Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

StevenBecker

RCLine User

  • »StevenBecker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Mai 2008, 18:55

Robbe Parabolic ausrüsten - In welchem Preisrahmen?

Hallo,
ich hätte mir fast schon einen Arcus bestellt, als ich hier noch den langen Thread zum Parabolic gefunden hab.
Jetzt hätte mich interessiert, wie es denn um die Thermikleistung des Parabolic steht. Dass es kein reiner Thermiksegler ist, ist ja klar, aber ich wüsste gern, ob es nicht vielleicht so ist, dass er wie ein Hotliner fast gar nicht auf Thermik geht?!

Wenn ich mir den "leeren" Parabolic kaufe, wie viel muss ich für einen Motor und Regler denn so ausgeben? Komm ich da unter den Preis des ARF-Sets? Muss nicht High-End oder Super-Power sein. Servos hätte ich nämlich wohl mindestens noch 2, die rein pasen.
Da ich mich im Brushless-Metier gar nicht auskenne weiß ich nicht, was ein vernünftiger Motor zu nem günstigen Preis wäre (hab die letzten Jahre nur Verbrenner geflogen und davor war Die LiPo-Brushless-Ära noch nciht angebrochen)...

VIelen Dank schomal für eure Tipps
bis dann Steven

Madmao

RCLine User

Wohnort: Beinwil am See

Beruf: Systemspezialist Windoof

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Mai 2008, 20:45

Mein Hangar: Erwin XL, Erwin5 DS, Sunbird, FunCub, Valenta Flash

Schulhangar: EasyGlider Pro, EasyStar 2

Steuerung: DX18T

Junior Steuerungen: Spektrum DX5, Spektrum DX6 V2

StevenBecker

RCLine User

  • »StevenBecker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Mai 2008, 21:05

Danke für den Tipp, was ist denn dieser Hobbycity für ein Händler? Verschicken die aus USA? Wie ist es da mit Zahlung und Zoll?
bis dann Steven

4

Montag, 12. Mai 2008, 23:10

Hobbycity sitz in Hongkong. Bezahlung läuft über Paypal, Lieferzeit ist im Moment bei 3 -4 Wochen. Alles was kein Päckchen ist wird im Moment direkt zu dir nach Hause geliefert.
Von 8 Bestellungen mußte ich nur eine vom Zoll abholen, 4% Zoll + 19% UST.

Boris

StevenBecker

RCLine User

  • »StevenBecker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Mai 2008, 11:49

Das klingt ja interessant. Ist halt wirklich spottbillig. Dass ich da keine extrem hochwertigen Komponenten erwarten kann ist natürlich klar. Aber wie sind denn so die Erfahrungen mit den Empfohlenen Teilen?
bis dann Steven