Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

danje

RCLine User

  • »danje« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: aachen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. März 2008, 13:27

Graupner Junior S "Ruder-Traegheit"....

Mahlzeit!:)

Kurze Frage:
Mein neuer Junior S reagiert relativ traege auf Ruderausschlaege und braucht in der Trimmung viel Hoehe, um einigermassen "Level" zu fliegen. Gehe ich richtig in der Annahme, dass der Schwerpunkt einfach zu weit vorne liegt, oder koennte es eher mit der EWD zusammenhaengen???

Bedankt:)

D.

rcflieger

RCLine User

Wohnort: NRW - Erftstadt

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. März 2008, 13:39

Hallo danje,

du liegst mit deiner Vermutung wahrscheinlich richtig. Das sieht nach cg (=Schwerpunkt) zu weit vorne aus.
Die EWD sollte bei so einer Schaumwaffel ja eigentlich stimmen. Fehler können da m. E. nur bei der Montage des Höhenleitwerks entstehen und die EWD wird nachträglich auch schwer änderbar sein (Oder ist das Leitwerk demontierbar?).

Meine Empfehlung: Lage des cg prüfen und ggf. korrigieren. Danach ggf. cg schrittweise (0,5cm?) zurücknehmen und testen.

lg
HaJue
Brushlos - what else!?

danje

RCLine User

  • »danje« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: aachen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. März 2008, 13:42

Danke HaJue,
Werde direkt mal Testfliegen gehen. Ist endlich mal wieder gutes Wetter!!

D:))

rcflieger

RCLine User

Wohnort: NRW - Erftstadt

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. März 2008, 15:03

Dann berichte aber auch!
Brushlos - what else!?