Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

supertrigger

RCLine User

  • »supertrigger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borgholzhausen & Bielefeld

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. April 2009, 13:32

Thermik finden?

Hallo,
ich habe mir nun meinen ersten Segler gebaut (EasyGlider Pro) und bin somit noch totaler Newbie auf dem Gebiet. Auf meiner Suche nach einer kleinen Hilfestellung im Internet, wie ich Thermik finden kann, bin ich leider gescheitert.

Gibt es vielleicht irgendwo eine Art Kurzanleitung, wie man am besten sucht, und wie man die gefundene Thermik dann letzendlich auch nutzen kann?

Würde mich über Eure Hilfe freuen :)

LG!
Finest Webdesign made in Bielefeld: www.mukutu.de

JTR

RCLine User

Wohnort: Runway 1 NNW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. April 2009, 15:28

würde mich auch interressieren


aber so weit ich weiß braucht man gute augen ;)
weil man ja sieht wenn der segler über thermik fliegt, fliegt er ja auch ein wenig nach oben. also heißt es um drehen und über der besagten thermik kreise fliegen
dabei schauen das man nicht zu langsam wird sonst verliert man erst wieder höhe
also nicht zuviel ziehen ;)

da meine seglerkarriere schon bisschen älter ist kann ich dir auch nicht mehr sagen^^
Geld verdienen im Internet?
Ganz einfach anmelden und loslegen!
http://www.server-mailer.de/?ref=JTR

3

Samstag, 11. April 2009, 17:19

tipps gibts auch ganz viele im HLG-unterforum...
schaut einfach mal auf SAL DLG Thermik Tips, die meisten gelten eigtl auch für normale segler...
am besten man beobachtet die vögel und schaut wo wasser ist...und dann kreisen und sich gut einschmieren ;-)

hier der link:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=234882&sid=

mfg
leT's phLei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luftikus 94« (11. April 2009, 17:19)


shifty

RCLine User

Wohnort: Bayern / MÜNCHEN

Beruf: KEIN ELEKTRIKER !!!!

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. April 2009, 18:47

Hi,

Zitat

beobachtet die vögel.

Also das ist meiner Meinung nach das "geilste" am Segelfliegen.
Weil wen du Thermik findest folgen dir die Ficher!! :D

Sieht Witzig aus.

Freu mich immer wieder wen die "Geier" kommen.
Sind ausserdem ein garant für 100% Thermik.







Mfg
shifty
..
.


5

Sonntag, 12. April 2009, 18:20

Hi,

Bussarde zeigen dir genau wo es hochgeht. Wenn du siehst, das aus allen möglichen richtungen Bussarde kommen, einfach in die selbe Richtung fliegen und mit den Jungs zusammen in der selben Richtung einkreisen.
Sehr hilfreich ist auch ein Hang mit Feldern davor. Wenn dann der Wind leicht den Hang hoch kommt, schiebt er die Thermik vor sich her, die sich dann am ersten Hindernis (Hecke, Weg, Baumreihe) ablöst.


Boris

6

Dienstag, 14. April 2009, 12:21

Hallo,
beobachte Windveränderungen und Windströmungen am Boden. Spürst du eine Böe kalten Winds, hat sich eine Thermik dort abgelöst, wo der Wind hinströmt. Spürst du am Boden zur Zeit kein Lüftchen stehst du wahrscheinlich gerade in einer Blase, die darauf wartet abgelöst zu werden.

Generell bilden sich tagsüber Thermiken besser über hellen Flächen wie Kornfeldern usw. weil sich dort die Luft schneller aufheizen kann (Der Boden reflektiert die Wärme ja) und dadurch entsteht dann eben leichter dieser Temperaturunterschied der Luft von der Blase zur Luft um die Blase herum, was eben die Blasenbildung begünstigt. Daraus folgt, dass man am besten am Übergang hell<>dunkel nach Thermik sucht.

Achso: Ohne direkte Sonneneinstrahlung gibts weniger Thermik, mal von der Abendthermik abgesehen (da ist das Spielchen mit hell<>dunkel andersherum, weil die dunklen Flächen Temperatur gespeichert haben und diese nun an die Luft abgeben können).

Generell wird es mit dem Easy Glider schwieriger Thermik zu finden als mit einem HLG.

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

depron

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. April 2009, 09:34

Autos:
inferno tr-15
Helikopter:
Blade cx2
Flieger:
-Valenta Cappuccino
-Einige Elektro nuris
-Excel Competition 3
-Easy Glider E
-2 alte Hottliner
- Ein Paar einfache Segler

supertrigger

RCLine User

  • »supertrigger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Borgholzhausen & Bielefeld

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. April 2009, 10:54

Super, vielen Dank für die Tipps!
Finest Webdesign made in Bielefeld: www.mukutu.de