Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fordfahrer

RCLine User

  • »Fordfahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schenkelberg (Westerwald)

Beruf: am liebsten Sohn

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Februar 2008, 20:45

Heut mal getestet!!

Hab seit einiger Zeit einen Cularis.Hab heut wegen wenig Wind mal getestet(8 Km/h).Alles funktionierte Super , nur der Flieger pumpt immer etwas bei Vollgas.Habe ihn aber auch mit etwas mehr Kopflast ausbalanciert.Werde ihn mal genau Waage ausbalancieren, mal sehen ob es dann weg ist , das pumpen???Hoffe morgen auf wenig Wind und etwas Sonne.Wie habt ihr ihn balanciert,Waage ,Kopflastig oder etwa Schwanzlastig??Währe schön wenn sich jemand mal meldet,bevor ich morgen schrott fliege.Wünsche allen hier noch einen schönen Abend.Grüße Kai
Auto:Carson Specter V25 pro Verbrenner.
Funjet mit Axi Motor 2800 U/min ,66 Jeti,Kokam 1800 er 4 S.6X4 Latte.

Fordfahrer

RCLine User

  • »Fordfahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schenkelberg (Westerwald)

Beruf: am liebsten Sohn

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Februar 2008, 21:24

Ach was ich noch schreiben wollt.Der billig Motor aus Hong Kong macht hervoragend seinen Dienst in meinem Cularis.Die Steigleistung ist beim Start etwa 50°.Für mehr angaben fehlt mir noch die Erfahrung mit dem Cularis.Alles zusammen für ca 70 Euro (mit 60A Regler) beim RVM Shop.
Ich halte diesen Preis für sehr günstig gegenüber Original (ca 150 Euro).Mußte ihn allerdings beim Zoll abholen und ca. 13 Euro zahlen.Diese sind aber schon in den 70 Euro enthalten.War eine gute Erfahrung.Alles ab 22 Euro Warenwert muß nachverzollt werden.(soweit der Zöllner)
Auto:Carson Specter V25 pro Verbrenner.
Funjet mit Axi Motor 2800 U/min ,66 Jeti,Kokam 1800 er 4 S.6X4 Latte.

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Februar 2008, 21:53

Ich hab zwar keinen Cularis,

aber probier doch mal etwas Tiefe beim Gas geben dazu zu mischen,
ein Segler ist dann super austariert, wenn er sich in ausreichender Höhe
von selbst abfängt und nicht ins pumpen anfängt. Aber das Pumpen
kann auch bei einer nicht optimale eingestellten EWD kommen oder
wenn die Fläche / Ruder verzogen sind, bzw. auch die Anlenkungen nicht
steif genug sind - also ev. flattern.

Eher Kopflastig als Schwanzlastig ist auch beim Segler die Devise ;-)

LG,
DIeter

4

Freitag, 8. Februar 2008, 19:05

Was genau für einen Motor hast Du denn vom RVM Shop verbaut? Was hast für ne Klappluftschraube drauf?

Fordfahrer

RCLine User

  • »Fordfahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schenkelberg (Westerwald)

Beruf: am liebsten Sohn

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Februar 2008, 06:20

Der Motor ist ein Turborix 950 U/min BL 2826 Outrunner mit Klappluft 13 x 7 und der empfohlene 60 A Regler.Schönes Wochenende.
Auto:Carson Specter V25 pro Verbrenner.
Funjet mit Axi Motor 2800 U/min ,66 Jeti,Kokam 1800 er 4 S.6X4 Latte.