Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Januar 2009, 19:57

WICHTIG ?wer kennt den apollo von planethobby? WICHTIG

ich möchte mir demnächst einen Segler zulegen, der um die 2m Spannweite hat und Sowohl thermik , als auch Kunstflugtauglich sein soll. ich bin neulich auf einen segler von Planethobby gestoßen, der mir aufgrund des eingebauten motors un der servos sofort zugesagt hat. nun möchte ich wissen ob jemand schon mal den APOLLO geflogen und getestet hat.

http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=69868

schonmal danke im voraus
mfg
leT's phLei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luftikus 94« (8. Januar 2009, 16:34)


2

Donnerstag, 8. Januar 2009, 16:33

RE: wer kennt den apollo von planethobby?

KÖNNTET IHR MIR BITTE SCHNELLST MÖGLCIH HELFEN,BRÄUCHTE EURE ANTWORTEN DRINGEND!!!???
leT's phLei

3

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:07

HIER HAST DU NE ANTWORT. :tongue:
»pharko« hat folgendes Bild angehängt:
  • jein.jpg
.

4

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:26

vielen dank
leT's phLei

5

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:30

ok das war nicht gerade nett. aber grossschrift wird im internet als schreien empfunden und mit schreien erreichts du hier nix.

zum thema:

aufgrund der rippenbauweise denke ich dass dieser flieger ganz und gar nicht geeignet ist für wildes herumturnen. früher oder später klappen dir die flügel zusammen weil sie zu schwach sind. dies ist eine reine vermutung und absolut ohne gewähr.
.

6

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:58

achso,tschuldige wusst ich nicht,wollte das ganze nur ein bisschen hervorheben...
mfg
leT's phLei

7

Donnerstag, 8. Januar 2009, 19:09

könntet ihr mir vielleicht ein paar E-segler vorschlagen,die sowohl für das thermik-fliegen also auch für das kunstflug-fliegen geiegnet sind??
mfg
leT's phLei

8

Donnerstag, 8. Januar 2009, 20:47

megalight speed

der hier zum beispiel. ich habe mir mit diesem modell das querruderfliegen beigebracht und hatte eine riesen gaudi mit dem flieger. er ist jetzt bei meinem vater im einsatz. in der luft kriegst du ihn wohl kaum tot (abgesehen von ausgerissenen querruderanlenkungen).
.

9

Donnerstag, 8. Januar 2009, 21:08

der schaut gut aus,danke für den tipp...
welche rc-komponenten hast du benutzt?
mfg
leT's phLei

10

Donnerstag, 8. Januar 2009, 21:22

benutze mal die suchfunktion. es gibt schon einige beiträge in diesem forum zum thema highlight / megalight.

edit: zb hier
.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pharko« (8. Januar 2009, 21:24)