Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Mai 2009, 19:18

Elektro-Zweiachs-Segler aus Untertapete

Ich habe schon einige Modelle aus Untertapete gebaut, nun möchte ich einen Motorsegler ohne Querruder bauen, mit dem meine Frau das Fliegen lernen soll.

Bislang wurden die Tragflächen immer in der Mitte zusammengeklebt ohne jegliche V-Form, das muss natürlich bei einem Zweiachssegler anders werden. Die Flächen sollen trennbar sein, ich muss also mit Röhrchen und Flächen-Verbindungsstahl arbeiten.

Ich habe noch keinen Plan wie ich die Röhrchen am besten in eine "gefaltete" Untertapeten-Fläche reinbekommen und befestigen soll. Hat jemand einen Tipp oder sowas schon einmal gemacht?

Danke und Gruß

Hartmut

McQuack

RCLine User

Wohnort: Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Mai 2009, 20:51

Hi,

vieleicht ist es ja einfacher wenn Du eine Doppel-V (mit zwei Knickohren) TF baust, schau Dir doch mal dieTragfläche z.B. vom Ara von Jamara die ist so gebaut, (als gebogene Platte). ist bestimmt einfacher zu bauen als wenn Du die Tragfläche in der mitte mit Steckung baust.

Uwe

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Mai 2009, 11:26

An so "Amigo-Flächen" hat ich auch schon gedacht. Da muss man sich halt Gedanken machen, wie man die Knickohren vernünftig hinbekommt. Es soll ja immer noch möglichst wenig Bauaufwand sein...

McQuack

RCLine User

Wohnort: Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Mai 2009, 20:46

Hi,

schau Dir doch mal den Bauplan von der Puddle Twin aus der Wasserflug Rubrik an, da ist der Flügel mit Doppelohr gebaut, weiss nur nicht ob die V-Form reicht, aber gut schauts aus.

Uwe