Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 25. Oktober 2008, 16:53

Windstar 1.80 Spannweite

Hallo liebe Modellflieger,

ich habe da ein Problem:

Hatte früher in einem Windstar 1.80 von www.modellhobby.de / Staufenbiel einen MEGA 400 verbaut. Der Regler verbraucht ca. 30 AMP.
Was für einen Roxxy oder vergelichbaren Motortyp würdet Ihr mir empfehlen, wenn ich etwas Dampf am Prop haben will.

Gruss kicherer

Fuchser

RCLine User

Wohnort: Landkreis Lutherstadt Wittenberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Oktober 2008, 11:23

RE: Windstar 1.80 Spannweite

Hallo,
ich fliege zur Zeit noch den Windstar 260 A mit einer Spannweite von 2,60m. Da habe ich den MEGA 22/20/3E drin mit einer 10X6 Klapplatte. Wenn Du den bei dir reinmachst, dann geht er Senkrecht.
Übrigens meiner steht zur Zeit bei Ebay, der wird komplett verkauf, da ich mir einen ASW 28 gegöönt habe. Bilder findest auch auf meiner HP:
http://www.modellflug-achimfuchs.de.tl
Viele Grüße der Fuchser

Achtung ich habe keine Zeit mehr.......... nur noch Freizeit-------- Rentner

3

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 22:55

Glückwunsch meinem Vorredner. Sehr passende Antwort auf das Problem :-)

Gruss,
Emil