Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Charly808

RCLine User

  • »Charly808« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 15. Mai 2008, 20:13

So Jungs, hier sind die Bilder und der Beweis das es kein Fake war. Leider musste ich sie sehr komprimieren und somit ist die Qualität nicht sehr gut. Aber zum schauen reichts:
»Charly808« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0662.jpg
Runter komm´se immer! ;)

Charly808

RCLine User

  • »Charly808« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. Mai 2008, 20:13

-
»Charly808« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0679.jpg
Runter komm´se immer! ;)

Charly808

RCLine User

  • »Charly808« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 15. Mai 2008, 20:14

-
»Charly808« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0670.jpg
Runter komm´se immer! ;)

Charly808

RCLine User

  • »Charly808« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 15. Mai 2008, 20:14

-
»Charly808« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_06621.jpg
Runter komm´se immer! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charly808« (15. Mai 2008, 20:15)


25

Donnerstag, 15. Mai 2008, 21:05

Es is sehr selten aber mir fehlen die Worte,

Bild 3 und 4 woww
besonders das Bild:angel: vier :angel: big big thx @rix für die Bilder

:ok: :heart: :nuts: :rose: :heart: :rose: Thermik Excel :rose: :heart: :rose: , :nuts: :heart: :ok:

rix

RCLine Neu User

Beruf: Werkzeugmachermeister

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 15. Mai 2008, 21:07

Hallo Leute,
schön, dass ich nun den vermuteten, schlechten Beigeschmack los bin!

Lieber Charly, vielen Dank für Deine Mühe, die Bilder zu bearbeiten und für alle sichtbar zu machen und danke auch für die öffentliche Entschuldigung, das ist menschliche Größe!

Nun zur Festigkeit des TE:

Die Tragfläche ist recht steif und torsionsfest. Mehrere Loop´s hintereinander, zwischendurch einen gedrückten, Turn geht mit V-Leitwerk nur mit leichtem Antäuschen mit Querrudereinsatz, trudeln ist nicht seine Stärke. Festigkeitsprobleme sind nicht zu erwarten, sonst wäre mein TE wahrscheinlich schon ein 1000-Teile- Puzzle, aber nicht vergessen, es ist immer noch ein Rippenflieger!
Natürlich kommen die Figuren nicht so exakt, wie mit einem guten Acrosegler, aber dafür gibt es ja extra diese Kategorie.
Der TE ist für mich im Moment ein richtiger Überflieger. Wer den Testbericht schreibt, weiß ich leider nicht.
Soviel in Kürze.
Gruß rix

Charly808

RCLine User

  • »Charly808« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 15. Mai 2008, 22:55

@ rix:
Wie gesagt, ist doch Ehrensache und wie sagte mein Opa immer zu mir:
"Wer sich die Suppe einbrockt, muss sie auch wieder auslöffeln!" ;)

So, jetzt zum Eingemachtem :

-Sehe ich das auf den Fotos richtig, ist das V-Leitwerk grösser als beim EC3?
-Ist der Öffnungswinkel des V-Leitwerks auch größer?
-Muss man deshalb das TE-Leitwerk zu den Tragflächen verwenden, wenn man seinen EC3 auf einen TE umrüsten will?

LG Charly
Runter komm´se immer! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charly808« (15. Mai 2008, 22:56)


rix

RCLine Neu User

Beruf: Werkzeugmachermeister

  • Nachricht senden

28

Freitag, 16. Mai 2008, 07:23

Zu den Fakten:
Der Öffnungswinkel ist durch den Rumpf bauartbedingt mit dem EC III gleich.
Das VLW ist größer und in Gitterbauweise erstellt. Gewichtsmäßig dürfte nicht allzu unterschiedlich sein. Ich werde nach meinem Urlaub den Flügel auf den EC III schnallen und mal Testflüge absolvieren. Wahrscheinlich wird sich das kleine VLW nicht mit Eigenleben bemerkbar machen, aber das ist Spekulation.
Gruß rix

29

Donnerstag, 22. Mai 2008, 14:57

Die Flügel vom EC III auf TE schnallen werde ich später auch.
Deshalb meine Überlegung ob ich mir nicht gleich zwei CS - 12 High Speed oder HS-85BB/MG Servos in den Rumpf einbaue die SES 150 BB Servos sind dann vielleicht zu klein von der Stellkraft ?

Naja ich habe Ihn heute bestellt,mal warten wann er kommt.

gruß

offline

Charly808

RCLine User

  • »Charly808« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 22. Mai 2008, 17:44

Hallo offline, :w

welchen hast du bestellt? Den EC3 oder den TE? Falls du den TE bestellt hast wären hier bestimmt ein paar Leser sehr an einem kleinem Baukastenbericht mit Fotos interessiert. :ok: Ich natürlich auch!!! ;) Wie wärs?
Zur Servofrage:
Mir hat mal jemand hier im Forum geraten: "Immer so stark wie möglich und so klein wie nötig!" (Hi, greenx :w )

LG Charly
Runter komm´se immer! ;)

31

Donnerstag, 22. Mai 2008, 18:56

Natürlich ein EXCEL THERMIK bestellt :D :ok:

Baukastenbericht oder vielleicht Baubericht mit vielen vielen Bildern und Video vom Erstflug is 100% versprochen.

