Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gocrazy

RCLine Neu User

  • »gocrazy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Alzey

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Januar 2009, 19:28

Hype Relax -Allgemeine Fragen zum Material

Hallo Leute,

erstmal möchte ich allen HALLO sagen und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe eine Realx von Hype und bin die jetzt 4mla mit mehr oder weniger großen Problemen geflogen.
Heute ist das passiert was ich bis jetzt mit ach und krach verhindern konnte....Er ist aus ca 20m mit der Nase voran in den Acker gestürzt.
Wie die Nase nun aussieht brauch ich euch bestimmt nicht erklären nur wüsste ich jetzt gern wie ich die gestauchte Nase wieder richten kann?Sie ist im Sturz und Längsrichtung gestaucht.Auch die Nut für den Motorspannt ist ausgerissen, die muss nun auch wieder neu Hergestellt werden.
Habt ihr ein paar Tipps dazu?

Die nächste Frage ist:
Wie kann ich ausgebrochene EEP Stücke ersetzten?gibts da nen Schaum oder spezielles Füllmittel?
Mit was klebt ihr eure EEP Teile?
Wie kann ich den Rumpf und die Flächen verstärken?

So das wars fürs erste Danke schon mal für eure Antworten.

Gruß Marcel

lonee

RCLine Neu User

Wohnort: Velbert NRW

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Januar 2009, 20:12

Hi Marcel,

was Klebstoffe für epp angeht, wirst du mit der suchfunktion hier oder bei go*gle ganz bestimmt unheimlich vieeeeele infos finden.
Ebenfalls wird sich finden lassen, dass man epp mittels warmen Wassers ganz gut "entspannen" kann. bei komplett fehlenden stücken wird kleben natürlich schwierig dann lieber großzügig schneiden und ein stück neumaterial einkleben...

Ich frage mich nur gerade wo denn die Schwierigkeiten gelegen haben.... der dicke Brummer fliegt dovh total gutmütig. naja, wenn man den Schwerpunkt richtig eingestellt und vorher auf gleiches Gewicht der einzelnen Flächen geachtet hat.

Aber ich frage mich auch noch,.. wieso verstärken? Willst Du, dass der Flieger auf alle Fälle beim nächsten Sturz Schrott ist? Vill solltest Du Dir mal lieber die "tollen" Servos anschauen und die Funktion prüfen... nur n tipp


achso,.. wenn Du mal Hype Relax in der Suchfuktion eintippst, wirst Du auch fündig werden..
schööö

cya Lonee