Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Februar 2008, 20:38

Mini Excel von Simprop

Hi bin neu hier ,

ist der Mini Excel von Simprop auch was für Easy Star Aufsteiger?? ??? ???

2

Samstag, 23. Februar 2008, 14:04

RE: Mini Excel von Simprop

Hm, der ist schon etwas schneller und anspruchsvoller 8)
Aber wenn Dir jemand hilft der mit schnellen Seglern Erfahrung hat, ist es machbar. Ansonsten lieber erst mal den Parabolic von Robbe oder eben den Blizzard von MPX (wenn er denn verfügbar ist....).......

Grüsse, EDTB
....everyday i have the blues...

3

Samstag, 23. Februar 2008, 16:55

RE: Mini Excel von Simprop

Danke Für die Antwort

pimpmycnc

RCLine User

Wohnort: Weiss auf Rot

Beruf: CNC Mech

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Februar 2008, 22:15

RE: Mini Excel von Simprop

Du kannst dieses Modell schnell machen, musst aber nicht. Stark motorisiert ist der Start ein Kinderspiel. Wenn du dann zur Landung Klappen einsetzst, schwebt das Teil handzahm hinein. Ausgiebige Segelflüge oder auch rassige Speedflüge an Hotlinen angelehnt sind die Stärken dieses Modells.
Für einen Easystar-Aufsteiger würde ich dann einen grösser Flugplatz empfehlen, damit du dich beim Landen an die höheren Geschwindigkeiten im Vergleich zu den Schaumwaffeln gewöhnen kannst. Da wird dir die Landung nicht auf Anhieb gelingen. Wenn du dich aber mit dem Easystar top sicher fühlst und harmonisch fliegen dir keine Schmerzen bereitet bist du evtl. sogar schon bereit, ein solchen Vogel kreisen (pfeifen) zu lassen.
Gruss, Tobi

Ducted Fans Suck

pstoehr

RCLine User

Wohnort: Scheßlitz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Februar 2008, 10:08

Hi *,

den MIni Excel würde ich einem EasyStar Aufsteiger nur dann empfehlen, wenn die ersten Flüge im Lehrer-Schüler Modus gemacht werden.
Der Mini Excel ist deutlich schnell als der EasyStar, er wird richtig unangenehm wenn man ihn zu langsam (also ungefähr so schnell wie den EasyStar) fliegen will und die Landung muss auch viel weiträumiger eingeleitet werden.

Nach ein paar Flügen hat man das sicherlich im Griff, aber die sollten halt nicht allein gemacht werden!

Viele Grüße
Peter
Mein Verein: Modellflieger Club Merkendorf
Ich: Homepage
Mein zweites Ich: PDPS

6

Freitag, 29. Februar 2008, 09:41

Hallo,
ich sehe vor allem bei den Landungen ein Problem.... die müssen sehr sehr weiträumig und im flachen Winkel erfolgen! Beim Easystar ist es noch fast egal, wie man reinkommt, beim MiniExcel dagegen muss das vorher schon arg geplant sein! Ich nutze bei der Landung mind. unsere halbe Landebahn und fliege am Anfang in ca. 10m Höhe rein!
(und setze nach ca. 50-100m auf)

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de