Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Galuwen

RCLine Neu User

  • »Galuwen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tiroler

Beruf: Holzfäller

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Februar 2008, 19:24

Mein Arcus hat gebrannt.

Hallo Leute,

ich brauche Eure Hilfe. Habe mir vor einem 1/2 Jahr den Robbe Arcus als ARF Set gekauft. Mir fiel bald auf, dass mein Robbe Motor eine ROSA Glocke hatte und der Roxxy 18A Regler anders aussieht als ich das von Roxxy gewohnt bin ( meiner ist blau und spielt beim Anschliessen des Akkus "Ode an die Freude"*brrr*

Es war auch ein 3S Lipo in der Packung mit 1000 mAh von Robbe.

Bin sicher schon 30 mal gelfogen und hatte nie Probs.

Nun habe ich mir einen zweiten Akku von Conrad gekauft ( gleiche Spec ) und ein Vario von WS- Tech eingebaut. Der Testlauf in der Werkstatt hat gut geklappt. Der Regler wurde auch nach 2min Volllast nur leicht warm > Test ohne Flächenservos.

Heute wollte ich fliegen und habe erstmals auch die Flächen angesteckt.

Beim Reichweitentest ist mir nun der Regler abgebrannt (auf der Motorseite schwarz verkohlt).

Nun bin ich ratlos > Der Regler sollte BEC 2A bei 5V können. Das erreiche ich NIE mit 4 Microservos und einem Vario (65mA).

Der seltsame ROSA Roxxy Motor hat auch keinen Kurzschluß (weder auf Welle noch auf Gehäuse).

Jemand auch schon den Regler des Arcus geschossen oder Tipps für mich...

Danke schon mal für die Hilfe.

Alexander
Galuwen der Kobold

BerndTS170

RCLine User

Wohnort: Emmerting / Oberbayern Welche Piloten sind in meiner Nähe ?

Beruf: KFZ Techniker Meister

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Februar 2008, 21:34

RE: Mein Arcus hat gebrannt.

Im ARF Arcus ein Lipo mitgeliefert ? Noch dazu ein 3S ?
Robbe empfiehlt doch einen 2S mit ca 1000mAh. Also ich habe den ARF ( leider ohne Lipo geliefert :shake: ) auch ein paar mal mit einem 3S 1700, 3S 2100, und 3S 2200 betrieben. Alles ohne Probs. Dann hab ich einen Tower Pro Mag8 regler verbaut und flieg nun ohne schlechtem Gewissen mit dem Originalmotor und sehr zufriedenstellendem Steigwinkel nach oben.
Aber man hat ja hier schon mehrere Warnungen vor dem ARF Regler gelesen.
Ich war heute wieder fliegen. 2:10 Motorlaufzeit und 36 min. Flug :O

Wie habt Ihr Eure Flächensicherung hingekriegt. Das Klettband ist ja ein Witz. Hab schon den Holm getapt damit der zäh in die Flächen reingeht. Ich glaub ich mach mir starke Magnete rein.
Gruß Bernd
:w
MPX Blizzard, Robbe Arcus ARF
Pilatus B4 3mtr.
Speedo2,
Bell 47G, V06
MX 16 :ok:
DMO versichert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BerndTS170« (3. Februar 2008, 21:35)


3

Sonntag, 3. Februar 2008, 21:56

Mir ist mal bei einem Kontronik der über Jahre absolut problemlos lief eines Tages bei anstecken des Fahrakkus das BEC abgeraucht. Kann einfach passieren, da steckt man nciht drin. Manchmal hat man einfach Pech.

Galuwen

RCLine Neu User

  • »Galuwen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tiroler

Beruf: Holzfäller

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Februar 2008, 22:12

RE: Mein Arcus hat gebrannt.

Der Originalakku sollte laut Robbe ein 2S 950Ah sein.

Aber wie gesagt bei mir war der Akku dabei. Das Set um gesamt Euro 250,-

Habe mir jetzt den 825-6 von Robbe bestellt. Witzigerweise empfehlen die ab 4 Servos 3A BEC Versorgung.

Hoffe nur der Motor ist nicht auch defekt. Nicht das ich den neuen Regler anstecke und *MÄCHTIGES BAAAADAAABUUUM*

Vielleicht soll ich mir ja auch den ORIGINAL Motor von Robbe, den 2827-26 kaufen...naja ich warte mal.

Alexander
Galuwen der Kobold

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Galuwen« (3. Februar 2008, 22:14)