Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mrenner

RCLine User

  • »mrenner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Breisgau, Kaiserstuhl

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2008, 13:53

EC3 mit Lipo

Hallo zusammen,

ich werde mir einen Excel Competition 3 zulegen, den ich mit Lipos befeuern möchte. Ich würde einen Kokam 4000 3s nehmen, welcher ca. 15,2 cm lang, 4,4 cm breit und 2,9 cm hoch ist.

Um den SP einhalten zu können, möchte ich die Akkurutsche nach vorne verlängern und den Akku darauf montieren. Nur, wenn es gar nicht anders geht, kommt der Akku direkt hinter den Motor.

Bekommt man diesen Akku problemlos in den Rumpf? Ist auf der Rutsche genug Platz nach oben, um die knapp 3 cm unterbringen zu können? Und wie sieht es mit der Breite von 4,4 cm aus? Passt das in den Rumpf?

Ach, noch was: Was für Spinner und Mittelstück benötigt man für den EC3? 42mm?


Gruß,
Martin
MX-16s + Jeti Duplex
Excel Competition 3
T-Rex 450 Sport Super Combo

firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Mai 2008, 14:30

Ahoi Martin,

Suche anschmeißen..... ;)

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…htuser=&page=10
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

mrenner

RCLine User

  • »mrenner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Breisgau, Kaiserstuhl

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Mai 2008, 21:02

Hallo Dirk,

den von Dir verlinkten Thread habe ich sogar schon komplett durchgelesen. Ich habe mich auch noch erinnert, dass ich irgendwo irgendetwas über die Platzverhältnisse gelesen habe. Aber ich habe inzwischen so viel über den EC3 gelesen, dass ich nicht mehr weiß, was wo steht. Über die Suche fand ich dann den passenden Beitrag natürlich nicht mehr...

Spinner und Mittelstück mit 42 mm passen zum bereits abgesägten EC3-Rumpf oder braucht man hier etwas größeres?

Gruß,
Martin
MX-16s + Jeti Duplex
Excel Competition 3
T-Rex 450 Sport Super Combo

firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Mai 2008, 22:39

Hallo Martin,

ich hab den 40er Turbospinner von Simprop verbaut, der passt eigentlich perfekt, viel größer sollte der Spinner nicht sein, das Mittelstück ist ja größer als der Spinner, miß diesen mal. :)
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. Mai 2008, 18:03

Hallo Martin,

ich hab nen nagelneuen EC 3, sauber aufgebaut, nur eingeflogen, 6 Flüge mit weichen Landungen, mit hochwertigen Teilen drin: 70 A Master Regler, neue Progrommierbox, Axi 28-26-10 mit Turbospinner, 4 Servos c 341 und Empfänger C 12 und 1000er Empfängeracku. Hab ihn so gebaut, dass man den Acku hinter den Motor setzen kann (da sitzt bei mir ein Kokam H5 / 30 C 2100) oder wahlweise auch auf die Rutsche (falls man nen 8 oder 10 Zeller fliegen will = mehr Gewicht = mehr Speed). Den will ich wieder verkaufen, weil ich lieber einen stärker thermikorientierten E-Segler will.

Falls Interesse besteht - ich schick dir ne Pin mit einer Telefonnummer.

Viele Grüße :w

Uli

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. Mai 2008, 18:10

ach ja der Preis ist 530 ohne Acku - Neupreis hab ich für die teile 780 Euro bezahlt - Servos, Empfänger und Regler, sowie Motor waren schon in meinem Lift Off Xs - ca. 20 Flüge, Motor und Regler also etwa 2 Laufstunden.

:w

mrenner

RCLine User

  • »mrenner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Breisgau, Kaiserstuhl

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Mai 2008, 22:32

Hallo Uli,

wie bereits per PN mitgeteilt, warst Du mit Deinem Angebot leider knapp zu spät.

Wenn Du kein komplett neues Flugzeug kaufen willst, könntest Du auch auf den Thermik Excel warten und Dir dann dessen Tragflächen zulegen. Diese sollen auf den normalen Excel passen (es gibt bereits ein paar Beiträge dazu hier im Forum). Die Flächen des Thermik Excels werden in rippenbauweise sein, wodurch er leichter werden wird. Allerdings habe ich keine Ahnung, wann der Thermik Excel verfügbar sein wird.

Oder hast Du schon eine konkrete Vorstellung von einem neuen Modell?


Gruß,
Martin
MX-16s + Jeti Duplex
Excel Competition 3
T-Rex 450 Sport Super Combo