Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kallenbach58

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

401

Sonntag, 6. Juli 2008, 20:06

Mein Power-Blizzard

Hi,
Ich komme gerade vom Erstflug mit meinem Power-Blizzard.
Ich verwende einen 540 Brushlessmotor mit 3500k/V, einen Dualsky 40A Regler, 3s Kokam H5 2100mAh und eine 5,5x4,3. Der Start verlief problemlos und es war kein Trimmen erforderlich. Der angegebene Schwerpunkt und die Ausschläge passen gut. Senkrecht geht er übrigens auch. Er segelt super und die hochgestellten Querruder machen das Landen völlig unspektakulär. Er hält die extreme Power meines Motors aus aber sobald ich ansteche wird er so schnell, dass die Flächen anfangen extrem zu flattern. Dabei habe ich auch die Kabienenhaube verloren. Der flieger ist toll aber mein Projeti ist mit lieber. Zum Schluss ist festzuhalten, dass der Blizzard für +600W Antriebe nicht geeignet ist und sie der Umbau nicht lohnt. Ich würde ihn evtl. verkaufen falls jemand interesse hat (ohne Motor und regler aber mit 4 HS65HB und nagelneuen SMC 16 SCAN)
Viele Grüße Kallenbach58
P-47 M1:6
FW-190D M1:6
HE-162 Doppelargus M1:6
Bobcat mit 90er Pulso
Acromaster mit mAXImal Power
Gemini mit mAXImal Power
Blizzard mit mAXImal Power
Magister mit mAXImal Power
Turn Left
T-Rex 500 CF
Mit freundlichen Grüßen Carlos Kremm

402

Sonntag, 6. Juli 2008, 20:19

hi,

da ich in meinem blizzard - wenn er denn endlich mal kommt - einen anderen antrieb verbauen möchte die frage, welcher spinnerdurchmesser benötigt wird.

@kallenbach:schon probiert, die fläche mit straping tape weiter zu stabilisieren?

gruss
jörg
dies ist keine signatur

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jörgn« (6. Juli 2008, 20:32)


kallenbach58

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

403

Sonntag, 6. Juli 2008, 20:22

40mm
P-47 M1:6
FW-190D M1:6
HE-162 Doppelargus M1:6
Bobcat mit 90er Pulso
Acromaster mit mAXImal Power
Gemini mit mAXImal Power
Blizzard mit mAXImal Power
Magister mit mAXImal Power
Turn Left
T-Rex 500 CF
Mit freundlichen Grüßen Carlos Kremm

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

404

Sonntag, 6. Juli 2008, 20:30

Zitat

Original von kallenbach58
40mm


falsch! es sind 39mm!!!

kallenbach58

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

405

Sonntag, 6. Juli 2008, 21:32

schon klar wir haben in der BLZ keine 39mm spinner
P-47 M1:6
FW-190D M1:6
HE-162 Doppelargus M1:6
Bobcat mit 90er Pulso
Acromaster mit mAXImal Power
Gemini mit mAXImal Power
Blizzard mit mAXImal Power
Magister mit mAXImal Power
Turn Left
T-Rex 500 CF
Mit freundlichen Grüßen Carlos Kremm

firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

406

Sonntag, 6. Juli 2008, 22:37

RE: Mein Power-Blizzard

Zitat

Original von kallenbach58
Hi,
Ich komme gerade vom Erstflug mit meinem Power-Blizzard.
Ich verwende einen 540 Brushlessmotor mit 3500k/V, einen Dualsky 40A Regler, 3s Kokam H5 2100mAh und eine 5,5x4,3. Der Start verlief problemlos und es war kein Trimmen erforderlich. Der angegebene Schwerpunkt und die Ausschläge passen gut. Senkrecht geht er übrigens auch. Er segelt super und die hochgestellten Querruder machen das Landen völlig unspektakulär. Er hält die extreme Power meines Motors aus aber sobald ich ansteche wird er so schnell, dass die Flächen anfangen extrem zu flattern. Dabei habe ich auch die Kabienenhaube verloren. Der flieger ist toll aber mein Projeti ist mit lieber. Zum Schluss ist festzuhalten, dass der Blizzard für +600W Antriebe nicht geeignet ist und sie der Umbau nicht lohnt. Ich würde ihn evtl. verkaufen falls jemand interesse hat (ohne Motor und regler aber mit 4 HS65HB und nagelneuen SMC 16 SCAN)
Viele Grüße Kallenbach58


Der Blizzard an sich ist ja auch ein Hotliner und kein Pylon-Racer, woll? :D ;)
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

407

Montag, 7. Juli 2008, 09:01

Zitat

Original von kallenbach58
schon klar wir haben in der BLZ keine 39mm spinner

Hab ich gemerkt... ;-)

Der 40er AeroNaut tuts wunderbar.

