Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stefan Fischer

RCLine User

  • »Stefan Fischer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Juli 2008, 19:13

Junior Sport Plus -> "Leichtbau"

Hallo,
fliege jetzt seit einem Jahr einen Junior Sport Plus, macht eigentlich keinen Spaß :D, aber zum rumgurken in der Thermik ist er doch ganz in Ordnung, vorrausgesetzt er hält sich in einem Bart :wall: . Deshalb möchte ich den JSP jetzt umrüsten, den EXTREM schweren Speed 500 + Getriebe gegen einen Außenläufer und den 6x 3600er NiMH Akku gegen einen Lipo ersetzen. Welche Komponenten könnt ihr mir empfehlen, sollte schon gut 500g abnehmen :D, weiß nur nicht welchen Motor und Akku ich nehmen könnte.

Danke im Vorraus für die Hilfe.

Greetz Stefan
Multiplex FunJet
Graupner Junior Sport Plus (zu verkaufen)
diverse Shockys
KDS 450S
MX-12 auf 2,4Ghz EZC

flyuptodisky

RCLine User

Wohnort: Luzern, CH

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Juli 2008, 19:37

habe meinen auch umgerüstet. habe axi 2808/24 an dreizellenlipo 2200mAh, und damit geht er schon recht gut, nicht senkrecht aber flott.

ich kann ihn jetzt so langsam wie einen easy glider fliegen, wenn thermik da ist geht er viel besser hoch als vorher. ein anderer flieger so finde ich!

grüsse, flyup

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flyuptodisky« (18. Juli 2008, 19:44)


Stefan Fischer

RCLine User

  • »Stefan Fischer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Juli 2008, 20:01

Was für eine Latte und Regler verwendest du? Und welchen Lipo genau, also welcher passt in die Rutsche?

Greetz Stefan
Multiplex FunJet
Graupner Junior Sport Plus (zu verkaufen)
diverse Shockys
KDS 450S
MX-12 auf 2,4Ghz EZC

Stefan Fischer

RCLine User

  • »Stefan Fischer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Juli 2008, 22:22

Gibt es eventuell auch eine günstigere Variante als den AXI, sollte einfach nur leicht und leistungsmäßig im mittleren Bereich sein. Habe jetzt keine direkte Preisvorstellung, aber 70¬ als "Nebenbei-Projekt" für den Motor sind mir ein wenig zu viel :D .

Greetz Stefan
Multiplex FunJet
Graupner Junior Sport Plus (zu verkaufen)
diverse Shockys
KDS 450S
MX-12 auf 2,4Ghz EZC

flyuptodisky

RCLine User

Wohnort: Luzern, CH

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Juli 2008, 20:15

Zitat

Was für eine Latte und Regler verwendest du? Und welchen Lipo genau, also welcher passt in die Rutsche?


ich verwende eine cam carbon aeronaut 9x5, dazu nen pulso 33 regler.

lipo hab ich nen kokam 2100er 3s, ist mit 195g relativ schwer im vergleich zu anderen.

wobei wir beim springenden punkt sind, den akku wirst du nicht in der rutsche unterbringen können, denn bei mir kommt dieser ziemlich nah an den motor ganz vorne, damit der schwerpunkt stimmt.

der jsp ist halt noch für die nicad und nimh akkupacks ausgelegt...

wegen alternativen zu axi: kenn mich nicht derart gut aus, ich lasse mir die antriebsvarianten für jedes modell immer im shop meines vertrauens berechnen und zusammenstellen.

mir ist klar dass der axi schon etwas teurer ist, aber super quali, hat jedenfalls auch schon zwei crashes (als er in meinem anfängersegler eingesetzt war) gut überstanden.

grüsse, flyup

6

Montag, 21. Juli 2008, 20:35

Hallo Stefan,

habe meinen JSP seinerzeit mit einem Roxxy 3536/06 ausgerüstet. Mit einer 10x6 (oder ähliches) und Lipo 3S 2xxx geht der sehr gut. Bei der Größe der LS musst Du ein wenig probieren - hängt ja auch vom Akku ab.
Bei mir sitzt der Lipo vor der eigentlichen Akkurutsche.

Macht auf jeden Fall mehr Spass als mit dem Bürstenmotor und ist günstiger als der Axi ;) !

Gruß Thomas

:angel: :angel: :angel: