Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. Februar 2008, 12:32

geordnetes zum Easy Glider Pro

wie so viele vor mir weiß ich nicht wie ich Ihn Brushlessmäßig ausrüsten soll
und das wird hier auch sicherlich einige ziemlich aufregen weil es ja nun schon fast ein totgeredetes thema ist !

aber mal ganz ehrlich nach ca 70 seiten forumlesen zum easy glider
kann ich guten gewissens sagen es steht fast nur müll in den foren !

meine bitte um mir als neuling es einfach zu machen und die euphorie weiter am leben zu halten

ich wüsste gern mehr als der geht gut oder jetzt macht der spass als laie ist es für mich schwierig solche aussagen in steigraten flugzeiten oder kosten umzusetzen

also ich hätte gerne ein paar vorschläge gern auch inkl. UH und was mir wichtig ist ne klare aussage über die leistung des standard mpx brushlesssets für den eg pro !!!

ich wär so dankbar über was brauchbares und günstiges mit power !!! auch wenn das so garnicht zusammenpasst :shake:

ich schwanke nämlich zur zeit zwischen dem 150w mpx set und dem hier

http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…?idProduct=3886


mit ner 10x5 latte


Vielen Dank im Voraus für nutzbare Angaben nochmal vielen Dank

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Februar 2008, 15:56

RE: geordnetes zum Easy Glider Pro

tja, auf diese anfrage wird wohl nicht viel passieren, schätze ich. du stellst zuerst fest, dass in den foren fast nur müll steht und dann stellst du wieder eine frage.

ich habe im thread: "Passt ein Axi 2808/24 zu einem Easy Glider Pro?" eindeutige, mit dem unilog datalogger gemessene fakten gepostet. dieser antrieb war übrigens mein erster versuch und der hat auf anhieb sehr gut funktioniert.

aber im modellbau muss man auch mal was ausprobieren und darf bei dem einen oder anderen rückschlag dann auch nicht aufgeben.

lg, wolfgang

3

Donnerstag, 14. Februar 2008, 17:52

RE: geordnetes zum Easy Glider Pro

Hallo

Na will ich noch meinen Mist dazu geben. :D

Als Anfänger reicht der MPX Standartantrieb auf alle Fälle
Du bekommst den Baukasten mit dem Set für ungefair 150 Euro.

Ich habe ihn mit diesen Set letzte Woche so geflogen.
2200 er Lipo 2 S Motorlaufzeit 8 Minuten Gesamtflugzeit 43 Minuten.
Danach hatte keine Lust mehr ,Aussentemperatur 3 Grad.
Nachgeladen wurden 784 m Ap.
Bei bedarf einnefach eine 11 mal 5 Latte montieren bringt etwas mehr Steigleistung.

Vorteil dieser Auslegung du brauchst weder die beiliegenden Stahlkugeln noch Blei um den Schwerpunkt einzustellen.

Gruss Friedhelm

4

Donnerstag, 14. Februar 2008, 22:07

RE: geordnetes zum Easy Glider Pro

das mit dem müll war keinesfalls ein angriff nur hat man das gefühl das freunde untereinander über ihre flieger reden und das is auch gut so !!!

aber ich bräuchte mal 5 mann die sagen jo mein mpx mit
macht 70% steigung läuft 20 min. teile sind von .... dieses set is super hols dir auch oder sowas in der art

mein limit is als student sehr begrenzt und ich bin neuling ich möchte nur enttäuschungen vermeiden möchte halt genügend reserven für die zukunft frei halten

aber dennoch schonmal danke für die zwei postings

Julian Müller

RCLine User

Beruf: Hart malochender Schüler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Februar 2008, 00:26

Wie siehts denn mit diesem Motor aus? Wär der was?

http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…?idProduct=5691

martinus

RCLine User

Wohnort: freiburg

Beruf: feinmechaniker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Februar 2008, 11:33

Hi,

ich hab mir auch ein Easy glider zugelegt.

Mir war auch lange nicht klar was ich für ein Antriebsstrang kaufen sollte.

Dabei bin ich auf das Tuningset von Modellbau Bichler gestoßen.

Hab den jetzt auch bestellt.

Das Set besteht aus:

Hab ich im gleichen Forum unter "Esay Glider Tuning! geschrieben !!!

Ich werd das Set nächste Woche bekommen und auch gleich testen.

