Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. November 2008, 09:38

E-Uhu Standart. Umstieg auf LiPo- Frage

Hallo Leute

Ich habe einen E-Uhu mit Standartantrieb
Speed 400 Plus
7,4 - 11,1V / 10A
betrieben mit nem NiMH Akku
6N 7,2V 1,4Ah
Die Artikelnummer des Motors bei Graupner ist 6505, falls jemand nachlesen möchte.

Ich habe noch einen Kokam LiPo hier liegen, den ich bei dem Uhu verwenden möchte
910nAh
15C
11,1V
3S-1P

Meine Frage ist, würde es bei dem Antrieb möglich sein und würde es überhaubt etwas bringen

Danke für eure Antworten
Lima

[rcmvid]545d718717be03e69a8d[/rcmvid]

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. November 2008, 17:27

Moin,

jein. Motor, Steller und Akku vertragen das auf Dauer nur, wenn du einen kleineren Prop montierst. Der Strom sollte damit so um 10A liegen.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

3

Freitag, 7. November 2008, 07:42

Ich habe jetzt einen 14x10 Cam Folding Pushprop dran.
Würde mir der Lipo jetzt mehr Power bzw. bessere Steigleistung bescheren?

4

Freitag, 7. November 2008, 22:46

ja sicher, aber nicht lange. Der 400er verträgt die maximal´12,6 Volt nicht langer bevor er abraucht. Sag ich Dir aus eigener Erfahrung, kein 400er Bürstenmotor verträgt das.
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit