Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 3. August 2008, 10:56

Discus Elektro oder DG1000 ?

Hi Leute,

da ich meinen Cularis nicht mehr habe, und mir der Easy Glider mit BL Antrieb nicht ausreicht, mag ich wieder einen Elektrosegler haben, den man auch gerne schneller fliegen kann, deswegen keine Schaumwaffel (cularis) mehr...

Dabei stelle ich mir die Frage, welches Modell:

Discus Elektro

oder

DG-1000 Electric

Kann mir jemand bei der Entscheidung helfen?

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. August 2008, 11:01

des ist eigentlich deine Entscheidung. Sind beide eigentlich gleich gut einzuschätzen. Beides sind schöne Segler. Das wäre für mich auch eine schwere Entscheidung gewesen! ???
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

3

Sonntag, 3. August 2008, 11:02

Kann man von den Daten sagen welcher von den beiden Segler mehr "aushält" ?

Wie sieht es bei solchen Bausätzen eigentlich aus, man benötigt noch die Servos, sind die einfach einzubauen oder muss man da Bastler sein damit des funzt?

Sind bei den beiden Modelln Motorspant schon dabei ? Wie kann ich rausfinden, ob diese für BL Außenläufer geeignet sind?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwaigerf« (3. August 2008, 11:14)


Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. August 2008, 12:33

wie mehr aushalten, was meinst du damit? Dann, die Servos sind nicht schwer einzuubauen. Wenn dort schon Servohalterugen drin sind ist es nicht mehr schwer so was einzubauen, wenn nicht dann baust du dir die Halterung selber. Aber ich denke da werden schon welche drinnen sein. Motorspant: Ob dort ein Motorspant schon dabei ist weiß ich nicht genau. Aber du kannst denen ja mal eine Mail schreiben und fragen. Und das mit den BL-Außeläufer kannste auch fragen...! Noch paar Fragen? Ich würde den DG 1000 nehmen, weil es ein schöner Segler ist der auch denk ich sehr gut segeln wird, mit einen starken BL Motor wird der gut abgehen...!
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Markus08« (3. August 2008, 12:35)


5

Sonntag, 3. August 2008, 14:21

Ich frage also noch nach ob der Motorspant dabei ist, gut danke!

Welche Servos sollte ich verwenden?

Was haltet ihr von diesem Modell:
AWS28

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwaigerf« (3. August 2008, 14:28)


Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. August 2008, 14:38

ne, nimm lieber die DG 1000! Die Servos: Nimm am besten die Graupner C577, die sind im Prei mittelmäßig und sind ausreichend für den Segler...!
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. August 2008, 14:39

und das mit dem Motorspant. Ich denke das dort einer dabei sein wird, bin mir abernicht 100%ig sicher..:!
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus08« (3. August 2008, 14:39)


8

Sonntag, 3. August 2008, 14:41

Also den DG1000 alles klar!
Hab noch keine Antwort auf die Frage, welche Restarbeiten noch notwendig sind und welches Zubehör ich sonst noch brauche!

Gibt es eigentlich von dem DG1000 verschiedene Hersteller?
Weil ich habe das Scalemodell bereits von JSB, Jamara und BMI gesehen.
Gibts da Unterschiede?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwaigerf« (3. August 2008, 14:46)


Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. August 2008, 16:04

ja, die DG 1000 gibt es noch von Modellbau-Pichler. Restarbeiten: Warscheinlich halt nur die Tragflächen, Höhen/- und Seitenleitwerk befestigen. und vielleicht noch die Höhenruder, Seitenruder und Querruder befestigen..! Aber das ist ja nicht so viel Arbeit. Es gibt denke ich nur keine, wenn was minimale Unterschiede!
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

10

Sonntag, 3. August 2008, 16:06

achso okay!
Dann werd ich mir mal so einen DG1000 mit Servos holen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwaigerf« (3. August 2008, 16:06)


Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 3. August 2008, 16:07

link geht nicht. Kannst den Link ja ohne www. und .de oder .com eingeben und nach jeden Buchstabe ein Leerzeichen!
Ist es der Link von H o b b y c i t y ?
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Markus08« (3. August 2008, 16:08)


Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. August 2008, 16:09

bei der Motorauswahl musst du eigentlich nur auf das Gewicht gucken, wie viel der Motor ziehen kann. (Abfluggewicht)
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

13

Sonntag, 3. August 2008, 16:09

Hier die Daten des Motors:

Model: TR35-48-B
Input Voltage : 7.4V~18.5V (2~5S Li-po)
Kv : 900 rpm/V within 10%
Nb. of turns : 10 Delta
Max. efficiency current : 20~30A
Current capacity : 42A/60s
Internal Resistance : 43 mohm
No Load current @ 7V: 1.83A
Dimensions : 35mm X 55mm / 1.38in X 2.17in
Shaft diameter : 4mm / 0.16in
Weight with cables : 163g / 5.75oz
Number of poles/magnets : 14
Recommended model weight : 1500~2800g / 52~98oz
Power equivalent : .30 to .35 glow engine
Stator Dimentions: 28x26mm

Akku verwende ich : 3s 4300 bzw. 3s 4000er

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »schwaigerf« (3. August 2008, 16:13)


14

Sonntag, 3. August 2008, 16:10

Hallo,
ich habe die DG 1000 wieder abbestellt, da er sowieso nicht liefern kann.
Ich hatte vor 6 Wochen bestellt und bis heute nichts gehört. Also, wenn du 2008 noch fliegen willst, dann nimm nicht die DG 1000. Über die qualitativen Unterschiede kann ich nichts sagen.

Gruß
Michael

15

Sonntag, 3. August 2008, 16:12

Also bei diversen anderen Händlern ist die DG1000 jedoch lagernd siehe hier:
DG1000 Elektro
oder hier
DG1000 Elektro

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 3. August 2008, 16:55

ist egal, wenn das was "michael" sagt, stimmt, dann nimm eis von den beiden was du angebgeben hast. Ist eigentlich egal, hauptsache die versenden das.
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

17

Sonntag, 3. August 2008, 17:06

Soll ich jetzt spezielle Servos nehmen oder die die mir der Verkäufer empfohlen hat:
ST-9 Ultrafly

Oder andere mit Kugellager (HPX) ?

18

Sonntag, 3. August 2008, 20:21

ich habe mir gerade letztens die discus bei staufebiel angeguckt. sehr schöne verarbeitung und motorspant war auch shcon eingebaut. auch die ganzen holzeinbauten im rumpf waren schon fertig. da muss man echt nicht mehr viel bauen. wenn ich mich recht erinnere, war sogar schon die flächensteckung eingebaut.

aber die entscheidung ist schwierig find ich. alle 3 sehr schöne segler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mefi« (3. August 2008, 20:23)


happyfly

RCLine User

Wohnort: Lenzburg (Schweiz)

Beruf: Elektroniker, Student

  • Nachricht senden

19

Montag, 4. August 2008, 22:13

Was hältst du von einer Proxima II ?

Ich habe mir einfach mal das Video angesehen, sonst kenn ich den Segler nicht.
Gruss, Raffi

20

Donnerstag, 7. August 2008, 22:41

so, mein vater hat sich nun den discus geholt. für 129 euro musste er einfach zuschlagen. bin ma sehr gespannt, wie er fliegen wird. verarbeitung ist Top.