Mfg

Martin Rock
Junjor Sport,Easyglider Pro (tuning),Kis120cm,Charter mit 7,5ccm,Free EPP,

kristof13

RCLine Neu User

Beruf: tischler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Februar 2008, 20:47

Hallo , bekomme die tage meinen easy glider pro mit dem baukasten motor himax 2816-1220 . ist es möglich erst einmal mit meinem 3s lipo zu fliegen ??? kommt noch von meinem smart fly 200 ! oder ist es zwingend notwendig eine kleinere luftschraube zu kaufen ??? kenn mich dar nicht aus !!! is erst mein 2ter flieger . helft mir ! BITTE

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Februar 2008, 19:04

wenn du bei deinem sender den servoweg begrenzen kannst, stell den einfach auf 66%, dann hast du bei vollgas auch nur soviel spannung wie bei einem 2s.

ich fliege auf diese art und weise easystar mit 400er bürstenmotor und 3s 2000er lipo, weil ich mir keinen 2s akku kaufen will. man sollte nur dann noch zusätzlich die "servomitte" heruntersetzen, weil der gesamte weg sonst arg asymetrisch wird.

lg, wolfgang

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Februar 2008, 21:11

Das mit den Servoweg ist doch eigentlich SCH****.
Ich würde mir auf jeden fall ne kleinere Luftschraube kaufen.
Ich fliege den TR 35-42D 1000kv Brushless Outrunner an dem 36A HXT Regler in meine Easy Glider.
Er zieht an ner 114x7 mit -5° Mittelstück an 3s A123 ca. 23A.
http://www.hobbycity.com/hobbycity/store…?idProduct=3884
Er geht fast senkrecht.


mfg Aaron
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

Juli112

RCLine User

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. Februar 2008, 14:24

Flugfertig:
MPX Funjet (light)
MPX Blizzard
Windrider (E)Fox
EPPTasy
Kninni

[SIZE=3]Suche SFW Rennsemmel [/SIZE]

kristof13

RCLine Neu User

Beruf: tischler

  • Nachricht senden

11

Freitag, 29. Februar 2008, 19:30

Hallo würde denn eine aero naut (9*5) mit 8mm Blattaufnahme gehen ??? ???
also an den orginalen blatthalter aus dem 150W motor set ? (multiplex easy glider pro combo)

Julian Müller

RCLine User

Beruf: Hart malochender Schüler

  • Nachricht senden

12

Samstag, 1. März 2008, 12:17

Zitat

Original von wov
wenn du bei deinem sender den servoweg begrenzen kannst, stell den einfach auf 66%, dann hast du bei vollgas auch nur soviel spannung wie bei einem 2s.


Tut mir leid, so einfach ist das nicht.
Die Spannung bleibt über den gesamten Weg gleich, der Regler begrenzt nur den Strom
bzw. schaltet, je nach Knüppelstellung mehr oder weniger oft pro Sekunde den Strom
an und aus. Dabei wird nur der Durchschnittsstrom kleiner, die Spitzen bleiben aber gleich.

Immer dran denken :w

kristof13

RCLine Neu User

Beruf: tischler

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. März 2008, 20:33

moin moin hab jetzt endlich meinen easy glider . :) Habe heute den regler programiert hat auch alles geklapt . Als ich den akku das zweite mal an den regler gesteckt habe ertönte immer wieder der gleiche ton, und ich kann den motor nicht mehr steuern :no: obwol ich eigendlich nichts falsch gemacht habe ?! kann mir jemand helfen ???

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

14

Samstag, 1. März 2008, 21:29

welchen regler?
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

kristof13

RCLine Neu User

Beruf: tischler

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. März 2008, 09:26

den Regler aus dem Orginal Motor Set (150W) Multicont-BL 27/2 von Multiplex .
Bitte um Hilfe langsam verzweifel ich:ansage:

Juli112

RCLine User

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. März 2008, 09:56

Hi,
Du musst das Gas aus haben.
Trimm vll auch mal Gas ganz runter...
Flugfertig:
MPX Funjet (light)
MPX Blizzard
Windrider (E)Fox
EPPTasy
Kninni

[SIZE=3]Suche SFW Rennsemmel [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Juli112« (2. März 2008, 10:04)


kristof13

RCLine Neu User

Beruf: tischler

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. März 2008, 10:06

ja das ist mir schon klar . ich habe alles so gemacht wie es die bedienungsanleitung vorschreibt . hat auch alles geklappt aber als ich den akku das zeite mal angeschlossen habe ertönte in sehr kurzen abständen ein piepton (wie ein wildgewordener Wecker) under motor macht garnichts mehr aber das bec arbeitet noch. BRAUCHE HILFE

wov

RCLine User

Wohnort: Österreich (bei Wien)

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. März 2008, 08:14

hast du den servoweg am gasknüppel reduziert wie ich es ein paar posts weiter oben beschrieben habe? falls ja, könnte das evtl. der grund sein. stell mal den weg wieder auf 100/100% und mach einen neuen versuch.

wolfgang

HubiMatthias

RCLine User

Wohnort: Holzgerlingen- BW

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. März 2008, 21:47

ich habe ab samstag einen easyglider electric.... :ok:
jetzt wollte ich fragen ob er sich groß von der pro version unterscheidet?
ansonsten bau ich dann gleich dir rc aus und order noch den pro :D

LG Matthias
[SIZE=1]Logo 600 SE - Mini V-Stabi
Logo 600 - Mini V-Stabi
Logo 400 - Mini V-Stabi
MiniTitan - Mini V-Stabi
V120D02 - Mini V-Stabi[/SIZE]

20

Mittwoch, 5. März 2008, 13:43

ich denke das würde nur sinn machen wenn dein ege schon mit brushlessmotor ausgestattet worden ist

ansonsten müsstest du dir die rc eh neu besorgen