Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 14:00

Segelflieger

Hallo,
ich besitze einen Blue Phoenix mir Elektro-Antrieb. Komme mit diesen auch sehr gut zu recht, fliegt ja sehr eigenstabil. Allerdings wird nun dieser ein wenig langweilig...

Ich suche nun also einen Flieger mit Querruder und ein wenig mehr Power/Geschwindigkeit. Gleichzeitig möchte ich aber auch relativ lange Flugzetien haben.

Was wäre da für mich der richtige Vogel?

lg Chris

Madmao

RCLine User

Wohnort: Beinwil am See

Beruf: Systemspezialist Windoof

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 14:06

RE: Segelflieger

Hallo Chris,

wie gross? wie teuer? was vorhanden? Scale? Zweckflieger? GfK?

Etwas mehr Infos wären super, sonst gibts 100000 Möglichkeiten, und meine Kristallkugel ist in Reparatur.... ==[]

Grüsse

Florian
Mein Hangar: Erwin XL, Erwin5 DS, Sunbird, FunCub, Valenta Flash

Schulhangar: EasyGlider Pro, EasyStar 2

Steuerung: DX18T

Junior Steuerungen: Spektrum DX5, Spektrum DX6 V2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Madmao« (23. Oktober 2008, 14:06)


3

Freitag, 24. Oktober 2008, 08:18

Nachdem ich mit Queruder und schnelleren Geschwindigkeiten noch ungeübt bin, sollte es ein Flieger sein der die ein oder andere harte Landung verzeit.

Kein Scale, soll nur fliegen können ^^

Größe ist nicht wichtig, was man einen "forgeschritteten Anfänger" eben so raten kann.

Preisklasse unter 300 Euro.

Ich hab jede menge 3-Zellige Lipos mit 2200-2400mAh übrig, wäre klasse wenn die passen würden. Außerdem einen 25A-Brushless-Regler und vier Standartservos.

Was meint ihr?

Madmao

RCLine User

Wohnort: Beinwil am See

Beruf: Systemspezialist Windoof

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. Oktober 2008, 09:47

Hallo Chris,

das mit den Standardservos....... Ansonsten wäre da ein Easy Glider Pro sicher empfehlenswert, mit einem Aussenläufer von www. united hobbies .com

Grüsse

Florian
Mein Hangar: Erwin XL, Erwin5 DS, Sunbird, FunCub, Valenta Flash

Schulhangar: EasyGlider Pro, EasyStar 2

Steuerung: DX18T

Junior Steuerungen: Spektrum DX5, Spektrum DX6 V2

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. Oktober 2008, 09:50

Oder den Elektro Junior S von Graupner, da sind BL-Motor und LS gleich dabei.
Für gerade mal 80 €. :)

Fliegt super und wirklich einfach!

Grüße, Lars
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Madmao

RCLine User

Wohnort: Beinwil am See

Beruf: Systemspezialist Windoof

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. Oktober 2008, 10:54

Jo, richtig, aber der Motor da ist nur für 2S LiPo ausgelegt.

Grüsse

Florian
Mein Hangar: Erwin XL, Erwin5 DS, Sunbird, FunCub, Valenta Flash

Schulhangar: EasyGlider Pro, EasyStar 2

Steuerung: DX18T

Junior Steuerungen: Spektrum DX5, Spektrum DX6 V2

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. Oktober 2008, 10:56

Geht auch mit 3S, das schlägt selbst Graupner inzwischen alternativ vor. Man muss nur eine etwas kleinere LS montieren.

Ich finde 2S aber besser.

Grüße, Lars
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

8

Freitag, 24. Oktober 2008, 13:53

Gibt es noch alternativen als den
-Multiplex Easy Glider Pro
-Graupner Elektro Junior S

Wie gesagt, das mit den 3-Zelligen Lipos wäre mir eben wichtig...

9

Freitag, 24. Oktober 2008, 14:05

Den Arcus von robbe zum Beipsiel. Mit der Standardmotorisierung ist er schon nicht schlecht und hier gibt es genügend Beispiele, ihn noch stärker zu motorisieren.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)