Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. März 2008, 16:48

Unterschied EG und EG Pro?

Hallo allerseits,

ich habe jetzt schon einige Foren durchforstet und habe immer noch keine klare Antwort gefunden:

Was ist der eigentliche Unterschied zwischen Easy Glider und Easy Glider Pro ???

Und warum ist die Pro-Version billiger ???

Vielen Dank im Voraus

Dominik

Ach, sollte doch irgendwo eine Erklärung stehen, sagt es mir doch bitte und löscht diesen dann unsinnigen Eintrag... ;) ;) ;)
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

Juli112

RCLine User

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. März 2008, 17:24

Hi,
Der Pro hat eine Brushlessmotorhalterung und ist somit für BL und Lipo Akkus vorgesehen ;)
Flugfertig:
MPX Funjet (light)
MPX Blizzard
Windrider (E)Fox
EPPTasy
Kninni

[SIZE=3]Suche SFW Rennsemmel [/SIZE]

Robin_Dresden

RCLine Neu User

Wohnort: Dresden/Elbflorenz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. März 2008, 19:39

Außerdem ist mehr Platz für Rc....
Pitch voll, da ruft der Heli im Moll

Superior

RCLine User

Wohnort: Salzburg/Österreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. März 2008, 19:39

Hi!

Der einzige Grund warum der EGE Pro billiger ist aller der EGE, weil da kein E-Motor dabei ist!
Beim EGE war ein Permax 400 + Getriebe dabei, der ist beim EGE Pro nicht dabei, weil der nur für Brushless gedacht ist!

Ich hoffe ich konnte helfen

mfg Superior
Rechtschreibfehler vorbehalten!!!

Huey

RCLine User

Wohnort: Urdorf

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. März 2008, 20:59

Es gibt noch einen weiteren Punkt. Die Tragflächenbefestigung inklusive der Servoanschlüsse sollte einfacher sein.

:ok: http://www.hopemodell.ch/helpers/getPDF.hope?PDF_id=402 :ok:

Aber ob dieser in etwa gleich wie beim Cularis ist, kann ich dir leider nicht sagen ;(
ich fliege zur zeit Easy Glider als Segler, den pro werde ich mir zulegen, sobald ich denn fliegen kann. Aber schon von Anfang gute Servos nehmen, env. Metallgetriebe, solltest du mal im hochalpinen fliegen. ==[] :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Huey« (23. März 2008, 21:03)


domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. März 2008, 22:18

Ja, zuerst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten, die mir wirklich weitergeholfen haben. :w :w :w

Es wird dann wohl der EG Pro da er mit Brushless ausgerüstet werden soll. Allerdings wird der EG Pro nicht mein Flieger sondern der erste Flieger eines Freundes. Und der hat gesagt, er möchte ihn gleich mit BL ausrüsten, "man könne ja auch mit Halbgas fliegen"...Naja...ich werde ihm dann wohl ein paar Flugstunden per L/S-System geben...;)
Schließlich fliege ich schon "ausgewachsene" Segler...;)

Noch eine Frage: würdet ihr (vielleicht auch darauf bedacht, dass er ein Anfänger ist) das von MPX empfohlene BL-Set nehmen oder selbst eins (z.B mit Himax, Pulsar, ...) zusammenstellen?

Viele Grüße

Domi
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

Robin_Dresden

RCLine Neu User

Wohnort: Dresden/Elbflorenz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. März 2008, 22:21

Ich habs selber zusammen gestellt....is bedeutend billiger..schau mal bei Robbe, gut un günstig....

Robin
Pitch voll, da ruft der Heli im Moll

8

Sonntag, 23. März 2008, 22:32

Das Motoren-Set von Multiplex sollte für den Anfang passen. Für den Preis ist es vollkommen ausreichend. Ich würde es nehmen.

Wenn man mehr Geld investieren möchte, kann man auch das Motrenset von W&S Modellbau nehmen.
leider nix mehr

Superior

RCLine User

Wohnort: Salzburg/Österreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. März 2008, 23:21

Hallo!

Ich würd auch sagen das für den Anfang das Antriebsset von MPX vollkommen ausreicht!
Mit dem Set fliege ich auch und bin mit der Steigleistung sehr zufrieden, er muss ja nicht senkrecht gehn, das wär vll. sogar zweckentfremdend!
Aber das muss dein Freund entscheiden, wie "gut" der EGE Pro steigen soll!

mfg Superior
Rechtschreibfehler vorbehalten!!!

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. März 2008, 20:47

Ok, danke für die Tipps :w :)

Ich schaue mir das MPX-Antriebsset nochmal genauer an und ein paar andere BL Motoren auch. Dann sehe ich schon, was billiger ist, und vor allem soll der Easy Glider ja nicht hotlinermäßig nach oben ziehen... ;) ;)

Viele Grüße

Domi
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

Superior

RCLine User

Wohnort: Salzburg/Österreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. März 2008, 21:07

Hi!

Ja schau dir Motoren an die ungefähr die selbe Leistung haben wir das MPX-Antriebsset und dann kannst mal schaun was billiger is!! :ok:

mfg Superior
Rechtschreibfehler vorbehalten!!!

