Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Mai 2009, 23:47

Welcher Flieger soll es sein - kleine Abstimmung

Hallo,

durch vieles Lesen sind nun 3 Flieger uebriggeblieben. Von der Cularis bin ich erst mal wieder ab gerückt.

In meine auswahl sind gekommen:
Robbe Arcus
MPX Easyglider Pro
Hype-DG-1000 (Preis-Leistung echt unglaublich)

Alle 3 sind für mich interessant.

Mich würde nun interessieren, welchen Ihr nehmen würdet.

Bitte keine neune Modelle nennen, sondern nur unter diesen 3 wählen, weil irgendwie hat man ja nie das richtige Modell :-)

Danke fuer Euren Tipp

Gruß
Ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

2

Montag, 18. Mai 2009, 23:52

EG Pro ganz klar

darkwing duck

RCLine User

Wohnort: Niederrhein (Kreis WES)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Mai 2009, 00:06

Hallo Ralf,

habe mir letzte Woche Donnerstag den EGP gegönnt. Mit der "normalen" BL-Ausstattung.

Ein Freund von mir hat gleichzeitig gekauft, jedoch mit dem neuen 3S-Tuning-Antrieb.


Gruß MICHAEL

4

Dienstag, 19. Mai 2009, 02:58

Hallo,
da ich ebenfalls auf der Suche nach einem E-Segler bin, habe ich hier im Forum und im Netz rum gewühlt und schwanke noch zwischen Robbe ASW 15 und Robbe Arcus ??? Der Arcus hatt laut Forum bessere Flugleistungen, mindestens gleiche Qualität und besseres Preis/Leistungs-Verhältnis (ARF ab ca. 130,-€) als der EasyGlider :evil:

Gruß, Siggi ???
-div. Helis, Nuris und Segler
-DX7, DX5e
-CBF 500 A
-VOX AC 30
-Framus Diablo Pro
-Fender Strat

...man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird. Man wird alt, weil man aufhört zu spielen. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siggi s.« (19. Mai 2009, 07:49)


supermat1989

RCLine User

Wohnort: Attendorn (sauerland)

Beruf: Azubi Schlosser

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Mai 2009, 05:30

die Schaumwaffeln kommen eh alle aus der gleichen Presse :wall: :wall:

Nein Spass bei Seite, nimm den EG Pro
gruß
Patrick

Ich fliege: Robbe Arcus Sport; Piccolo Pro; Devil; Excel Competition 2; T-Rex 500

FF-9CHP

6

Dienstag, 19. Mai 2009, 09:49

Zwischenergebnis:

EG pro .................3 Stimmen
Robbe Arcus.......0 Stimmen
DG-1000..............0 Stimmen

sollte sich da schon ein endstand herauskristallisieren?

Gruß Ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

7

Dienstag, 19. Mai 2009, 09:51

Zitat

Original von darkwing duck
Hallo Ralf,

habe mir letzte Woche Donnerstag den EGP gegönnt. Mit der "normalen" BL-Ausstattung.

Ein Freund von mir hat gleichzeitig gekauft, jedoch mit dem neuen 3S-Tuning-Antrieb.


Gruß MICHAEL


Hallo,

meinst Du diesen hier mti der Orginal MPX Nummer: #332642, und was bedeutet denn das 3S?

Gruß Ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

8

Dienstag, 19. Mai 2009, 10:17

3S = 3 Zellen lipo

9

Dienstag, 19. Mai 2009, 10:19

Zitat

Original von schwaigerf
3S = 3 Zellen lipo


hab ich mir fast gedacht, finde allerdings auf der mpx-seite keine derartigen als empfehlung fuer den EGpro?
nur 3000 2/1 2500 2/1 oder 3200 2/1

noch mal schauen gehen

gruß
ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

10

Dienstag, 19. Mai 2009, 12:17

hab mir grad den mpx eg pro rausgelassen. bei andys hobbyshop war er am günstigsten 60,25 plus 5 euro versand, da kann man nicht nein sagen.

Ich bin auch zwischen vielen solcher Modellen geschwankt, aber der EG war für mich auch dann der "Sieger".

Du musst nicht zwingend den originalantrieb wählen, ich hab mir den Motor (für 3s), Regler 50A, Lipo 3s in Fernost bestellt.

Allerdings habe ich grade probleme einen passenden Alu Spinner, der auch was taugt zu finden, inklusive passender Blätter.

11

Dienstag, 19. Mai 2009, 12:47

Ich stimme für den robbe Arcus, weil

- er laut vieler Forenbeiträge etwas besser fliegen soll, als der EG
- im ARF Set für 130 € bereits BL Power hat
- er gut Thermik segeln kann
- er auch für Kunstflug geeignet ist
- ich ihn selber habe :-)

Gruß,
Günther

P.S.: Wenn ich das Geld hätte, würde ich mir einen Schempp-Hirth Arcus bestellen. Duo mit Wölbklappen, kaum auszudenken, wie das abgeht :-)))
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LS6-a_Pilot« (19. Mai 2009, 12:47)


darkwing duck

RCLine User

Wohnort: Niederrhein (Kreis WES)

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Mai 2009, 12:53

3S - Tuning Antrieb

Hallo Ralf,

nein, ich meine nicht den 332642 (normaler Tuning-Antrieb für 2S) sondern den neuen 333650 Tuning-Antrieb für 3S.

siehe auch: klick mich


Gruß MICHAEL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darkwing duck« (19. Mai 2009, 12:54)


13

Dienstag, 19. Mai 2009, 12:57

moin zusammen

Ich schwankte zwischen dem Easy Glider Pro und dem Arcus .

