Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tim Pfeiffer

RCLine User

  • »Tim Pfeiffer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Mai 2008, 00:35

Graupner: Terry S(olidpor)

Hi...war heute beim Händler meines vertauens. Da hat er gerade einen Terry S von Graupner ausgepackt. Der Preis ist günstig und die teile gut. Im Katalog steht drin:
" Hotline Modell im Mini Format
hoher Geschwindigkeitsbereich"

So jetzt hab ich nichts brauchbares über ihn gefunden(auch nicht in der Suche) ==[]

Da ich sowas gesucht hab und das vll auch was schönes ist zum auf der Wiese hinterm Haus rumfetzen, hab ich geadacht ich frag mal, ob jemand was über das Modell sagen kann.
Ich schätze mal das ist ein Parabolic in klein, der sowohl langsam als auch schneller fliegt.Und durch die Carbonlookhaube sieht er sehr vielversprechend aus.

http://shop.graupner.de/productimages/6297.jpg
...

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Mai 2008, 11:48

Hallo,

irgendwo in den Tiefen des Forums gibt es einen Tread über den Terry.
Nochmal die Suche anschmeissen!

Hatte mich auch mal interesiert,leider findet man nicht viel zu ihm.
Diese Seite ist ganz gut..........

http://www.m96.de/modellbau/terry.php


Grüsse,Andi.

Jürgen S.

RCLine User

Wohnort: BW

Beruf: Feinwerkmechaniker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Mai 2008, 14:11

Das ist aber die alte Version ==[] ==[] ==[]

Tim meint den neuen (S)
Gruß Jürgen

Ich suche Flugzeug Plastikbausätze im Masstab 1:32 und 1:24 beziehungsweiße wenn das Vorbild sehr groß ist geht es eventuell auch kleiner.
Bausätze müssen nicht vollständig sein. Bitte alles anbieten danke!

Banana

RCLine User

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Mai 2008, 14:52

Hi,

Ich kenn zwar auch nur die alte Styropor Version, aber die war nicht wirklich ein Hotliner. Machte aber trotzdem fun, war ein kleiner, wendiger Spassflieger. Kannst du ruhig nehmen für die Wiese hinterm Haus. :)

Und aussehen tut er wie gesagt auch nicht schlecht!

Gruß
Rouven
Gruß Rouven

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Mai 2008, 21:51

Na und?
Styro oder Solipor,ansonsten der selbe Flieger,ändert das die
Flugeigenschaften? :wall:

Grüsse,Andi.

Jürgen S.

RCLine User

Wohnort: BW

Beruf: Feinwerkmechaniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Mai 2008, 21:36

Könnte ja sein das die neuere Verion entwas verändert wurde?! Außerdem könnte das neue Material belastbarer sein als der alte Styrobomber und somit wäre der Einsatzberreich größer. Denn beim alten habe ichs chon gesehen wie er mit Orginalantrieb mit den Flächen geklatscht hat.
Gruß Jürgen

Ich suche Flugzeug Plastikbausätze im Masstab 1:32 und 1:24 beziehungsweiße wenn das Vorbild sehr groß ist geht es eventuell auch kleiner.
Bausätze müssen nicht vollständig sein. Bitte alles anbieten danke!

Tim Pfeiffer

RCLine User

  • »Tim Pfeiffer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Mai 2008, 22:17

ich werde ihn wahrscheinlich doch mit 3s 1000 und einem innenläufer betreiben :evil:
...

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:40

@Jürgen,in der Richtung hast du recht,logisch ist das Solipor?(oder wie das heisst)belastbarer wie Styro.
Aber das und die Zugabe eines Holmes,den der Styrige meines
Wissensstandes nicht hatte,sind die einzigen Veränderungen.
Also ist er bestimmt,in der jetzigen Ausführung,belastbarer.

@Tim
Baust aber schon Querruder ein?wäre ja ne Sünde das Teil ohne
zu fliegen!! ==[]

Meine Überlegung war damals ihn mit Japanseide und Clou Parkett-
lack zu"versteifen"und dann einen richtig heissen Antrieb rein,natürlich
mit Querrudern.

Grüsse,Andi.

Tim Pfeiffer

RCLine User

  • »Tim Pfeiffer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Mai 2008, 11:21

Ja klar kommen querruder rein...
ich bin mir nur nocht nicht sicher ob 2 oder 1 servo auf quer, was sich entscheiden wird, wenn ich das Modell habe.
...

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Mai 2008, 11:57

Ich hoffe du berichtest?
Vieleicht sogar einen kleinen Baubericht?
Würde mich sehr interesieren,es gibt ja über
den Terry nicht wirklich viel zu lesen.

Und irgendwie bekomm ich den Kleinen nicht
so recht aus`m Kopf,irgendwann hole ich
ihn mir wohl auch.

Grüsse,Andi.

Tim Pfeiffer

RCLine User

  • »Tim Pfeiffer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. Mai 2008, 12:18

Klar kann ich machen ;)
...

christoph

RCLine User

Wohnort: Münster NRW

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. Juni 2008, 22:04

Erstflug

Hallo,

ich hatte nun Erstflug! Gebaut nach Anleitung. Antrieb: Hacker B20-26S mit 4:1 Getriebe und einer 9x6 Klapplatte. Gewicht mit 1200 3S ca. 470g. Nur mit Seite und Höhe komme ich irgendwie nicht zurecht. Seite reagiert sehr träge. Kann man da noch was über den Schwerpunkt regeln? Meiner ist leicht kopflastig. Nun ist die Frage ob sich Querruder wirklich lohnen? Kann es sein, dass der Terry da auch bei Wind besser zurecht kommt? Der Baukasten ist jedenfalls sehr gut gemacht. Der Flieger ist sehr stabil und robust. Wohl kein Vergleich zum alten Styro Terry.

Viele Grüße
Christoph