Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. Juli 2008, 20:48

Multiplex Blizzard - Flügelflattern

Hallo,
als stolzer Besitzer eines Multiplex Blizzard, wollte ich hier über das schon mehrfach bemerkte "Flügelflattern" berichten.
Um das ganze mal näher zu analysieren, habe ich meine Flycam auf den Blizzard montiert um das ganze mal bildlich festzuhalten.

http://www.myvideo.de/watch/4652501/Multiplex_Blizzard

Das ganze passiert auch nur wenn man das Modell wirklich ordentlich ansticht.
Mit der montierten Flycam muß man sich schon wirklich anstrengen, da die Kamera die ganze Fuhre ordentlich abbremst. Trotzdem hat es dann aber beim zweiten Anlauf geklappt. Aber seht selbst :-)
Gruß
Sigmar

Dufi

RCLine User

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juli 2008, 21:22

Hallo,
hatte heute Erstflug bei richlich Wind.
Geht richtig gut das Teil.

Das Flattern kann ich nicht bestätigen!!!

Werds aber weiter beobachten ;)
A plane in a hangar is safe - but that's not what planes are built for.
On Air:
MPX Easy Star BL
MPX Fun Jet (Himax 2700)
MPX Easy Glider
LM FW190 Video
Esky LAMA V3
MPX Blizzard

firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Juli 2008, 21:27

Ich weiß zwar nicht, warum man deshalb ein neues Thema aufmacht....aber:

Herzlichen Glückwunsch Frank :ok: *Straußblumenwerf

@leomane ich kann mich auch täuschen, aber ich sehe gar keine "Fischgräten" bei Dir in der Fläche, dann wäre das Flattern natürlich kein Wunder. Solltest Du gar keine eingeklebt haben?
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

4

Sonntag, 13. Juli 2008, 21:42

ich denke, da einige das Problem mit dem flattern haben, ist es schon o.k. ein neues Thema zu eröffnen.
Natürlich hab ich mich zu 100% an die Bauanleitung gehalten und auch die Fischgräten ordentlich verklebt.
An alle die kein flattern haben - seid ihr auch wirklich schon mal so 50-100m senkrecht abgestiegen?
Gruß
Sigmar

Dufi

RCLine User

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Juli 2008, 21:48

Bei meinem Flugstil ist das so ziemlich das erste, was getestet wird!!!
Ich schieße Modelle gerne an die Sichtgrenze, um sie dann im absoluten Sturzflug gen Hölle brezeln zu lassen.

Übrigens, der Sound (Pfeifen) ist ja mal richtig genial!!!
A plane in a hangar is safe - but that's not what planes are built for.
On Air:
MPX Easy Star BL
MPX Fun Jet (Himax 2700)
MPX Easy Glider
LM FW190 Video
Esky LAMA V3
MPX Blizzard

6

Sonntag, 13. Juli 2008, 21:55

Wie schwer ist dein Blizzard? Welcher Antrieb?
Gruß
Sigmar

Jürgen K.

RCLine Neu User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Juli 2008, 22:04

Hallo Blizzard Fans!

Ich bin auch mächtig interessiert an diesem Supervogel.
Mein lieber Mann, ich dachte für einen Moment den Flügel zerreisst es!
Der hat sich ja gequirlt wie ein Mantarochen beim Flossenschlag.
Interessante Aufnahme, stimmt mich ein wenig bedenklich.

Gruß
Jürgen

Dufi

RCLine User

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Juli 2008, 06:42

Ich habe den Turnigy 35-42B drinne.
Macht 850 Gramm ohne Akku also knapp über nem Kilo Kampfgewicht.
A plane in a hangar is safe - but that's not what planes are built for.
On Air:
MPX Easy Star BL
MPX Fun Jet (Himax 2700)
MPX Easy Glider
LM FW190 Video
Esky LAMA V3
MPX Blizzard

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Juli 2008, 08:50

Ich finde es genau richtig, dass dieses Thema nicht weiter im tausend-Posting-Blizzard-Thread verschwindet.

Was nun mal ganz klar zu sehen ist, es sind nicht die Querruder,die Flattern, es ist der Tragflügel.
Es wäre interessant, wenn andere Blizzards ähnlich mit Flycam geflogen würden, um die Flächenbewegungen zu vergleichen.

Die kräftigste Flächenbewegung sieht echt aus wie kurz vor dem Tod, aber ich habe auch den Eindruck, dass die Flycam da etwas lügt, ähnlich wie bei den wabernden Flycam-Bildern aus Koaxial-Helis...

Zum Flattern selbst : Der Flügel scheint recht wenig Torsion zu bekommen, Tapen wird da wenig bringen.
Ich würde auf einen falschen Holm tippen oder einen Holm, der nicht richtig fest sitzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »killozap« (14. Juli 2008, 08:55)


Dufi

RCLine User

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Juli 2008, 09:25

Die Vermutung mit der Flycam hatte ich auch schon... es reicht ja schon schnelles Rollen mit dem Funjet um den Horizont komplett rund zu bekommen.
Schnell Bewegte Objekte verzerrt die Cam extrem...

Also in der Bauanleitung steht ja, daß man den Kleber für die Holme nur im Flächenboden anbringen soll.... das habe ich NICHT gemacht bzw. so viel Kleber da reingemacht, daß der beim Verkleben rausquoll.

Vielleicht kriege ich heute ja noch einen Flycamflug hin?!?! Ansonsten nächste Tage!!!

@Dirk : *schnapp* -"ooooh, das war aber nen großer.... verbindlichen Dank der Herr"
A plane in a hangar is safe - but that's not what planes are built for.
On Air:
MPX Easy Star BL
MPX Fun Jet (Himax 2700)
MPX Easy Glider
LM FW190 Video
Esky LAMA V3
MPX Blizzard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dufi« (14. Juli 2008, 09:26)


CFK-aero

RCLine User

Wohnort: Saarland

Beruf: Verfahrensmechaniker Gießereitechnik

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Juli 2008, 09:54

Da es zwei verschiedene Erfahrungen gibt,
denke ich mal das es entweder ein Serienproblem oder doch
vieleicht ein bautechniches Problem ist.

Beim einkelben des Holm hatte ich eine Auflage.
So das die Winglets frei waren und nicht auflagen.
Vieleicht tritt das schon bei wenig Verzug auf!

Will nicht sagen das es so ist, aber so sein könnte.


LG
Roman

12

Montag, 14. Juli 2008, 10:24

Ich hab Multiplex mal angeschrieben wegen dem Flattern und folgende Antwort bekommen:


Hallo Herr XXXX.
Wir lesen auch die Foren, leider nicht jeder Modellflieger die Anleitung - Hier ein Auszug- Seite 4::

"Das Modell hat, wie jedes Flugzeug, statische Grenzen! Extreme Sturzflüge und unsinnige Manöver im Unverstand können zum Verlust des Modells führen. Beachten Sie: In solchen Fällen gibt es von uns keinen Ersatz.
Tasten Sie sich also vorsichtig an die Grenzen heran. Das Modell ist auf unseren Tuningantrieb ausgelegt, kann aber nur einwandfrei gebaut und unbeschädigt den Belastungen standhalten. Weitere Tuningmaßnahmen sind möglich, setzen aber Sachverstand und entsprechende, sinnvolle Maßnahmen zur weiteren Verstärkung voraus."

Im Übrigen:
Der Blizzard ist kein CFK Modell, stellt jedoch sicher das Maximum dar, was derzeit in Schaum möglich ist. Hier muss man die Erwartungshaltung reaktivieren. Wir denken jedoch, die allermeisten Modellflieger werden mit den Möglichkeiten des Serienmodells mehr als zufrieden sein.


MfG Ihr MPX Team

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zivi« (14. Juli 2008, 10:24)


Dufi

RCLine User

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. Juli 2008, 10:32

Na ja, dem ist wohl dann so nichts mehr hinzuzufügen..... :angel:

Diese Sichtweise wurde auch schon des Öfteren von diversen Piloten hier im Forum kundgetan...

FAZIT: Es ist verdammt schneller Schaum, aber es ist Schaum!!!
A plane in a hangar is safe - but that's not what planes are built for.
On Air:
MPX Easy Star BL
MPX Fun Jet (Himax 2700)
MPX Easy Glider
LM FW190 Video
Esky LAMA V3
MPX Blizzard

14

Montag, 14. Juli 2008, 10:41

Dann ist wohl die Bezeichnung Hotliner für dieses Modell fehl am Platze.
Ein Modell, bei dem nach ca. 50m Sturzflug die Flächen anfangen zu flattern, kann und darf nicht als Hotliner bezeichnet werden.
Es wäre ja das gleiche, wenn bei einem Porsche bei 200 die Kotflügel wegfliegen würden.
Vielleicht noch ein Zusatz zur Anleitung:

Beim Blizzard handelt es sich um einen Hotliner, der aber nur mit angezogener Handbremse geflogen werden darf, da sonst die Flächen anfangen zu flattern.

Na klasse :wall:
Gruß
Sigmar

firehouse

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Drehstuhlpilot

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. Juli 2008, 10:51

...es gibt auch Golf GTI Fahrer die meinen einen Porsche zu fahren......obwohl der Golf GTI ein Sportwagen ist, ist er noch lange kein Porsche.... 8)

Ein Funjet z.B. hat halt auch seine Grenzen und darrüber wurden schon endlose Diskussionen geführt. (Spaß macht der Funjet trotzdem)

Man kann eben kein Modell was 98€ kostet mit einem vergleichen was 299€ kostet, wer mehr erwartet muß halt tiefer in die Tasche greifen. :O Es ist halt ein "Schaum-Hotliner"
Gruss
Dirk


[SIZE=2]Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »firehouse« (14. Juli 2008, 10:52)


punkerpat

RCLine User

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. Juli 2008, 11:44

Film

Hi Leute
Also wenn ich mir den Film so anschaue, ist das alles doch halb so wild. Ausser natürlich die Bilder bei 1:06 - aber wenn man sich diese nochmal genau ansieht, dann wird klar, dass das ein Flycam Fehler ist! Hier zwei Screenshots die das belegen:

Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

17

Montag, 14. Juli 2008, 11:53

Halb so wild? Wenn Du das hören könntest, was die Flächen für ein Spektakel (Brummgeräusche) veranstalten, wenn sie anfangen zu flattern, dann würdest du anders darüber urteilen.
In diesem Moment geht dein Puls auf 180 und das Herz rutscht dir fast in die Hosentasche :D
Gruß
Sigmar

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

18

Montag, 14. Juli 2008, 12:38

Am meisten scheint die Flycam zu flattern :)

Mal ganz ehrlich,wer es auf Höchstleistung und Festigkeit anlegt,der kauft etwas,was dafür ausgelegt ist.
Kann man den Flügel nicht wie bei den Nuris aufbauen, 2x 4mm gfk Holm,ne menge Strappingtape und ne Bespannung drüber?Da könnte man auch gleich die Endleiste passend dünn auschleifen. :shy:

punkerpat

RCLine User

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

19

Montag, 14. Juli 2008, 12:42

:D Hab mich vieleicht falsch ausgedrückt... ich wollte eigentlich nur sagen, dass es sicher nicht so schlimm ist wie es bei der besagten Stelle im Film aussieht... ;-)
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

Dufi

RCLine User

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

20

Montag, 14. Juli 2008, 20:55

Soooo, komme grad vom Fliegen wieder.
Flycam war leider leer, aber nichtsdestotrotz... ich hab da nix was flattert!!!
Ich hab da nur was was irre geil geht.

Bin danach meinen Funjet geflogen und das war echt im Vergleich zum gähnen zzz

Ich habe das Höhenruder noch ein wenig zu stark angelenkt (zweite Loch vom Servoarm) das muß wohl das erste Loch sein. Der Flieger bricht total aus bei voll Höhe ziehen.
Aber das ist nur Abstimmung.
Wie gesagt, geht richtig geil das Teil!!!
A plane in a hangar is safe - but that's not what planes are built for.
On Air:
MPX Easy Star BL
MPX Fun Jet (Himax 2700)
MPX Easy Glider
LM FW190 Video
Esky LAMA V3
MPX Blizzard