Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. September 2008, 20:23

> AXI 2814-16 im E-Segler ... wenn möglich, welchen?! <

Hallo!

Möchte mich in den motorisierten Segelflug "vortasten" (hatte ich bis dato noch nie).
Bin zwar schon fast alles geflogen, doch erst jetzt kommt der Guster auf .

Kann ich o.g. Motor in einen E-Segler einbauen - wenn ja in welchen?!
Viell. gibts auch versch. Komponentenvorschläge (Servos, Regler, Prop,...)

Vorhandene Lipos mit 3S (von 1800 - 2500mAH) möchte ich verwenden!

Hauts mal rein in die Tasten :ok:
[SIZE=1]ExtremeFlight YAK-54e, topmodel Stinger, Phase 3 F-16, Dualsky Breeze ES[/SIZE]
[SIZE=1]E-Sky Lama V4 SE[/SIZE]
[SIZE=1]Losi 8ight T-2.0, Kyosho Lazer ZX-5 BL 6.5t, Mad Rat BL 8t[/SIZE]

kostolnik

RCLine User

Wohnort: Hamburg (Ost)

Beruf: Softwareingenieur

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. September 2008, 16:24

RE: > AXI 2814-16 im E-Segler ... wenn möglich, welchen?! <

Sportlicher Antrieb für den Easy Glider Pro. Dafür ist er sehr gut geeignet. Vielleicht reicht er ja auch für den Cularis.

P.S.: Ich such mir lieber immer den Motor zum Modell meines Geschmacks.
Gruß
René

____EasyGlider Pro______FunJet____Simprop Edge 540__Pilot Seduction 100_____Cessna 182____

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. September 2008, 19:38

...das mach ich eigentlich auch, nur der Motor liegt halt arbeitslos rum...

Ich hätte an Holzbauweise gedacht, weniger EPP und Konsorten, aber danke für den Tipp.

Weiter so Leute... :w
[SIZE=1]ExtremeFlight YAK-54e, topmodel Stinger, Phase 3 F-16, Dualsky Breeze ES[/SIZE]
[SIZE=1]E-Sky Lama V4 SE[/SIZE]
[SIZE=1]Losi 8ight T-2.0, Kyosho Lazer ZX-5 BL 6.5t, Mad Rat BL 8t[/SIZE]

kostolnik

RCLine User

Wohnort: Hamburg (Ost)

Beruf: Softwareingenieur

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. September 2008, 20:12

Wenn Holz, dann vielleicht

http://www.hobbydirekt.de/product_info.p…oducts_id=77412

http://www.modellbauscheune.com/catalog/…products_id=117

Kann ich aber nix zu sagen. Und viele von den hölzernen mit Knick in der Tragfläche haben leider kein Querruder, so weit ich das gesehen habe.

btw: Ich bin mit dem EG Pro absolut zufrieden. Segelt super und "rocken" kann man auch ein wenig. Dein Motor und die Akkus wären iiiiiiideal. ;)
Gruß
René

____EasyGlider Pro______FunJet____Simprop Edge 540__Pilot Seduction 100_____Cessna 182____

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kostolnik« (16. September 2008, 20:13)