Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. Juni 2008, 10:54

Der Baukastenbericht Pulsar 2800

Der Baukastenbericht Pulsar 2800

Also eines vorweg, ich bin nicht der super erfahrene Modellbauer deshalb
ist das hier ein Baukastenbericht mit vielen vielen Bildern und
abschliesendem Video vom Erstflug und kein Baubericht.
Halt ein Bericht mit allen möglichen Infos zum Pulsar 2800 von http://www.girmodell.de/
die ich so gefunden habe und für mich ist es ein Thread mit allen
möglichen fragen zu Entscheidungen die bei mir noch offen sind, so das
ich nicht jedes Mal bei jeder kleinen Frage einen neuen Thread starten muss.
*Ich werde euch noch mit fragen löchern, so das ich keinen fehler beim bau mache*
Also ruhig raus mit euren Tipps oder Vorschlägen und nicht schweigen.

Ursprünglich sollte dieser Pulsar ein Excel Thermik von Simprop werden,
da ich unbedingt einen Segler haben wollte, wo an ein fliegen ohne Nackenstütze
und Stuhl nicht zudenken ist, halt etwas zum Obenbleiben mit sehr sehr langen
Flugzeiten, einen richtigen Thermikschleicher.
Der Thermik Excel wäre nach meinen Infos erst im August lieferbar gewesen.
Also musste ich mir ein Ausweichmodell suchen was sofort zu haben war.

Irgendwie konnte ich mich in kein Flugmodell neu verlieben.

Bei keinem hatte ich dieses " Hurra " Gefühl eine Wollmilchsau gefunden zuhaben!
Irgendwie war alles für mich nur eine gute "alternative" keine Flächen zum tauschen,
keine durchdachten Kleinigkeiten, wie Schwerpunktmarkierung oder Antirutschriffeln halt diese netten Gimmicks die keiner braucht fehlten überall.

Also einen neuen „suche Thread“ gestartet und nach 2-3 nützlichen Infos und einer
schlaflosen Nacht, die nur aus suchen und vergleichen bestand, wurde dieser Pulsar
2008 in Voll-CARBON D-Box-Bauweise gekauft..

Alle Hauptelemente des Modells werden aus Carbon hergestellt.
Der dreiteilige Tragflügel ist in Voll-CARBON D-Box-Bauweise gefertigt
und ist dadurch extrem belastbar. Der dreiteilige Rumpf wird aus Kevlar-Carbon mit
Kohlenfaserrohr gefertigt und ist sehr steif über die Längsachse.
Tragflügel und Höhenleitwerk werden mit dem Rumpf verschraubt.
Für punktgenaue Landungen werden die Querruder und Wölbklappe in die s.g.
'Butterfly'-Stellung gebracht, hierdurch sind Landungen auf engstem Raum möglich.



F5J Spw.: 2,0 m Leergewicht nur ca. 320g. Voll-carbon D-Box
D-Box technology*klick*
Technische Daten
• Spannweite: 2,0m
• Länge: 1,08m
• Profil: AG 25
• Leergewicht: ca. 320g
• Fluggewicht: ab 700g

RC-Funktionen
• Querruder
• Höhenruder
• Seitenruder
• Wölbklappe (1 Servo)
• Drehzahlregler

Dieser Pulsar wurde sehr schnell geliefert und der E-Mail Kontakt mit Girmodell
war absolut vorbildlich. Girmodell unterstützt mich noch nach dem kauf wenn
irgendwelche fragen usw offen sind (auch supi)

den Pulsar 2008 gibt es in folgenden Farbvarianten:
1.) ganz in rot
2.) ganz in violett/lila
3.) in rot-gelb

mit V-Leitwerk oder "Normales" Leitwerk

Irgendwo habe ich gelesen das es bald ein Bericht vom Pulsar 2006
in der Aufwind geben wird.
Meiner ist der Pulsar 2008 und dieser wurde in rot-gelb mit "Normalem" Leitwerk
Bestellt. Da habe ich an die vorteile wie robust, einfachst zu bauen und auszurichten,
leicht anzulenken, usw gedacht.

Gedanken wegen 2-3 nette Gimmicks die ich verbauen werde, mache ich mir später
Unter Gimmick verstehe ich einfach kleine sachen, die mir in irgendeiner art eine kleine
Freude machen.

Hier sind erstmal die Daten zum Antrieb. Es wird ein:

HACKER B20 18L 4:1 mit einer Klappluftschraube 12x7,5 CFK von ROBBE wegen der
Optik halt ein nettes Gimmick Nr1 glaube ganz hübsch.
Regler habe ich noch einen alten Jazz 55/6/18 BEC Kontronik Regler der hier noch
Irgendwo rumliegt . (müsste funktionieren zusammen mit diesem Hacker B20).

So nu erstmal einige Bilder.



Volle Bildgröße *klick*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (9. Juni 2008, 11:49)


3

Montag, 9. Juni 2008, 10:59


Volle Bildgröße


so das war`s :D :D :D


Gruß
Offline (Heiko)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (9. Juni 2008, 11:00)


Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Juni 2008, 11:21

Ein,wirklich,her(r)liches Teil!!!!!:heart:

Wünsche viel Spass,und"bestes"Gelingen,beim Bau!!

Grüsse,Andi.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Farkas« (9. Juni 2008, 12:16)


12

Montag, 9. Juni 2008, 11:30


Volle Bildgröße

Es is in meinen Augen schwer etwas besseres von der Quali zufinden,wenn sogar unmöglich. (noch 5 Bilder)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (9. Juni 2008, 11:31)


17

Montag, 9. Juni 2008, 11:41



Volle Bildgröße

So Fertig !!! Endlich Geschafft,der Caffee ruft.

Gruß
Heiko

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (9. Juni 2008, 11:44)