Grüße,
Micha

kallenbach58

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

408

Montag, 7. Juli 2008, 10:23

Schon klar aber ich wollte halt der erste sein der ans limit geht :evil:
P-47 M1:6
FW-190D M1:6
HE-162 Doppelargus M1:6
Bobcat mit 90er Pulso
Acromaster mit mAXImal Power
Gemini mit mAXImal Power
Blizzard mit mAXImal Power
Magister mit mAXImal Power
Turn Left
T-Rex 500 CF
Mit freundlichen Grüßen Carlos Kremm

Ainag

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

409

Montag, 7. Juli 2008, 17:50

Hallo nochmal,

Mich interessiert immer noch brennend was mit dem Blizzard beim Anstechen aus
grosser Höhe ohne Motor passiert? Wird der Blizzard dann richtig schnell wie man es
von kleinen Hotties so kennt (meine Referenz wäre da ne microExcel)?

gruss Andre

410

Montag, 7. Juli 2008, 18:45

@ainag
Zieh Dir am besten mal das File von Wov (Danke dafür).
Dort ist das beste Steigen mit 30 m/sec und das schnellste Sinken mit 35 m/sec zu orten, siehe um Sekunde 42...
Gruß,
Alvaro

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schafwiese« (7. Juli 2008, 18:46)


Ainag

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

411

Montag, 7. Juli 2008, 19:34

35m/Sec hört sich nicht sehr schnell an. Da ist ja mein Funjet auf der geraden Fixer.
War bei dem Log nicht das Problem das der Propeller nicht einklappte weil die Bremse
im Regler noch nicht aktiv war?

firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

412

Montag, 7. Juli 2008, 22:46

@Ainag

Du wirst doch nicht den Funjet jetzt mit dem Blizzard vergleichen wollen, mit angeklappter Latte und entsprechendem Gewicht wird da bestimmt noch einiges gehen ;) .......und was verlangt Ihr von so einem Modell in der Preisklasse? Wenns richtig gehen soll, dann muß man halt wesentlich tiefer in die Tasche greifen (Voodoo, Lift off, o.ä. mit entsprechenden Antrieben)
Der Blizzard ist halt ein Low Budget Hotliner für den kleinen Geldbeutel aber mit trotzdem sehr viel Flugspass und höchstwahrscheinlich bei verunglückten Landungen stabiler und reparturfreundlicher als GFK oder CFK Hotliner, dafür wird ein Blizzard in der Luft selbstredend nicht mit den teureren Fliegern mithalten können. Wunderwerte wird man wohl kaum erwarten können, aber eines kann ich jetzt schon sagen obwohl meiner noch nicht ganz fertig ist: Den Vergleich mit einem Parabolic von Robbe hat er schon vor dem Erstflug um Längen gewonnen, wesentlich stabiler, wesentlich besser zu motorisieren und wesentlich durchdachtere Bauweise. 8)
Bisher stören mich einzig die schlechte Zugangsmöglichkeit zum Empfänger, wenn der Rumpf einmal fertig ist, ebenso der fast unmögliche Servoaustausch im Rumpf, falls man hier mal eines tauschen müsste.... :( Deswegen von vornherein auf Seite und Höhe qualitativ hochwertige Servos einbauen, spart da nicht am falschen Ende.
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »firehouse« (7. Juli 2008, 22:48)


Ainag

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

413

Montag, 7. Juli 2008, 23:00

Gerade da andere kleine Segler wie LiftOffxxs, microExcel etc nicht soviel teurer kommen
wie ein Blizzard frag ich mich ob es sich lohnt einen Blizzard anzuschaffen. Oder ist der
Unterschied doch so gewaltig das man vom Blizzard enttäuscht wird wenn man
Leistungen wie bei einer microExcel erwartet?