Die frage welche Servos eingebaut werden is immer die schlimmste Entscheidung am ganzen Modellflugzeug.
Wollen wir mal hoffen das die SES 150 BB Servos was taugen,und nicht später rausfliegen müssen.

Also von Simprop für TE vorgeschlagenen SES 150 BB Servos kommen bei mir in die Tragflächen.

Das HS-85BB/MG Servo is ganz ok,gute Erfahrung mit gemacht bestimmt keine schlechte wahl die werde ich dann im Rumpf verbauen,so das ich später keine Probleme bekomme wenn ich die Tragflächen tausche.

Beim Cularis wollte ich auch mal geld sparen da habe ich wie von Multiplex empfohlen Nano-s in die Tragflächen eingebaut,es war anschließend richtig spaßig diese wieder rauszuschneiden wo die servos dann kaputt waren,weshalb auch immer !!!

Motor wird es ein wie von Sipmrop für TE im Katalog vorgeschlagen Magic-Torque 40-07 regler Magic Speed 42

Akku + Luftschrauben sind laut Katalog 3 versionen zur auswahl

Light 3LiPo 2100mAh Luftschraube 12x6,5 Flugzeit in ruhiger Luft 84 min :)
Sport 3LiPo 3200mAh Luftschraube 13x6,5 Flugzeit in ruhiger Luft 125 min 8(
Power 3LiPo 4000mAh Luftschraube 13x8 Flugzeit in ruhiger Luft 160 min :nuts:


Ich werde ein 2100mAh lipo + 13x8 Luftschraube zum einfliegen bestellen und später dann auf 13x6,5 runtergehen.

Bei Lindinger war der TE heute in Rot unter Neuheiten im Mai vielleicht kommt er ja die Tage.


gruß

offline

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »offline« (22. Mai 2008, 19:03)


Charly808

RCLine User

  • »Charly808« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 22. Mai 2008, 19:11

Zitat

Original von offline
Baukastenbericht oder vielleicht Baubericht mit vielen vielen Bildern und Video vom Erstflug is 100% versprochen.

:heart: :heart: :heart: :ok:
ohne Worte
LG Charly
Runter komm´se immer! ;)

33

Montag, 23. Juni 2008, 15:50

Moin,

Gibt es was neues zu dem Thema!?

Ist er nun inzwischen lieferbar?Würd mir gern mal einen zulegen. :tongue:
Grüße Tom

"Das Segelflugproblem ist wahrscheinlich nicht so sehr ein Problem besserer Flügel, als das besserer Piloten."

Wilbur Wright, 1903

34

Montag, 23. Juni 2008, 15:54

Ich tippe auf August oder September habe deswegen storniert und einen Pulsar gekauft;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (23. Juni 2008, 15:57)


35

Montag, 14. Juli 2008, 04:10

Der Thermik Exel ist nun lieferbar !! :ok:
Grüße Tom

"Das Segelflugproblem ist wahrscheinlich nicht so sehr ein Problem besserer Flügel, als das besserer Piloten."

Wilbur Wright, 1903

Charly808

RCLine User

  • »Charly808« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 15. Juli 2008, 08:49

Hallo Tom! :w
Dann weisst du ja, was du jetzt zu tun hast:
1.) Bestellen
2.) Zusammenbauen und viele Fotos von den Baustufen machen
3.) Fliegen
4.) Ausführlichen Bau- und Flugbericht schreiben

;)
LG Charly
Runter komm´se immer! ;)

Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 24. Juli 2008, 21:14

Ich hol den Thread mal wieder hoch ... hat schon jemand den TE gebaut? Oder bin ich der einzige der ihn bestellt (aber noch nicht erhalten) hat?


LG

Markus
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

Charly808

RCLine User

  • »Charly808« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 24. Juli 2008, 22:05

Zitat

Original von Sens_CH
Ich hol den Thread mal wieder hoch ... hat schon jemand den TE gebaut? Oder bin ich der einzige der ihn bestellt (aber noch nicht erhalten) hat?


LG

Markus


Hi Markus!

Bis jetzt scheint RIX der einzige zu sein, der in den Genuss gekommen ist. Er wollte auch, nach seinem Urlaub, die Tragflächen einmal probeweise auf den EC3 schnallen. Schreib ihm doch einmal eine PN und grüsse ihn schön von mir. :w

LG Charly
Runter komm´se immer! ;)

Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 24. Juli 2008, 22:14

Hab ich grad gemacht, danke für die Info. Mal schauen ob er schon erfahrungen damit gemacht hat. ;-)


LG

Markus
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

40

Donnerstag, 24. Juli 2008, 22:29

Moinsen...

Ich baue ihn grad zusammen.8)

Musste nur ein bißchen nachbügeln und den Flächenstahl um 2-3 mm kürzen,ansonsten passt alles.

Er sieht für ein Zweckmodell wirklich wunderbar aus und ich fieber dem Erstflug (hoffentlich am Wochenende)entgegen.

Alle Servos . hitec HS-82 MG
Motor : Himax 3516
Regler: Jeti Spin 44 mit BEC
Turbospinner Simprop 40 mm
Schraube: 12 x 8 Aeronaut Cam
Akku: 2S1p 3200 Kokam (212g)
Vario: Piccolario Log

Gewicht alles zusammen: 1400g
Grüße Tom

"Das Segelflugproblem ist wahrscheinlich nicht so sehr ein Problem besserer Flügel, als das besserer Piloten."

Wilbur Wright, 1903