Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Donnerstag, 19. Juni 2008, 14:41



Robbe CFK 12x7,5 Klappluftschraube :ok:
So nu kann ich endlich mit Servoeinbau beginnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (19. Juni 2008, 14:45)


62

Donnerstag, 19. Juni 2008, 15:34

Toller Baubericht

Weiter so

und viel Spaß beim Fliegen (wenn es soweit ist)

63

Donnerstag, 19. Juni 2008, 16:03

Ich dachte schon es liest keiner mehr mit.

Wenn’s nur schon so weit wäre,ich kanns garnicht mehr abwarten
bis zum Erstflug.Mir fehlen immer hier und da mal kleinteile.
Gestern kam die Multiplex Funke zurück naja is ja schonmal ein gutes Zeichen.
Zurzeit fehlen die Servorahmen die vor 7 Tagen bei Servorahmen.de bestellt wurden,
naja vielleicht kommen die morgen.
Dann fehlen noch kleine Servoschächte,also eher gesagt der Servoschachtboden fehlt
so das die Servos im Rahmen eingeschraubt werden können.
Dann irgendetwas in Richtung Akkurutsche bauen natürlich alles mit sehr geringem
Gewicht und es kann los gehen. :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (19. Juni 2008, 16:03)


64

Donnerstag, 19. Juni 2008, 19:15


Volle Bildgröße

Ruderhörner werden es welche von Graupner die machen einen stabilen
Eindruck,besser wie manch anderes ABS Ruderhorn was mal immer so
dabei liegt,also morgen Loch bohren einkleben und man is schnell davon.
Zwei Gabelköpfe mit (Sicherung <-- :O ) sind zu lang also abknick methode fürs
Seitenruder.Eine Pinnadel hat sich ins Bild geschmugelt. :shake:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (19. Juni 2008, 19:15)


Charly808

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

65

Samstag, 21. Juni 2008, 22:40

Zitat

Original von offline
Ich dachte schon es liest keiner mehr mit.

Da hast du dich aber getäuscht! Ich wollte dir schon eine PN schicken und fragen ob du dir die Hand gebrochen hast o.ä., weil es nicht weiter ging! :D

Toller Bericht über eine echte Sahneschnitte! :ok:
Weiter so...
Runter komm´se immer! ;)

66

Sonntag, 22. Juni 2008, 00:35

Er is fast fertig,habe heute den ganzen Tag gebastelt morgen(heute)kommen noch Bilder.

67

Sonntag, 22. Juni 2008, 11:26

Hab gestern das Päckchen mit meinen Bingo bekommen...muss aber noch 2 Wochen warten bis ich ihn auspacken darf, ist ja mein Geburtstagsgeschenk ;(
:evil: Der Teufel fliegt immer mit :evil:

68

Sonntag, 22. Juni 2008, 14:38


Volle Bildgröße

Abdeckung drauf Fertig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (22. Juni 2008, 15:17)


69

Sonntag, 22. Juni 2008, 14:41


Volle Bildgröße

Es fehlt noch ein streifen Oracover Carbon für die Optik ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (22. Juni 2008, 15:14)


70

Sonntag, 22. Juni 2008, 14:46


Volle Bildgröße

Für Servorahmen bei Wölbklappe einen Boden aus Balsaholz eingeklebt ,das selbe auch für die Querruderservos.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (22. Juni 2008, 14:52)


71

Sonntag, 22. Juni 2008, 15:09


Volle Bildgröße

Sehr eng aber der Akku + Regler passen und nichts verrutscht.

Es fehlen noch 3 Servos ein vernünftiger Akku ein Emfänger sowie mein Gehalt um alles zu kaufen.
(Also auch noch 2 Wochen warten ;( )

Fluggewicht wird etwas über 700g,nicht schlecht für ein 2 Meter Segler :D :ok:
(Mini Baubericht ENDE,eigentlich gab es nicht viel zu bauen)
Das nächste wird der Flugbericht.

Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von »offline« (22. Juni 2008, 15:31)


72

Dienstag, 24. Juni 2008, 23:37

Laut Anleitung is der Höhenruderausschlag +3 mm / -3 mm
is das nicht etwas wenig oder normal? *** ??? ***

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »offline« (24. Juni 2008, 23:41)


lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

73

Samstag, 28. Juni 2008, 09:24

was kostet der leer?
auf der seite von girmodel sind ja keine preise

74

Samstag, 28. Juni 2008, 11:48

280

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (28. Juni 2008, 11:48)


lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

75

Samstag, 28. Juni 2008, 12:48

danke :w

76

Dienstag, 1. Juli 2008, 21:41

Heute war der Erstflug er war viel zu Kopflastig eingestellt.
Bin deshalb nur eine kleine Runde geflogen und gelandet.

In 2-3 Tagen schreibe ich etwas mehr zu seinen Flugeigenschaften.
Ich glaube es geht in Richtung ein brennendes Streichholz
am boden reicht für Pulsar 2008 Thermik ;) :evil: :D

Video is nix geworden,is halt die erste Landung,besser wie nix.

http://www.youtube.com/watch?v=VuuCgvanm9k

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »offline« (1. Juli 2008, 23:46)


Charly808

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 2. Juli 2008, 00:16

Hallo Herr Bieber! :w
Herzlichen Glückwünsch zum Erstflug mit deiner Sahneschnitte! :ok: [SIZE=1](Erster!) [/SIZE]
Hast du noch etwas Luft mit dem Akku oder musst du Blei verwenden um den Schwerpunkt zu verlagern?
LG Charly
Runter komm´se immer! ;)

78

Mittwoch, 2. Juli 2008, 02:57

Der Akku war vorne beim Motor,er muß weiter nach hinten da habe ich noch unheimlich viel luft,also kein Blei.
(Gewicht bleibt unter 799g ):D
Es waren 16 klicks (Trimmung voll anschlag) an der Funke bis der Pulsar die Schnauze nach oben nahm im geradeausflug.
Dafür das ich so schlecht ausgewogen hatte flog der Pulsar richtig gut,ich würde mal sagen wenn man will fliegt er sehr langsam und auch sau schnell.
(Hätte ich nicht gedacht,war eigentlich der Meinung entweder oder naja er kann beides). 8(

In den Tragflächen sind zwei Graupner C 261Servos und nur ein DS 281Digital Servo für Wölb.,in letzter sekunde umentschieden.
(Servo DS-281, Digital-Version des C 261,passt in Servorahmen,Baugleich).

Akku wurde es ein Flight Power Evolution 1800mAh,3S1P, 11,1V, 25C,sonst alles beim alten geblieben.

Höhenruder hatte ich auf +5mm / -5mm ,war ok so bleibt erstmal.
(3 mm waren mir zu wenig für Erstflug)

So morgen etwas mit Schwerpunkt spielen,dann die ganzen Feineinstellungen
für Butterfly,Speed,Thermik usw und er is "Flugfertig"
Oben Rot unten Rot werde ich noch ändern so das man die Fluglage
besser erkennen kann vielleicht unten drei silberne Streifen mal sehen.

@Charly
Was macht deine Libelle?
Wohnt die noch im Karton?

(Ein-finger-schnell-tipp-system 3 Uhr )

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »offline« (2. Juli 2008, 03:19)


Charly808

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 2. Juli 2008, 10:42

Zitat

Original von offline

@Charly
Was macht deine Libelle?
Wohnt die noch im Karton?


Ja, leider! ;( Ich würde lieber gester als heute mit dem Bau beginnen, aber es fehlt mir im Moment leider die Zeit und vor allen Dingen die nötige Ruhe dazu. Der Bauplan ist aber schon auf der Werkbank vorbereitet. :D Ich freue mich schon wie ein Schneekönig auf den Bau! Sauberer Bausatz, kein Vergleich zu meinem altem UHU von 1974. :ok: Baubericht kommt, wenn er fertig ist. :w
Runter komm´se immer! ;)

80

Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:33

So er is eingeflogen ;)

Nu kann ich etwas zu seinen Flugeigenschaften schreiben insgesamt nu fast 5 Stunden mit Ihm oben gewesen.

Es kann sein das ich mich täusche,im Schnellflug vergleich is er fast genauso
schnell wie meine 4kg Pilatus B4 Voll GFK Segler *komisch* +*genial*
im Langsamflug halt etwas unter Schritttempo
also der Geschwindigkeitsbereich einfach genial.
Er geht endlos Senkrecht 2-3 sekunden bis zur Sichtgrenze von da
endloses abgleiten.
Er fliegt absolut gutmütig Kunstflug usw kein Problem.
(Ich fühlte mich in jeder Situation mit Ihm vertraut)
Durch seine Thermiktauglichkeit sind Flugzeiten bei jedem Flug von
über einer Stunde kein Problem,einfach genial.

Hier noch ein kleines Video mit Start (Flug 3 )und Landung mit Flap.

http://www.youtube.com/watch?v=TsNoJuKB5Vg (nichts besonderes habe keine richtige Cam)





Fazit:

Der Pulsar 2008 is Genial,Gutmütig,und sehr Thermiktauglich der so schnell in sachen Thermik keinen Gegner findet.


Baukastenbericht ENDE :heart:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »offline« (3. Juli 2008, 16:41)