Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 6. Oktober 2008, 20:21

Vorstellung: Guppy - E-Segler (Bilder)

Hallo zusammen!

Ich möchte hier kurz meinen E-Segler "Guppy" vorstellen.
Die Pläne und viele weitere Infos zu dem Flieger gibt´s auch bei RC-Groups.

Daten zum Flieger:

Spannweite: 1,55m (Hotliner-Tragfläche mit Querrudern, 2-teilig)
Antrieb: Robbe Roxxy 2827/26
Akku: 8 Zellen NimH 1100mah
Luftschraube: 9x5 AeroNaut mit Turbospinner
Servos: 4 x HXT500
Gewicht: ca. 640g

Der Flieger besteht komplett aus Balsa und wurde handgeschnitzt 8) Im Hinterteil ist ein CFK-Rohr verbaut, dadurch ist er ausreichend stabil.Die Kabinenhaube war mal eine 1,5l Wasserflasche...
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2021.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »patrick-ruecker« (6. Oktober 2008, 20:44)


2

Montag, 6. Oktober 2008, 20:34

RE: Vorstellung: Guppy - E-Segler (Bilder)

Der Guppy fliegt wie auf Schienen, das Gewicht halte ich für sehr passend.
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • _MG_1522.jpg

3

Montag, 6. Oktober 2008, 20:37

RE: Vorstellung: Guppy - E-Segler (Bilder)

Hat ein schönes Flugbild finde ich. Habe versucht das Design möglichst "original" zu gestalten. Möchte aber gerne noch ein paar rote Farbtupfer hinzufügen (z.B. Flügelspitzen und Rumpfunterseite).
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • _MG_1518.jpg

4

Montag, 6. Oktober 2008, 20:42

Hallo,

schöner Elektrosegler, gefällt mir gut.

Wo gibt es dieses Modell zu kaufen?

Kann man den Guppy auch in der Thermik fliegen, oder ist er eher für das heizen gedacht? :)

5

Montag, 6. Oktober 2008, 20:55

Hui, so schnell habe ich nicht mit einer Antwort gerechnet :)

Bisher hatte ich leider kein optimales Thermikwetter, aber mit etwas Wind am Hang war ich schon problemlos 30 Minuten in der Luft. Generell ist der Guppy aber etwas flotter unterwegs.

Bei RC-Groups gab´s mal einen Link wo der Guppy auch als Bausatz angeboten wird. Allerdings nicht mit "Hotliner Wings", sondern als 2 Achser. Ursprünglich wollte ich den Bausatz bestellen, aber auf meine Anfrage hin wurde mir mitgeteilt dass der Bausatz nicht mehr verfügbar sei.
Hab ihn dann selbst nach Plan gebaut. Der Plan (mit Anleitung) stammt von Mitja Serensen aus Slovenien. Sehr saubere Arbeit...

Hier noch ein Bild...
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • _MG_1524.jpg

McQuack

RCLine User

Wohnort: Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Oktober 2008, 21:02

Hi Patrick,

schöner Guppy, bin sebst einen am bauen. Allerdings hab ich bisher nur den Rumpf fertig.

Jetzt bin ich am Überlegen ob ich die "normale Tragfläche" oder gleich die Hotliner Version bauen soll.

Wie bist Du mit dem Schwerpunkt hingekommen, Lt plan ist ja ein 400er verbaut. derRoxxy ist ja doch ein Stück leichter.

Gruß
Uwe

7

Montag, 6. Oktober 2008, 21:04

Hier sieht man schön die Rippen durch :)
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • _MG_1541.jpg

8

Montag, 6. Oktober 2008, 21:10

Hallo Uwe,

den Schwerpunkt erreiche ich mit dem NimH Akku (ca. 160g) recht gut. Allerdings ist vom Motor zum Akku nur noch ein knapper Zentimeter platz. Bin am überlegen auf Lipo umzusteigen, aber da stelle ich mir das problematisch vor mit dem SP.

Habe gleich die Hotliner Version gebaut. Sieht für meinen Geschmack besser aus und ich fliege lieber mit Querruder...

9

Montag, 6. Oktober 2008, 21:31

Und noch ein Bild :w
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • _MG_1542.jpg

10

Montag, 6. Oktober 2008, 21:37

Hier ein Bild vom Bau:
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_1739.jpg

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Oktober 2008, 08:00

Ein schickes Modell!!!

Mit geteilter Fläche auch ein sehr schöner Urlaubsflieger. Sowas find ich echt Klasse. Leider kann man ja nicht alles Bauen und haben. Schade... Aber berichte ruhig weiter und ausführlich, ich lese gern mit und lasse mich anstiften.

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

12

Dienstag, 7. Oktober 2008, 20:33

So, hier kommen noch ein paar Bilder vom Bau des Guppys...

Hier sieht man den Rumpf (schon grob verschliffen) und die Pläne.
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_1929.jpg

13

Dienstag, 7. Oktober 2008, 20:36

...an der Rumpfspitze wurde es etwas dünn mit dem Material (man sieht das Epoxy mit dem der Motorspant von innen eingeklebt wurde). Ich wollte jedoch einen schönen Übergang zum Spinner...
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_1930.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »patrick-ruecker« (8. Oktober 2008, 11:51)


14

Dienstag, 7. Oktober 2008, 20:40

...daher habe ich die Spitze aussen und innen mit Japanpapier und Holzleim (verdünnt) verstärkt. Macht ganz schön was aus.
Ausserdem musste ich noch einen Durchgang für die Motorkabel basteln. Ist halt der Nachteil des Roxxy bzw. von Aussenläufern dieser Bauart.
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_1934.jpg

15

Dienstag, 7. Oktober 2008, 20:44

Bebügelt habe ich das Modell mit weisser Folie von Oracover.
Da es mein erstes selbstgebautes Modell ist, hat das etwas gedauert. Ging aber besser als ich dachte. Die Ruder habe ich mit angebügelt...
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_1943.jpg

16

Dienstag, 7. Oktober 2008, 20:49

Der komplette Bau wurde übrigens an unserem Esstisch vorgenommen, waren ja nur einige Wochen :D Geht sicher auch schneller, aber naja...

Hier mal ein Blick unter die Haube:
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2124.jpg

17

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 00:12

Hier ist der erste Versuch einer Kabinenhaube zu sehen...eine Styrodurform und eine PET Flasche. Die zweite Haube habe ich dann blau gemacht, passt besser zur weißen Folie.

Hat denn noch jemand hier im Forum mal einen Guppy gebaut oder baut vielleicht gerade einen?? Das Wetter lädt ja dazu ein :ok:
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_1936.jpg

Zigeuner

RCLine User

Wohnort: Aschau im Chiemgau

Beruf: Familienvater im Schichtdienst

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 08:53

sehr schönes Modell, beeindruckender Baubericht!

Guten Flug und gute Landungen!!!
[SIZE=2][SIZE=2]Leute ich hab alles Verkauft und mach erstmal Urlaub
von diesem Hobby!

Happy Landings :w wünscht euch

Ralf der Zigeuner
[/SIZE] ;)
[/SIZE]

19

Samstag, 11. Oktober 2008, 17:49

hmmm ein Guppy..... hübsch

20

Montag, 13. Oktober 2008, 20:59

Kleines Update...

Nach der ersten Flügen mit dem Guppy stellte ich fest, dass die vordere Tragflächenhalterung ausgerissen ist 8(
Hat zum Glück noch gehalten bis zur Landung. Jetzt ist die Halterung an beiden Seiten mit 1mm-Sperrholz verstärkt. Das hält :ok:
»patrick-ruecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2032.jpg