Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

yves1975

RCLine User

  • »yves1975« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg/ Planet Erde

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. April 2009, 23:43

Servo Frage

hi leute

welche servos könnt ihr mir empfehlen bzgl. kraft im elektrosegler.
flugfertig komm ich auf 2,5 kg spannweite 3,5 m

ich hätte hitec hs 81 ----würden die reichen?

der segler ist kein hotliner fliegt eher ruhig und langsam.

beste grüsse yves

axr33

RCLine User

Beruf: Verkehrsflugzeugführer (B777)

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. April 2009, 12:05

RE: Servo Frage

Hallo Yves

Die Servos sind wohl für Deinen BLIZZARD (von Reichard)?

Ich hatte mal den XL-3200 von Reichard, der hatte den gleichen
Rumpf wie der BLIZZARD, nur andere Flächen mit 320 cm Spannweite:

XL-3200

Ausgerüstet war er allerdings mit Servos, die eine Nummer grösser
waren als die HS-81.

Meine Empfehlung: wenn schon HS-81, dann nur in den Tragflächen.
Für Höhen- und Seitenruder ist dieses Servo allerdings deutlich zu
schwach. Für diese Funktionen würde ich ein Servo mit mehr als 30 Ncm
Drehmoment nehmen. Wenn Du HITEC-Servos bevorzugst, zum Beispiel
das HS-425 oder HS-475. Platz im Rumpf ist ja kein Problem und kosten
tun die auch nicht die Welt.

Gruss

Rolf
Weil die Lichtgeschwindigkeit höher ist als die Schallgeschwindigkeit, hält man viele Leute für helle Köpfe, bis man sie reden hört.

3

Montag, 20. April 2009, 17:45

RE: Servo Frage

Hi, die HS-81 kannst Du schon nehmen. Prinzipiell gilt aber: Servos so GROSS als möglich, so klein als nötig. Ein dickes fettes Kunstoffgetriebe ist besser als ein überzartes (weil kleines) Metallgtriebe. Du kannst also auch günstige Standardgrößenservos im Rumpf für Höhe/Seite einsetzen. HS-81 sind ok für Quer.
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit