Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Addicted

RCLine User

  • »Addicted« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Mai 2008, 22:16

Tipps zur Antriebsauslegung für F3J- Modell gesucht

Hallo zusammen!

Da ich im Besitz einiger Valenta Thermik C´s bin, wollte ich einen davon als E-Modell umrüsten. Da ich allerdings keine Ahnung habe, ob es hier eher Schub oder Strahlgeschwindigkeit braucht, bitte ich euch um Hilfe.
Für alle, die das Modell nicht kennen:

Spannweite: 3,5m
Profil: SD 7037 mod
Fläche: 76,13 dm²
Abfluggewicht Segler: ~2800g

Als möglichen Antrieb hätte ich diesen AXI-Klon (vergleichbar mit Axi 2826-12) hier liegen. Der würde an 4S mit einer AeroCAM 12,5*10 rund 2,5kg Schub und eine Strahgeschwindigkeit von 106 km/h liefern. Macht das Sinn, oder sollte ich eher mehr Schub vorsehen? Eine 13*8er würde immerhin 2,8kg bei noch 80km/h liefern. Was meint ihr?
Er muss nicht senkrecht gehen, aber ein Steigwinkel von über 45° sollte es schon mindestens sein.
Ich freue mich auf eure Tipps.

Gruß
Chris
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

2

Dienstag, 27. Mai 2008, 19:25

Hallo,
mehr Schub und weniger Strahlgeschwindigkeit sollten es denke ich sein, da das ja nicht dazu sein soll den Flieger zu beschleunigen, sondern eher den auf Höhe zu bringen! Ob du deine 45° mit nem Schubverhältnis von 1:1 schaffst weiß ich nicht...... Theoretisch auf jedenfall!

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

3

Mittwoch, 28. Mai 2008, 13:58

F3J Antriebsauslegung

Hallo Chris !

Du brauchst sowohl Strahlgeschwindigkeit als auch Schubkraft ! Aus diverser Literatur und auch eigener Erfahrung möchte ich Dir für ein langsames Modell wie deine Thermik C eine Strahlgeschwindigkeit von der 2 bis 2,5-fachen Fluggeschwindigkeit empfehlen, die wird bei deinem Modell so bei 30 - 35 Km/h liegen, damit sollte die Strahlgeschwindigkeit im Bereich 70 - 90 km/h liegen.

Bei einem Gewichts-/Schubverhältnis von 1:1 wirst du etwa einen 45° Steigflug erreichen.

Von den aufgeführten Luftschrauben wäre 13x8 klar mein Favorit.


Toni