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. März 2008, 21:47

Ja, ich denke, dass es das MPX-Antriebsset schon tut. Aber ich werde halt zuerst noch mit meinem freund reden, der von einem insgesamt niedrigeren Preis ausgegangen ist.

Ich komme mit allen Komponenten (ohne Fernsteuerung) auf ca. 260€. Kann das sein?

In dieser Zusammenstellung sind dann:

EG Pro inkl. MPX-Antriebsset: 145€
LemonRc 2S1P 2200mAh (25c): 37€
4x Servo für ca. 10€: 40€
MPX Rx-5 Empfänger: 30€
2x Servoverlängerungskabel: 12€

Bestellen werde ich wahrscheinlich bei www.d2air.at


Viele Grüße

Dominik
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

Superior

RCLine User

Wohnort: Salzburg/Österreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. März 2008, 22:16

Hi!

Würd ich auch sagen, das das MPX-Set vollkommen ausreicht!

das mit 260 € is schon okay, billig ist es zwar nicht, aber dafür hast du a gute Qualität!!! :ok:

mfg Superior
Rechtschreibfehler vorbehalten!!!

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 25. März 2008, 15:05

Hallo!

Alternativ wäre noch der Arcus ARF von Robbe. kostet ja inkl. Motor, Regler und Servos nur 129 Euro.


Frank

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. März 2008, 23:52

Die Tragflächenaufnahme ist noch immer die Gleiche.
Aber man hat sich ein Detail zum besseren Kabelanschließen einfallen lassen.

Siehe Anleitung Abb. 11 & 25

Nähere Details zum Rumpf

Zum Antrieb:
Es gibt mittlerweile 2 Antriebe von Multiplex für das Modell!



Mehr Infos zu dem Modell mit Tuningantrieb

Gruss
Alex

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. März 2008, 13:06

Ja, den Tuningantrieb habe ich auch schon gesehen, aber bitte denkt daran, dass der EGE für einen Anfänger gedacht ist...
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domskar« (26. März 2008, 15:51)


Huey

RCLine User

Wohnort: Urdorf

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. März 2008, 19:03

Eine Möglichkeit wäre du kauftst dir den normalen Antrieb, und wenn du besser fliegst, kannst du immernoch die Tuning Version zulegen. So als kleiner Tip. Wäre besser, als sich gleich den Tuningsatz zu kaufen und keine Freude daran haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Huey« (26. März 2008, 19:03)


Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 27. März 2008, 15:25

Zitat

Original von domskar
Ja, den Tuningantrieb habe ich auch schon gesehen, aber bitte denkt daran, dass der EGE für einen Anfänger gedacht ist...


ja richtig - mit etwas Hilfestellung sollte dies aber auch kein Thema sein.
Der Tuning-Antrieb ist meiner Meinung aber ein sehr breitbandinger Antrieb und kann in vielen anderen Modellen verwendet werden.
Findet der Einsteiger SPASS an der Sache, hat er gleich auch einen Antrieb für viele andere Modelle.

domskar

RCLine User

  • »domskar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 27. März 2008, 19:12

jaa, ich persönlich würde ja auch den Tuningantrieb nehmen, aber mein Freund will zuerst einmal nicht zu viel Geld ausgeben, der Preis von ca. 260€ übersteigt auch schon seine Vorstellungen (Dabei wollte er unter 250€ inkl. Funke kommen...;) er hat einfach noch keine Erfahrung...).

Ich werde jetzt dann in den nächsten Tagen mal schreiben, wie er sich entschieden hat.

Viele Grüße

Dominik
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

20

Freitag, 28. März 2008, 05:19

Moinsen Kollegen !
Heut sind meine letzten Teile ,um endlich das bauen anzufangen ,geliefert worden.

Nano - und Tiny -S Servos und ne Buddel Zacki Kleber.

Hab die Servos mal probehalber in die Flügel geklemmt und ausgemessen wie lang die Servokabelverlängerung sein sollte....

Also 40 cm reichen vollkommen aus !

Ich bin völlig begeistert wie genau die Servos in die Aussparungen passen...
Die hab ich ohne Hilfsmittel fast gar nicht mehr raus bekommen !

Da wird zur Endbefestigung ein guter Tropfen Zacki,zwischen Elapor und Servo,
eine dauerhaft haltbare Verbindung eingehen !

Morgen geht es erst mal mit dem Rumpf und dem Motorträger los,
alles in Ruhe und mit viel lesen der Bauanleitung !

Während des Aufbaus werd ich zwischendurch mal ein par Fotos einstellen.

Vielleicht gibt es ja noch andere Leute,die auch nen EGP zusammenbauen !

Also Freunde der fliegenden Zunft,

zeigt her Eure Bauphasen,

ich freu mich auf jeden Erfahrungsaustausch !

Auch wenn die Cracks jetzt auch lächeln werden ,
keiner ist als Pilot geboren
und alle haben mal klein angefangen !!!

LG
Achim :w
ich freu mich drauf !
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de