Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

341

Donnerstag, 3. Juli 2008, 13:58

abfluggewicht: 940g (inkl. SAEHAN 3s/2500 mit 182g, dafür noch ohne aufkleber)

und das wetter wird schlechter :wall:

342

Donnerstag, 3. Juli 2008, 14:07

Kann man auch HS81mg in den Flächen verbauen und HS65mg für Höhe und Seite?
Gruß
Sigmar

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

343

Donnerstag, 3. Juli 2008, 14:28

Das Gewicht finde ich aber nicht zu hoch geraten bei der Spannweite und dem Einsatzgebiet als Hotliner...

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

344

Donnerstag, 3. Juli 2008, 14:30

die HS-81 werden garantiert zu dick sein für die tragfläche. meine HS-56 liegen oben bündig und stehen unten sogar 1mm über. die HS65 sind wohl machbar im rumpf, da habe ich jetzt auch HS-56 eingebaut und da ist ja nicht wirklich viel unterschied, oder?

gewichtskorrektur:
um den korrekten schwerpunkt zu erreichen konnte ich die drei stahlkugeln aus dem heck wieder herausnehmen, die wiegen insg. 27g, also landen wir jetzt bei einem abfluggewicht von: 913g ohne aufkleber.

der blizzard ist in der anleitung mit 925g für die tuning variante angegeben :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wov« (3. Juli 2008, 14:31)


sleep-o

RCLine Neu User

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

345

Donnerstag, 3. Juli 2008, 14:35

Ich hab natürlich gedacht, Schweighofer, großer Abnehmer von multiplex wird die Dinger wohl schnell bekommen und hab dort (allerdings auch schon im März) bestellt!
Denkste, hab grad mal dort angerufen und die wussten angeblich nicht mal das ihn schon manche andere Händler liefern können! :angry:
Ich vermute also, dass ich ihn erst ende nächster Woche bekommen werde...
;(

Aber dein bisher ja positives feedback hilft mir wohl darüber hinweg :dumm:
Modellfallschirmspringen in Baden!
:ok: www.baden-power.net :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sleep-o« (3. Juli 2008, 14:36)


346

Donnerstag, 3. Juli 2008, 14:46

Hi,
die HS 81 sind genau 0,4 dicker als deine 56er.

Hier die aktuellen Maße:

HS 81 29,8x12x29,6
HS 65 23x11x24
HS 56 22,6x11,6x24

NanoS 23x12x24

Da die Nano mit einer Dicke von 12mm von MPX empfohlen werden, müßten die HS 81 doch auch funktionieren?
Gruß
Sigmar

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

347

Donnerstag, 3. Juli 2008, 14:58

du kannst JEDES servo einbauen. anhand der dicke kannst du dir auch immer gleich ganz einfach ausrechnen weiviel es auf jeder seite übersteht :D

ich geh jetzt fliegen - mit dem blizzard natürlich!

bis dann... :angel:

348

Donnerstag, 3. Juli 2008, 15:20

Zitat

Original von wov

ich geh jetzt fliegen - mit dem blizzard natürlich!

bis dann... :angel:


Und wie wars?
Bitte berichten! 8(

349

Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:05

Ich war unterdessen bei Staufenbiel, den Kleinkram besorgen. Vom Blizzard war dort noch nichts zu sehen (Filialae Berlin). Hab auch beim himmlischen bestellt...(kann sich nur noch um Tage handeln hoffentlich)
UH-Päckchen ist bereits unterwegs.
Bis alles hier ist, muss dieser Fred noch herhalten. Also versorgt uns Wartenden mit Bildern, Infos und Videos ==[] ==[] :D 8)
Gruß, Andi
:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »abö« (3. Juli 2008, 16:31)


350

Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:22

Zitat

Original von aböAlso versorgt uns wartenden mit Bildern, Infos und VideosAndi

Hm... also wie gesagt Bilder und Vids habe ich noch nicht, aber einen Hinweis bzw. Tipp: Anleitung genau lesen!

Ich bin (wie immer :wall: ) nur nach den Bildern vorgegeangen... was zur Folge hatte, dass ich zwei wichitge Punkte nicht beachtet hatte und den sauber verklebten Rumpf wieder aufschneiden musste. ;(
Hatte vergessen die Muttern für die Flächenbefestigung in die Kunststoffhalterung und den Empfänger in den Rumpf vorher einzusetzen.

Auch habe ich übrigens "nur" mit normalen Verlängerungskabeln für die Servos gearbeitet (anstelle zu löten).
Dazu habe ich einfach etwas vom Elapor ausgeschnitten... sollte immer noch stabil genug sein.

Grüße,
Micha (der sich auf den Erstflug heute Abend freut)

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

351

Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:34

erstflug erledigt, flieger noch am stück und ich bin happy! es war praktisch perfekt (wenn ich auch noch die bremse am steller programmiert hätte damit die propellerblätter anklappen können, wäre es überhaupt nicht mehr auszuhalten gewesen).

schwerpunkt und ruderausschläge wie in der anleitung - passt alles auf anhieb. der blizzard steigt mit halbgas schön aus der hand weg um dann bei vollgas (ca. 38A) sofort in die senkrechte zu gehen. da bleibt er auch mit ordentlich dampf bis man keine lust mehr hat. die gleiteigenschaften kann ich leider noch nicht beurteilen, da der prop immer mitlief - bis zur landung. trotzdem, ich bin restlos begeistert, genauso habe ich ihn mir vorgestellt. ich bin auch gewise zeit in der horizontalen mit vollgas geflogen, auch das stellt absolut kein problem dar.

ich melde mich gleich wieder mit bildern und daten aus dem unilog.

lg, wov

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wov« (3. Juli 2008, 16:52)


352

Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:58

Gratulation zum ersten Erstflug :D Tönt ja sehr begeistert. (Mist langsam werd ich unruhig)
Und genau wegen der vergessenen Bremseneinstellung, das hatte ich auch schon, hab ich die Prog.-Karten/Anleitungen für die Regler immer im Klappfach des Senderpultes - immer dabei. Dann ist die Bremse ja schnell programmiert.
Cool und ein Log auch gleich dabei, nicht schlecht. :ok: :ok:
:w

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

353

Donnerstag, 3. Juli 2008, 17:06


so sieht das baby fertig aus (aufkleber mach ich heute abend drauf)








alles drin! der (rote) akku ist unter der tragfläche gerade noch zu erkennen, der steller liegt an der linken seitenwand. hier ist noch viel platz für längere akkus...




nach erfolgtem erstflug :D :D :D :D :D


oder hier zum download als PDF

ergibt eine max. steigrate von 20m/s - ganz ordentlich wie ich meine wenn auch richtige hotliner natürlich mehr können.

die versprochenen 450W gibt allerdings mein akku nicht her. anfangs ca. 400W geht er dann beim dritten steigflug in die gegend von 360W

video gibts leider erstmal nicht, da ich alleine am platz war. sobald die gemütlichen herren klubkameraden aber wieder mal das traute heim verlassen, drücke ich einem die kamera in die hand - keine frage.

lg, wov

354

Donnerstag, 3. Juli 2008, 17:20

Danke schon mal für den super Beitrag!!!!


Meiner soll morgen kommen-bin schon mal gespannt.
Wie lange braucht man, wenn man ihn gemütlich baut?
Gruß
Sigmar

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

355

Donnerstag, 3. Juli 2008, 17:25

ich habe gestern um 17:00 uhr breit grinsend mit dem karton unterm arm den laden verlassen und abends noch ca. 4h montiert. heute nochmal ca. 4h. ich baue wirklich sehr gemütlich, mach dazwischen bilder, schreib schmarrn ins forum und esse auch dazwischen mal was :tongue: heute um 15:30 war erstflug.

viel spass allen zukünftigen blizzard piloten, Multiplex ist wieder ein grosser wurf gelungen. danke!

lg, wov

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

356

Donnerstag, 3. Juli 2008, 19:24

sehr schöner flieger :ok:
sehe ich da richtig, dass keine "spritzböbbel" am flieger sind? :D

grüße

357

Donnerstag, 3. Juli 2008, 19:56

Super Beitrag Wov!!

Das gibt uns schon mal einen großen gesamt Eindruck und es macht Lust auf mehr.

Ich denke der Blizzard wird auch über kurz oder lang bei mir eingehen.

Gruß Gordon
Car
Mini-Z MR03 Racer-RCP AWD Racer- Rips AWD Racer
Dnano Aston Martin+Diff+Gyro+X-Speed,Porsche GT3
Heli
Blade MSR

christoph

RCLine User

Wohnort: Münster NRW

  • Nachricht senden

358

Donnerstag, 3. Juli 2008, 20:41

Gewicht

Hi,

wie schwer ist er denn?

Gruß
Christoph

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

359

Donnerstag, 3. Juli 2008, 20:41

Zitat

sehe ich da richtig, dass keine "spritzböbbel" am flieger sind? großes Grinsen


So schautz auf den Bildern aus: :ok: :ok: :ok:
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

360

Donnerstag, 3. Juli 2008, 20:43

RE: Gewicht

Zitat

wie schwer ist er denn?


913g ohne bäbber
+19g für den dekorbogen
--------
932g

so nahe an der herstellerangabe (925g) sind modellflugzeuge nur extrem selten. ich hab wohl 7g mehr sekundenkleber draufgeschmiert - damit kann ich gut leben :D

gute nacht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wov« (4. Juli 2008, 01:03)