Ich habe die Entscheidung am Preis festgemacht , darum wird es der Arcus .

Ich kann mir nicht vorstellen das die Unterschiede zwischen den beiden gross sind .

Aber das werde ich demnächst erleben dürfen ob meine Entscheidung die richtige war .

Einen schönen Tag noch . :w

14

Dienstag, 19. Mai 2009, 13:50

RE: 3S - Tuning Antrieb

Zitat

Original von darkwing duck
Hallo Ralf,

nein, ich meine nicht den 332642 (normaler Tuning-Antrieb für 2S) sondern den neuen 333650 Tuning-Antrieb für 3S.

siehe auch: klick mich


Gruß MICHAEL


Hallo Michael,

danke fuer die Info. Netter Preis, mal schauen, ob sich das so wirklich lohnt.

Ansonsten wird die Entscheidung zwischen ESGpro und Arcus fallen.

Gruß Ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stratoman« (19. Mai 2009, 13:50)


15

Mittwoch, 20. Mai 2009, 00:21

Zitat

Original von Windenwilly
Allerdings habe ich grade probleme einen passenden Alu Spinner, der auch was taugt zu finden, inklusive passender Blätter.

Den Spinner hättest du gleich in Fernost mitbestellen können. Die Alu Dinger mit Loch drin sind Spitze. Die hat Staufenbiel auch seit nicht all zu langer Zeit im Programm.

Blätter würd ich Aeronaut nehmen. Die passen perfekt an diese Spinner.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pippe« (20. Mai 2009, 00:21)


darkwing duck

RCLine User

Wohnort: Niederrhein (Kreis WES)

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Mai 2009, 00:21

Hallo Ralf,

zur Info,

ich habe für meinen EGP (mit "normalem" BL) 155,-€ gegeben, mein Kumpel für seinen mit dem "neuen 3S-Antrieb" 210,-€. Meiner Meinung nach beides gute Preise.
Und wo das Ganze?
Im Modellbauladen im Nachbarort. Man braucht nicht immer im Netz kaufen. Wenn man mit den Jungs spricht ist einiges möglich. Und sind wir mal ehrlich, manchmal ist man froh, wenn man auf die Schnelle was bekommt und nicht erst suchen-bestellen-überweisen-aufdiePostwarten muß.


Gruß MICHAEL

17

Mittwoch, 20. Mai 2009, 07:55

Zitat

Original von Pippe

Zitat

Original von Windenwilly
Allerdings habe ich grade probleme einen passenden Alu Spinner, der auch was taugt zu finden, inklusive passender Blätter.

Den Spinner hättest du gleich in Fernost mitbestellen können. Die Alu Dinger mit Loch drin sind Spitze. Die hat Staufenbiel auch seit nicht all zu langer Zeit im Programm.

Blätter würd ich Aeronaut nehmen. Die passen perfekt an diese Spinner.


Hast du da einen Link, habe keine passende Spinner gefunden. Er sollte aus Alu sein und 55mm Durchmesser haben. Ideal wäre dann auch noch wenn er passend für eine 4mm Welle wäre. Danke!

18

Mittwoch, 20. Mai 2009, 08:00

ich habe meinen EG Pro, allerdings nur der Bausatz bei andyshobbyshop bestellt, da ruft man an und macht alles klar, die versenden dann gleich, weil du denen die Bankverbindung übermittelts und das über Bankeinzug läuft. Rechnung ist dann dabei.
Ich hab das Problem, dass es in Erlangen nur einen Modellbauladen gibt, da der Inhaber/Verkäufer zur Zeit gesundheitllch nicht gut drauf ist und der nur hin und wieder offen hat, außerdem ist der mir nicht ganz geheuer. Mit dem Zug/Bus wie auch immer zum nächsten Laden zu kommen ist teuerer als die 5€ Versandkosten und wegen der Zeit ist es mir nicht, weil ich in hk bestellt hab und ohnehin warten muss, dafür ist halt alles aweng günstiger.

19

Mittwoch, 20. Mai 2009, 09:20

Hallo Ralf,
die Entscheidung EGP oder Arcus wird Dir hier keiner abnehmen können. Eine Abstimmung würde nur funktionieren, wenn sich hier nur Leute melden, die beide Flieger besitzen und einen direkten Vergleich machen konnten. Leute mit einem EGP werden Dir zu einem EGP raten und Leute mit einem Arcus zu einem Arcus. Die einzige Erkenntnis daraus ist, dass beide Flieger gut sind. Ich habe aber irgendwo hier im Forum mal einen direkten Vergleich gelesen und Der könnte mich zum Kauf des Arcus bewegen, wenn da nicht der ASW 15 wäre :wall:

Gruß, Siggi
-div. Helis, Nuris und Segler
-DX7, DX5e
-CBF 500 A
-VOX AC 30
-Framus Diablo Pro
-Fender Strat

...man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird. Man wird alt, weil man aufhört zu spielen. :D

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Mai 2009, 09:30

Jupp, außerdem fehlt in dem Vergleich der EJS...
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]