Als Regler wäre dann ein Roxxy gut. Die sind recht billig und sicher genauso gut.

Greez Sam
-Tiltrotor (Eigenkonstruktion und -bau)
-Smove (Eigenbau)
-Gecko (Eigenbau)
-Hangflitzer (Eigenkonstruktion und -bau)
-Highlight II Speed

svxch

RCLine User

Wohnort: Raclette-Land

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Januar 2008, 20:46

Zitat

Original von vista
Ist ja spottbillig, aber leider komm ich aus der Schweiz, da kommt dann das ganze doch recht teuer.

Greez Sam


Meinst Du das jetzt auf den Himax bezogen?
Gruss Kusi

-----------------------------------------------------------

Luft: Cessna 400 Corvallis, Condor 2.5, PZ Extra 300, L-39, PZ T-28 Trojan
Erde: Team Magic E4JS

vista

RCLine User

  • »vista« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Januar 2008, 12:29

Ja, das meine ich so.
Denn wenn ich etwas aus Deutschland zukommen lasse, wird das recht teurer als wenn ich das in der Schweiz kaufe. Und weil dieser Himax-Motor bei irgend einem Sonderanbieter erscheint bringt mir ja das trotzdem nichts wenn ich dan ziemlich viel mehr zahlen müsste...

Greez Sam
-Tiltrotor (Eigenkonstruktion und -bau)
-Smove (Eigenbau)
-Gecko (Eigenbau)
-Hangflitzer (Eigenkonstruktion und -bau)
-Highlight II Speed