Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. März 2008, 07:30

Bonsai "Hotliner"

Hallo zusammen,

ich habe mal damit begonnen, einen FunnyFastBirdy von AFF-CNC mit Motor auszurüsten.
Einzige Änderung zum Bausatz: ein neuer Motorspant, um auf die erforderlichen 26 mm Rumpfbreite für den Spinner zu kommen.
Der Motorspant ist mit 3° Sturz und 1° Seitenzug eingebaut.
Als Motor verwende ich einen 10 Gramm BL Motor von UH, den ich auf Hinterspantmontage umgebaut habe.
Als Luftschraube ist eine 4,7x2,4 im Einsatz, die Energie liefert ein 180er 2s1p Lipo von HXT.
Der Motor wird angesteuert von einem Jeti 8A Regler.
Vorraussichtliches Fluggewicht: 120-130 Gramm.
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6221-1.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. März 2008, 07:32

2. Bild
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6222.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. März 2008, 07:33

3. Bild
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6223.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. März 2008, 07:33

4. Bild
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6224.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. März 2008, 07:34

In der Fläche habe ich etwas Platz für den Empfänger geschaffen:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6225.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dosi77

RCLine Neu User

Wohnort: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. März 2008, 09:44

Hut ab!

Hut ab; man könnte nicht behaupten, daß Du Langeweile hast.
Ich hab Deine Baufortschritte mit großem Interesse verfolgt, da mich die Modelle ansprechen.
Aber ich komme langsam mit dem Lesen nicht mehr hinterher, bei Deiner Bastelwut :ok: .

Respekt.

By the way - Sind die Modelle von aff-cnc eigentlich auch für untalentierte Grobmotoriker (=ich :D ) zu bauen, oder würdest Du da eher von abraten?

greetings

Dosi
--Alles geht, nur Frösche hüpfen--

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. März 2008, 10:20

Danke für das Lob!

Die Modelle sind auch für Einsteiger, die schonmal Sekundenkleber verwendet haben, geeignet ;)

Im Ernst, präziser geht es nicht, die Anleitungen sind gut beschrieben, die Teile passen wie Lego zusammen, Hilfe gibts in den Bauthreads.
Wenn du DLG fliegen möchtest und das erste mal einen Flieger baust, nimm den Funny Fast Birdy DLG, da man an der Fläche nicht viel falsch machen kann.
Einzig am Rumpf und Randbogen muss etwas geschliffen werden (bei allen weiteren aber auch)
Wenn du schon Erfahrung im schleifen hast, nimm den Spinnin Birdy mit Seitenruder, da muss die Nasenleiste geschliffen werden, wenn du Angst hast, nimm feines Sandpapier und taste dich vorsichtig heran, mit den beiliegenden Schablonen ist das aber machbar.
Für anspruchsvollen ist der Spinnin Birdy Aileron (Querruder), da dort die Fläche komplett beplankt wird und die Nasenleiste und Endleiste verschliffen werden muss (meiner fliegt ausgezeichnet, es ist mein 4. Selbstgebautes Modell).
Wenn du mit Seitenruden+Querruder umgehen kannst, ist der Dread was für dich, einfach zu bauen, aber Anspruchsvoll zu fliegen (Hang).

Ansonsten, als einfachen HLG gibt es noch den Funny Fast Birdy und den Lil Lovely Bird.
Die anderen Modelle kenne ich leider nicht (Callistic, Calimero), bin mir aber sicher, das auch die gut zu bauen sind.

Habe eben fertig gebügelt, jetzt ist die Wäsche dran :D

Draufsicht:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6226.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (20. März 2008, 10:28)


Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. März 2008, 10:21

Isometrisch :D :
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6227.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. März 2008, 10:22

Schwerpunkt ohne Bleizugabe erreicht, Fluggewicht 120 gramm, passt :ok:

Seitenansicht:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6228.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (20. März 2008, 13:44)


man1ac

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. März 2008, 10:51

Mal sehen wie das Teil fliegt ;) Bin gespannt...

Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. März 2008, 12:20

Sieht wirklich gut aus der kleine! :ok:
Das einzige was ich etwas unschön finde, ist die große V-Form.
Naja, die wird der wahrscheindlich brauchen.
Bin gespannt wie das Teil fliegt!
Su-29 rocks !!!

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. März 2008, 12:46

Da er kein Querruder hat und mit Höhe/Seite gesteuert wird, braucht er die.
Ich bin auch sehr gespannt !
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

westerwaldtom

RCLine User

Wohnort: Westerwald-Köln

Beruf: Cadmin

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. März 2008, 19:16

Werbung für AFF-CNC

Hallo Thomas,


ich empfinde Deine ständige Werbung in allen Foren
für die Firma "AFF-CNC" unausgewogen und anstößig.


Mit Gruß

Tom

14

Freitag, 21. März 2008, 21:52

RE: Werbung für AFF-CNC

Hallo Tom,

Zitat

Original von westerwaldtom
ich empfinde Deine ständige Werbung in allen Foren
für die Firma "AFF-CNC" unausgewogen und anstößig.

an Bau- und Erfahrungsberichten ist mit Sicherheit nichts anstössiges und was anderes ist dieser hier von Thomas nicht.
Und wenn du mit Thomas seiner Modellauswahl Probleme hast, klär das bitte mit ihm selber per PN !
Gruß aus
Wolfram

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. März 2008, 22:13

RE: Bonsai "Hotliner"

Hey Tommi,
geniales Projekt von dir! :ok: Willst du jetzt die Pylon 400- Klasse aufmischen?
..........am besten ist das V- Leitwerk..........sieht echt toll aus!
(Ich fange Sonntag mit meinem Climaxx Compakt an..........) Dann kann der WW Tom mich ja auch mal diskreditieren! :D
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. März 2008, 16:55

So, den Erstflug hat er gut überstanden, ist aber eher ein Softliner.

Warte jetzt wieder auf einen Windstillen Tag mit Sonne, um mal die Thermikeigenschaften zu prüfen.
Derzeit schneit es wieder wie blöd.
Der Motorsturz ist mit 3° etwas zu wenig, 4-5° sollten es schon sein.
Er segelt trotz der 120 Gramm recht gut.

@ WWTom

Bitte mokier noch, das ich ständig und überall Motoren von Flyware empfehle, von denen bin ich auch angetan, Dein Post ist sonst unvollständig ;)


Schöne Grüße

Thomas
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. März 2008, 09:45

wie wäre es, wenn man einen Doppelwhopper von Slowflyworld mit 600g Schub einbaut, dann ist es ein richtiger Hotliner...

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. März 2008, 11:01

Also, das Motorgewicht dürfte max. 20 Gramm betragen.
Eine Leistung von ca. 30 Watt bei 150 Gramm Abfluggewicht dürfte durchaus reichen :ok:
In dem Flieger ist nur Platz für Motoren bis 18mm Durchmesser (Roxxy 1815/17 mit 13 Gramm oder der 10 Gramm UH Motor)
Die Lipos sollten dann auch recht schmal sein, so könnten sie unter der Tragfläche angebracht werden.
Ich sehe noch darin Potential, den Rumpf vorne um ca. 1-2 cm zu kürzen, damit der Schwerpunkt nach hinten wandert und auch etwas größere Akkus verwendet werden können.
Motorsturz => 4°-5° !
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (27. März 2008, 08:47)


Matthias R

RCLine User

Wohnort: Reinheim / Odw.

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. März 2008, 23:02

komisch, den MPX-Junkies die wegen allen (Un-)Möglichen Kleinigkeiten einen neuen Fred aufmachen wird nicht vorgeworfen "unausgewogen und anstößig" zu sein :shy:
Gruß
Matthias

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. März 2008, 17:01

Zitat

Original von Matthias R
komisch, den MPX-Junkies die wegen allen (Un-)Möglichen Kleinigkeiten einen neuen Fred aufmachen wird nicht vorgeworfen "unausgewogen und anstößig" zu sein :shy:


Selektive Wahrnehmung


Ich ändere heute mal den Motorsturz auf 4° oder 5°, damit er beim Gasgeben nicht wegsteigt, ist ja bei einem Holzrumpf kein Problem :ok:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte