Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. Juli 2008, 17:37

Optimaler Schwerpunkt beim Mini Excel

hallo

welchen strich auf der Schwerpunktskaler bei dem mini excel würdet ihr mir als optimalen schwerpunkt nennen? :w

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Juli 2008, 21:58

Steht das nicht in der Bauanleitung?

Bei dem "großen" Excel Competition 3 steht in der Bauanleitung was dazu. Das Modell verhält sich stabiler, wenn der SP weiter vorne ist. Schau nochmal in der Anleitung nach, was Simprop dazu meint.
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Juli 2008, 21:59

Ich glaube beim Mini sinds 70mm (steht in der Anleitung). Den absolut genauen SP muss Du ja eh erfliegen.
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

4

Sonntag, 27. Juli 2008, 01:04

Hallo,
eigentlich müsste doch am Rumpf eine Markierung sein, mit em Schwerpunktbereich oder?

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Juli 2008, 10:50

Ja, schon. Aber a-moll fragte, auf welchen Strich er den SP einstellen soll.

Vorschlag: Stell den SP doch erstmal auf einen der mittleren Markierungen ein. Dann machst du ein o. zwei Testflüge und veränderst den SP nach deinen Wünschen.
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

6

Sonntag, 27. Juli 2008, 14:53

ok aber fliegen tut es mit jeder schwerpunkteinstellung oder? :w

Catan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Juli 2008, 17:38

Ja, das sollte er zumindest!
[SIZE=4]Live and let fly[/SIZE]

[size=1]mit der Lizenz zum löten[/size]

Meine HP

Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Juli 2008, 20:09

Zitat

Original von a-moll
ok aber fliegen tut es mit jeder schwerpunkteinstellung oder? :w


Ja, kannste problemlos bei der 70mm-Marke einstellen und dann fliegen gehen. Je nach dem wies Dir dann am beesten passt kannst Du ihn ja noch etwas verschieben.
Passieren kann Dir wirklich nichts, auch wenn er einwenig daneben liegt.
Ich musste meinen auch noch etwas anpassen, weil mir die Flugkurve nicht zugesagt hatte.

LG

Markus
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sens_CH« (27. Juli 2008, 20:09)


9

Sonntag, 27. Juli 2008, 20:20

ok danke für die Infos!! :ok: :w

10

Sonntag, 27. Juli 2008, 23:19

Hallo,
meine Se300 bin ich bis jetzt im ganzen Schwerpunktbereich schon geflogen! Zu keiner Zeit kritisch! Kurzzeitig sogar etwas hinter der Markierung! Die Se300 hat den selben Rumpf wie der MiniExcel, nur die Flächen sind ein wenig anders....

nfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de