Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:14

sevos für easy glider

hallo, gibt es günstigere servos für den EGE als die von multiplex.
bin für jeden hinweis dankbar.
mfg

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Mai 2008, 14:46

[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

3

Donnerstag, 22. Mai 2008, 18:42

Besten Dank für den Link, aber ne Deutsche Seite wäre mir lieber,
da ich der Englischen Sprache nicht mächtig bin.

Mit freundlichen Grüßen

4

Samstag, 24. Mai 2008, 01:41

RE: sevos für easy glider

Also ich hab in meinem EGE von anfang an Microservos Von Conrad (pro stück 5 euronen)
bis jetzt noch keine probleme
:ansage: Fliegen heisst Landen

5

Samstag, 24. Mai 2008, 16:22

RE: sevos für easy glider

Hi wede mal beim conrad vorbeischauen besten dank mfg.

Yachtsman

RCLine Neu User

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Mai 2008, 22:20

Fliege einen EGE pro mit Tuning Antrieb von Multiplex, alles Orginal MPX Servos. In den Flächen Tiny-S.
Entweder bin ich nun mutiger im runterstechen oder die Kraft der Flächenservos hat nachgelassen (glaub ich ja nicht). Zumindest kann ich nach nur 50 Meter steil Fahrt aufnehmen (ich mein nicht gerade runter) die QR nicht mehr steuern, bzw. der EGE reagiert nicht mehr darauf. Hmmm - vielleicht die Drähte zu dünn ???
Ich meine ich hab dünnere genommen, weil die orginalen nicht durch den Servohebel passten, muss ich mal ausprobieren.
Fazit: Ich würd da nicht so auf den Euro schauen, Qualität ist wenn er oben bleibt 8)

7

Montag, 26. Mai 2008, 14:06

...gute Alternative ist: www.modellhobby.de (Staufenbiel in Hamburg) .
Gruß, Tobias