Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sturzi

RCLine Neu User

  • »sturzi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Mai 2008, 13:27

Easy Fly ST-330

Hallo zusammen

hab eben diesen Flieger auf eine HP gesehen.

EasyFly ST-330 Spw. 1960mm

Das ideale Einsteiger Modell aus zähen und elastischen Schaumstoff mit allem was man braucht.

Komplettset bestehend aus:
-Schaumstoff Modell
-Flügelaufhängung eingebaut
-4 Servos fertig installiert mit allen Anschlusskabeln
-Brushless Aussenläufer Motor mit Klapp-Propeller eingebaut
-12A BEC Regler fertig verkabelt
-EMAX LiPo 1800mAh 3S mit Stecker
-12V Ladegerät für LiPo mit Kabel
-alle Anlenkungen

http://www.eflight.ch/shop/USER_ARTIKEL_…16&Ziel_ID=4666

Scheint mir ziemlich ähnlich eine Easy Glider zu sein. Mit Kosten von 259.- aber nicht mal halb so teuer.....

Kennt den Flieger jemand und ist er zu empfehlen? Sind die Originalkomponenten i.O. oder gibt es bessere 'Set's' wie Motor und Servo's?

Danke für die Meldunegn
Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sturzi« (18. Mai 2008, 13:31)


sturzi

RCLine Neu User

  • »sturzi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Mai 2008, 13:29

RE: Easy Fly ST-330

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sturzi« (18. Mai 2008, 13:29)


dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Mai 2008, 15:01

Bitte die Suchfunktion nutzen.

Vorweg: vergiss den Flieger, die Servos, der Motor und die Anlenkung sind
das Geld nicht wirklich wert. Mein Schwager und ein Kollege haben den Segler,
den kann man wirklich nicht mit einem Arcus oder EGE/EGEPro vergleichen.

BG, Dieter

sturzi

RCLine Neu User

  • »sturzi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Mai 2008, 16:55

Danke, Dieter

Suchfunktion.... Hab erst jetzt gesehen, dass es mehrere Seiten anzeigt, die man anklicken kann.... schäm..... Hab zu diesem Thema jetzt auch deine alten Beiträge gesehen und gelesen.... Du sagst da unter anderem:
Aber sonst würde ich mal sagen, ist es eine etwas vergrößerte EGE Version mit ein paar Detailverbesserungen.

Und das wiederum sagt mir, dass es sich also tatsächlich um eine 'Kopie' handelt, und nichts neues, heisses ist.....;-)

Vielen Dank un Gruss
Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sturzi« (18. Mai 2008, 17:01)


dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Mai 2008, 21:10

Servus,

na ja, nachträglich betrachtet - also nach einigen Flügen - kann man eben hinzufügen:
Servos sind das Geld nicht wert, Motor ebenfalls.
Die Anlenkung der QR ist absolut träge und nicht spielfrei!

Leider ist auch die Flugleistung im direkten Vergleich zu den Konkurrenten um einiges
schlechter.

BG,
Dieter