gruss Andre

firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

414

Montag, 7. Juli 2008, 23:34

Hmm, da ich beide habe, aber der Blizzard noch nicht flugbereit ist, kann ich im Moment noch nichts dazu sagen, von den Flugeigenschaften des xxs bin ich bisher sehr begeistert, ob der Blizzard das auch kann werde ich dann berichten. ;) Wobei der reine Anschaffungspreises der Modelle doch schon ein paar Euro sind. :O
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

Ainag

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

415

Montag, 7. Juli 2008, 23:42

Nach meinen Rechnungen wird mir ein microExcel max 100Euro Teurer kommen wie der Blizzard. Dann bin ich mal gespannt was du zum Blizzard sagst wenn er fliegt.

gruss Andre

Dufi

RCLine User

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

416

Dienstag, 8. Juli 2008, 09:16

Sooo, mein Blizzi liegt nun auch auf meinem völlig unsterilen OP-Tisch :O

Vorneweg..... affengeiles Teil!!! 8) Das Material macht einen seeeeehr stabilen Eindruck.
Den Servokabelkanal für die Servos im Rumpf mußte ich etwas erweitern und idt dann immer noch eine elende Fummelei bis das pass ist.
Ist echt filigran aber trotzdem sehr stabil.

@Dirk, wie machst Du den Motor fest? Nimmst Du einfach nur zwei Schrauben? reicht das? Oder bastelst Du eine neue Halterung für den China-antrieb?

Es ist aber echt ein wenig lächerlich, daß die Hochstromstecker von MPX nicht dem Bausatz beiliegen!!! :shake: Liebe MPXler, da habt ihr echt am falschen Ende gespart!!!
Ich benutze die Dinger nicht und darf halt heute extra zum freundlichen fahren nur um so´n blöden Stecker zu kaufen....

Aber das wars auch schon mit der Meckerei... ansonsten gewohnte MPX-Qualität.

Gruß,
Frank
A plane in a hangar is safe - but that's not what planes are built for.
On Air:
MPX Easy Star BL
MPX Fun Jet (Himax 2700)
MPX Easy Glider
LM FW190 Video
Esky LAMA V3
MPX Blizzard

firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

417

Dienstag, 8. Juli 2008, 11:20

Der Kabelkanal mußte bei mir auch etwas verbreitert werden, sowie die Aussparungen für Höhe und Seite auch, weil ich HS 65 verbaut habe, passt dann aber alles gut.

@frank
zwei Motorschrauben reichen, da wird schon nix rausreissen, da habe ich schon viel unstabilere Aufnahmen gesehen. Mein Motor leistet knapp 300 Watt bei einer 12x6 er Latte und Polyquest Lipos (an Billig China- Lipos ca. 50 Watt weniger) da hätte ich ein wenig mehr erwartet, zieht aber auch nur knapp 30 Ampere schaun wir erstmal wie er damit geht. Kauf Dir von den Steckern gleich ein paar mehr, ich schaff es meist immer bei meinen Lötkünsten bei diesen filigranen Dingern davon welche über den Jordan zu jagen.... 8)

Dann warten wir mal auf besseres Wetter, hier geht ja im Moment nicht viel...... :angry:
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »firehouse« (8. Juli 2008, 11:24)


418

Dienstag, 8. Juli 2008, 11:45

Hallo,
denke mein Blizzard wird heute Abend fertig. Habe nur noch ein Problem mit dem Akku. Da dieser zu breit ist (40mm) muß ich ihn hochkannt reinschieben. Geht dann bis max. Vorderkante der Haubenbefestigung. Auf der Zeichnung ist er bedeutend weiter hinten. Schwerpunkt würde aber hinhauen mit den drei Kugeln hinten.
Was meint ihr? Neuer Akku oder - Gewicht kann nicht schaden :-)
Gruß
Sigmar

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

419

Dienstag, 8. Juli 2008, 11:49

Erstmal fligen, neuer Akku kann Später kommen. :D
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

sleep-o

RCLine Neu User

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

420

Dienstag, 8. Juli 2008, 11:56

Juhu,
hab grad ne E-Mail bekommen das mein Blizzard heute raus ´geht und morgen bei mir ist !
:D :D :D

Gibts eigentlich schon n Video von einem von euch?
(Ich meine nicht die Videos von Sinsheim oder so)...
Danke
Modellfallschirmspringen in Baden!
:ok: www.baden-power.net :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sleep-o« (8. Juli 2008, 11:57)