Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 1. Mai 2009, 16:55

Sirius von Staufenbiel

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo
Ich Intresiere mich für den Elektrosegler Sirius von Staufenbiel. Hat scho jemand Erfarungen mit dem Modell oder gar ein Video auf dem orginallen von armix sieht mann ja nicht viel. Bin froh für alle Infos
Hier Noch den Link Zum Modell
http://www.modellhobby.de/Modelle/Fl...=130&c=31&p=31

MfG Urs
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
Futaba T12FG, T-rex 450, 700Nitro, Quark S.R.B

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »u.frey« (1. Mai 2009, 16:57)


2

Freitag, 1. Mai 2009, 17:00

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
Futaba T12FG, T-rex 450, 700Nitro, Quark S.R.B

3

Samstag, 2. Mai 2009, 09:05

Kennt das Modell Niemand?

MfG Urs
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
Futaba T12FG, T-rex 450, 700Nitro, Quark S.R.B

gick

RCLine User

Wohnort: Augsburg/Bayern

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Mai 2009, 09:59

Hallo Urs,
ich fliege den Sirius seit Jan. 2009.
Ich bin total begeistert. Er nimmt jede Thermikblase an und verwandelt sie in Höhe.
Die Flächen sind etwas druckempfindlich, aber ansonsten gibt es an dem Modell
nichts auszusetzen.
Die EWD habe ich auf 3 Grad reduziert.
Somit ist er flotter unterwegs und hat einen schönen Gleitwinkel.
Im MODELL 4/09 ist ein Testbericht drin nach dem man sich richten kann.
Weitere Fragen versuche ich gerne zu beantworten.

Gruß Gick
div. Elektroflieger wie Katana s30e, Carneval
Sirius v. Staufi, Easy-Glider, Sportwing blau m. Moto
Piper J3 v. Staufi
Chinook , Holiday ,Hippie , Cloudbuster, Slogan elek. von Schweissgut,
Fox v.Hype

Futaba FC 18 plus V3.2 auf ACT 2,4ghz S3D

5

Samstag, 2. Mai 2009, 11:44

Hallo Gick

Danke für deine Antwort. Kann mann mit dem Sirius auch ein wenig Turnen?
Anstechen? Luping? Rolle? Wie ist er zum Landen? Bin bis jetzt mit einem Easy Glider Pro Geflogen und Komme damit Sehr Gut zurecht.

MfG Urs
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
Futaba T12FG, T-rex 450, 700Nitro, Quark S.R.B

gick

RCLine User

Wohnort: Augsburg/Bayern

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. Mai 2009, 14:05

Hallo Urs,
der Sirius ist natürlich kein Hotti, aberLoops gehen recht gut.
Mit Rollen hab ich noch ein wenig Schwierigkeiten, weil einfach ein 3m Segler nicht so
schnell rollt.
Landen ist mit dem 4-Klappenflügel ein Gedicht.
Butterfly setzen, Tiefe dazumischen und langsam reinlanden.

Gruß Gick
div. Elektroflieger wie Katana s30e, Carneval
Sirius v. Staufi, Easy-Glider, Sportwing blau m. Moto
Piper J3 v. Staufi
Chinook , Holiday ,Hippie , Cloudbuster, Slogan elek. von Schweissgut,
Fox v.Hype

Futaba FC 18 plus V3.2 auf ACT 2,4ghz S3D

7

Samstag, 2. Mai 2009, 14:30

Hallo Gick

Danke für die Infos. :ok: Ich habe ihn so eben Bestellt. :D

MfG Urs
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
Futaba T12FG, T-rex 450, 700Nitro, Quark S.R.B