Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Almo

RCLine User

  • »Almo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. November 2008, 11:57

Easyglider zieht stark nach Links...

Guten Tag,
Hatte am Wochenende mein aller erstenflug mit dem Easyglider, was mir als erstes aufgefallen ist das er bei vollgas sehr stark nach links zieht.
Ich hab versucht gegen zu trimmen aber erfolglos.
Dann ist mir noch aufgefallen das er sehr Windempfindlich ist, laut Wetter.com waren die Windgeschwindigkeiten bei ca. 15 km/h. Mein Easyglider wurde wortwörtlich weggeblasen. :(
Ich konnte ihn aber noch heile runterbringen.
[list]
Technischedaten:

Motor: Himax C3516-1130
Regler: MULTIcont BL-37/II
Luftschraube: 12"x6",
Akku: 2500mha S3 Lipo
Fluggewicht: ca. 1020g
[/list]

Da es mein erstes Flugmodell ist, wollt ich fragen was ich dagegen tun kann das er nicht mehr so stark nach links zieht?

mfg

Rower007

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Grübler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. November 2008, 12:15

RE: Easyglider zieht stark nach Links...

Hallo!

Wenn du die Hosen voll hast, dann scheint jedes Modell windanfällig zu sein....

Nein, im Ernst, ich habe eine ähnliche Konfiguration wie bei deinem EG, auch ähnliches Gewicht. Der Wind macht sich schon bemerkbar, ist ja auch nur etwas über 1 kg. Was ich aber gemerkt habe, ist, dass es mir jetzt wo ich das Fliegen besser beherrsche, nichts mehr ausmacht, ob er mal wackelt, in der Liuft stehen bleibt usw. Macht eigentlich Spass!

Zum Links ziehen: Überprüf mal den Seitenzug des Motors. Wie hast du den Motor befestigt, kannst du da was ändern?

Gruss
Christoph

[SIZE=1]Superzoom 4D - Acromaster - Sebart Angel S50
Futaba FF9 FASST[/SIZE]

Almo

RCLine User

  • »Almo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. November 2008, 12:33

RE: Easyglider zieht stark nach Links...

Hallo,
ne hab nix daran geändert. So zusammen gebaut wie es in der Anleitung stand.
Sturtz ist sichtbar auch in der Richtigen richtung, sollte ich vielleicht etwas mehr Sturz einbauen?

mfg

Almo

RCLine User

  • »Almo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. November 2008, 12:40

RE: Easyglider zieht stark nach Links...

Zitat

Original von Rower007
Hallo!

Wenn du die Hosen voll hast, dann scheint jedes Modell windanfällig zu sein....



Naja Hosen voll würd ich nicht sagen ^^ hatte mich nur sehr erschrocken wo ich über die Bäume kam :D

Rower007

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Grübler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. November 2008, 13:07

RE: Easyglider zieht stark nach Links...

Nö, Sturz würd ich lassen. Dass er wegzieht hat schon eher mit Seitenzug zu tun.

Ich sehe, du hast den Tuning Antrieb. Das ist viel Kraft, die auch auf das Seiteruder drückt, v.a. natürlich bei Vollgas. Versuchs mal mit dem Seitenzug, also ein bisschen mehr nach rechts. Der Seitenzug muss eigentlich erflogen werden.

Für Seitenzug und Sturz s. hier und hier

Gruss
Christoph

[SIZE=1]Superzoom 4D - Acromaster - Sebart Angel S50
Futaba FF9 FASST[/SIZE]

Almo

RCLine User

  • »Almo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. November 2008, 13:12

RE: Easyglider zieht stark nach Links...

Danke werd ich mal ändern.

7

Dienstag, 11. November 2008, 15:55

Hallo Almo,

herzlichen Glückwunsch zum Easy Glider.
Da hast Du die richtige Wahl getroffen. Ein GFK- Segler für den Anfang wäre nichts gewesen

Gruß Fritz